THE ABSURD TIMES — STILL

The Absurd Times Nürnberg auf dem Potomac

Posted in Uncategorized by @honestcharlie on December 23, 2014

THE ABSURD TIMES

thedeciderbetter.jpg

Illustration: George II nannte sich “The Decider”, die ihn verantwortlich macht.

Nürnberg auf dem Potomac

So viele andere Titel in den Sinn kommen. Rico und der CIA. Der Entscheider und seine Männer. Frohe Weihnachten. “Hečkova Job, Brownie.” Alles, was getan muss, ist den Feigheit der Obama so weit (und Pelosi, der sagte, “Anklage ist vom Tisch”). Darüber hinaus sind einige senator, wenn er die diesen Namen verdient, wie sie es in der Grundschule zu unterrichten ist, muss die gesamte Senat Folter Bericht in den Congressional Record lesen. Es könnte helfen, wenn auch es eine Erwähnung der CIA das Eindringen in Computer der Senatsausschuss.

Es ist fast unmöglich zu wissen, wo man anfangen soll, aber es ist wie ein passendes Thema für die Weihnachtszeit, dass es unmöglich zu widerstehen ist. Während unsere Massenmedien beschäftigt reden über Nordkorea und drittklassigen semi-Komödie (das ist einer, der nicht sehr gut oder lustige), ist es eine gute Zeit, um an diesen Interviews und sehen, was tatsächlich während der Bush-Jahre passiert (Zauberstab, was nicht in den Obama Jahren geschehen (wie bei der Untersuchung). Es wäre wirklich eine gute Idee, um ein internationales Tribunal genau wie die von Nürnberg, auf Vorladungen für alle in den folgenden Interviews erwähnt Befehl zu erlassen, und verhaften sie als sobald sie verlassen US-Territorium. Es gibt so viel Fokus auf Russland und Putin in diesen Tagen, aber Bush, Rumsfeld, und der Rest der Bush-Regierung zu machen Putin aussehen wie ein Heiliger verehrt.

Das meiste davon ist bereits hier ausgesetzt war, aber vielleicht eine Zusammenfassung in Ordnung ist. Zumindest einige der Punkte, die wir kennen.

Zunächst einmal bin Laden und Saddam Hussein nie zusammen. Bin Laden machte ihn zu einem der niedrigsten der niedrigen (in seiner Einschätzung) und wir wissen, wie viel besser der Irak ohne Saddam und wie viel sicherer ist es ohne Bin Laden.

Zweitens, mit dem Untergang der gesamten Sowjetunion führte die Vereinigten Staaten aus einen ungeprüften Angriff auf Südamerika. Panama wird in Verbindung mit Norriega diskutiert, aber wir haben auch “nahm” Torillos (Omar, aber der letzte Name richtig geschrieben wird).

Eigentlich gibt es wenig Sinn, in dem alle diese Sachen. Ein großer Teil davon wird in den folgenden Interviews bedeckt. Eines der interessantesten Seite Kommentare war ein CIA-Beamter nennt sich die Al Capone von der westlichen Hemisphäre. RICO wird mehrmals im Zusammenhang mit Regierungsbeamten erwähnt. Experimente an Gefangenen, kommt Nazi-Stil, so gut. Psychologen spielen eine große Rolle, aber einige Ärzte (Ärzte) und Psychiater werden ebenfalls verwendet.

In der Tat, sind die Dinge so schlecht, dass man einfach diejenigen wirft die Hände hoch. Es ist nicht mehr übertrieben zu sagen, dass alle Aktivitäten gegen die Nazis und den japanischen verfolgt (wir erinnern uns an eine Gerichtsverhandlung gibt es auch) wir auch von unserer Regierung verpflichtet, nur im Namen der Sicherheit und der Freiheit, nicht ethnische Reinheit.

TUESDAY, 23. Dezember 2014
Ex-Bush offiziell: US gefoltert Gefangenen auf False Intel, der für Irak-Krieg erbaute Fall Produzieren

4081

SHARED

Seit der Veröffentlichung des Senats Erkenntnisse zu Beginn dieses Monats, die Annahme, dass einzige Motiv der CIA Folterprogramm war nach 9/11 Selbstverteidigung praktisch unangefochten gegangen. Es gab fast keine Erkenntnis, dass die Bush-Administration auch gefoltert Gefangenen aus einem ganz anderen Ziel: Informationen, die Al-Kaida, Saddam Hussein zu binden und zu rechtfertigen, die Invasion des Irak könnte zu extrahieren. Während der Bericht des Senats und anderer Kritiker sagen, Folter produziert falsche Informationen, die gewesen sein könnte einer der Ziele des Programms. Wir sind von pensionierten Oberst Lawrence Wilkerson, der als Stabschef des US-Außenminister Colin Powell ab 2002 diente bis 2005 Wilkerson dazu beigetragen, berüchtigten Februar 2003 Rede Powells zu den Vereinten Nationen zu Unrecht beschuldigt Irak besitzen Massenvernichtungswaffen beigetreten. Die Klage wurde teilweise auf Aussagen eines Gefangenen durch Ägypten auf die CIA-Namen, der später widerrief seinen Anspruch gefoltert extrahiert basiert. Wilkerson sagt, dass zu Beginn im Frühjahr 2002 – ein Jahr vor dem Irak-Krieg und nur wenige Monate nach der 9/11 Angriffe, wurden die Folterprogramm Verhöre “so viel auf die Kontakte zwischen al-Qaida und Bagdad und Bestätigung derselben gerichtet, als sie versuchten, aufzustöbern, ob es einen anderen Angriff wie 9/11. das war atemberaubend, mich zu finden, dass war wohl 50 Prozent der Impulse. ”
TRANSCRIPT

Dies ist eine Ansturmabschrift. Kopieren Sie möglicherweise nicht in seiner endgültigen Form zu sein.

AARON MATE: Seit der Veröffentlichung des Senats Erkenntnisse in diesem Monat, hohe Beamte der Regierung George W. Bush haben ihre weltweite Folterprogramm verteidigt. Im Gespräch mit Meet the Press in der vergangenen Woche, sagte der ehemalige Vizepräsident Dick Cheney, dass ohne großen Terroranschlag seit 9/11, er würde nicht zögern, Folter wieder verwenden.

Dick Cheney: In Bezug auf Versuch, zu definieren, dass Folter, komme ich zurück zu der Aussage Folter, was die al-Qaida-Terroristen zu 3.000 Amerikaner haben auf 9/11. Es gibt keinen Vergleich zwischen dem, und das, was wir in Bezug auf verschärften Verhör taten. … Es funktionierte. Es hat funktioniert jetzt. Seit 13 Jahren haben wir einen weiteren Großschadens Angriff auf die Vereinigten Staaten zu vermeiden. Wir haben zu erfassen Bin Laden. Wir haben eine Menge zu erfassen der älteren Jungs von Al-Kaida, die für diesen Angriff auf 9/11 verantwortlich waren. Ich würde es wieder tun in einer Minute.

AARON MATE: Die Obama-Regierung und oberen Demokraten haben Cheneys Anspruch das Folterprogramm wirksam, sowie Rechts war umstritten. Aber was ist unangefochten gegangen ist die Annahme einzige Motiv der Folterprogramm war nach 9/11 Selbstverteidigung. Extraktion von Informationen, die Al-Kaida, Saddam Hussein zu binden und zu rechtfertigen, die Invasion des Irak konnte: Es gab fast keine Anerkennung der Bush-Administration auch Gefangene aus einem ganz anderen Ziel gefoltert worden.

Amy Goodman: Anstelle von Präsident Obama für sich, es für bare Münze genommen worden, dass zum Schutz der Nation war der Bush-Administration einzige Motiv. Im Gespräch mit dem Netz Univision, Präsident Obama wurde gefragt, ob Präsident Bush hatte Werte des Landes verraten. Das war seine Antwort.

Präsident Barack Obama: Wie ich schon sagte, nach 9/11, ich glaube nicht, dass Sie wissen, wie es sich anfühlt, zu wissen, dass Amerika durch die schlimmste Angriff auf den kontinentalen Vereinigten Staaten in ihrer Geschichte, und Sie ‘gegangen re unsicher, was als nächstes kommt. So gab es eine Menge Leute, die eine Menge Dinge richtig gemacht und hat sehr hart gearbeitet, um uns zu schützen. Aber ich denke, dass jeder Ehrlich Person betrachten würde sagen, dass einige schreckliche Fehler gemacht wurden.

Amy Goodman: Präsident Obamas Kommentare wurden von CIA-Direktor John Brennan hallte. In seiner ersten Antwort auf den Bericht des Senats, sagte Brennan, die hinter der Folterprogramm konfrontiert quälenden Entscheidungen in ihren Bemühungen, das Land nach 9/11 zu schützen.

JOHN BRENNAN: Die Vorgängerregierung konfrontiert quälenden Entscheidungen darüber, wie Al-Kaida zu verfolgen und zu verhindern, weitere Terroranschläge gegen unser Land, während mit Blick auf die Angst vor weiteren Angriffen und Durchführung der Verantwortung, katastrophaler Verlust von Menschenleben zu vermeiden. Es gab keine einfachen Antworten. Und was auch immer Ihre Ansichten sind auf EIT, unserer Nation und insbesondere diese Agentur, hat eine Menge Dinge, rechts in dieser schwierigen Zeit, dieses Land stark und sicher zu halten.

AARON MATE: Obwohl das Weiße Haus hat keine Motive der Bush-Regierung in Frage gestellt, es gibt keinen Zweifel Folter spielte eine wichtige Rolle in der Push für die Invasion des Irak. Und während der Senatsbericht und andere Kritiker sagen, Folter produziert falsche Informationen, die gewesen sein könnte einer der Ziele des Programms. Im Jahr 2009 McClatchyreported “Die Bush-Regierung angewandt unerbittlichen Druck auf die Vernehmungsbeamten zu harten Methoden auf Häftlinge zum Teil nutzen, um Beweise für die Zusammenarbeit zwischen Al Qaida und … das Regime Saddam Husseins zu finden.” A “ehemaliger leitender US-Geheimdienste Beamten”, sagte, Zitat: “Es gab einen ständigen Druck auf die Geheimdienste und die Vernehmungsbeamten zu tun, was nötig war, um diese Informationen aus den Gefangenen, vor allem die wenigen hochwertigen, die wir hatten zu bekommen, und wenn Leute kamen mit leeren, wurden sie von Cheneys und Rumsfelds Menschen aufgefordert, mehr Druck. ”

Amy Goodman: Der Irak-Folter-Verbindung wird nur bloßen Nennung im Senat Geheimdienstbericht, aber es ist immer noch signifikant. In einer Fußnote zitiert der Bericht den Fall von Ibn Sheikh al-Libi. Nach US-Truppen schickte ihn wegen Folter in Ägypten gemacht Libi die falsche Behauptung, dass der Irak eine Schulung in chemischen und biologischen Waffen zu Al-Qaida. Außenminister Colin Powell dann Libi Aussagen verwendet, in diesem berühmten 5. Februar 2003, Rede vor den Vereinten Nationen fälschlich behauptet, der Irak besitze Massenvernichtungswaffen. Der Senat Bericht, Zitat, “Libi [später] widerrief den Anspruch … behauptet, dass er gefoltert worden zu sein … und nur sagte, was er beurteilt sie hören wollten.”

Nun, wir jetzt von einem Gast mit einzigartigen Einblick in die Libi Fall und andere Bush-Ära Verwendungen von Folter, um den Irak-Krieg zu rechtfertigen beigetreten: pensionierter Oberst Lawrence Wilkerson. Er diente als Stabschef des US-Außenminister Colin Powell von 2002 bis 2005 Oberst Wilkerson dazu beigetragen, dass die Rede, dass General Powell hat bei der UNO, nur um später darauf verzichten. Er ist jetzt ein Professor der Regierung und der öffentlichen Ordnung bei William & amp; Mary.

Ruhestand Oberst Lawrence Wilkerson, herzlich willkommen auf Democracy Now! Sprechen Sie über die Libi Fall und wie Samen es war.

COL. Lawrence Wilkerson: Amy, es ist wahrscheinlich die Samen Moment in meiner Erinnerung an jene fünf Tage und Nächte in Langley im CIA-Hauptquartier mit George Tenet und sein Stellvertreter, John McLaughlin. Powell hatte selten, in der rund acht Jahren oder so habe ich für ihn zu diesem Zeitpunkt arbeitete, aufgewachsen, so wütend auf mich, dass er in diesem Fall, physisch packte mich und nahm mich in den Räumen, die leer in den Raum neben der waren DCI Konferenzraum, setzte mich auf einen Stuhl und im Wesentlichen lehrte mich, wie er unzufrieden und sehr unzufrieden mit den Abschnitten in seiner Präsentation, die mit dem Terrorismus behandelt, insbesondere die Beziehungen zu Bagdad und al-Qaida war. Und ich schnell informiert ihn über die Tatsache, dass ich genauso unruhig wie er war. Er beruhigte sich ein wenig, und er sagte: “Nun, lassen Sie werfen Sie es weg.” Wir taten. Wir warfen ihn heraus.

Innerhalb von etwa 30 bis 45 Minuten, waren wir wieder in der DCI-Konferenzraum, um dieser Nacht Generalprobe wieder aufzunehmen, und George Tenet selbst legte eine Bombe auf den Tisch. Er sagte im Wesentlichen, und das sind fast direkte Zitate: “Wir haben aus der Abfrage eines hochrangigen al-Qaida, die nicht nur, dass es erhebliche Kontakte zwischen al-Qaida und Bagdad gelernt, dass diese Kontakte enthalten Bagdad Mukhabarat, Geheimpolizei Saddams besondere Menschen, die Ausbildung al-Qaida im Umgang mit chemischen und biologischen Waffen zu benutzen. “Das ist fast ein direktes Zitat, Amy. An diesem Punkt wandte Powell zu mir und sagte: “Setzen Sie ihn wieder ein.”

Und von da an, obwohl ich nehmen etwas von dem Zeug aus so spät wie 02.00 Uhr am Morgen in der Waldorf-Astoria vor dem Morgen der Präsentation und hatte Phil Mudd, George Tenet-Terror-Zar, die hinter mich in den Waldorf, versucht, mich daran, Dinge zu verhindern, bis ich ihn schließlich gesagt, ich würde ihn körperlich zu entfernen aus dem Zimmer, wenn er nicht aus eigenem Willen verlassen, die Menschen versuchten, den Teil zurück in die Presentation. Aber der Schaden war angerichtet. Der Sekretär, wie Sie wissen, präsentiert die Informationen, als gäbe es erhebliche Kontakte.

AARON MATE: Colonel, in Ihrem Urteil, wie groß von einem Motiv war der Irak-Krieg an der Folter-Programm, in der Folter von Gefangenen, um Informationen, die Al-Kaida, Saddam Hussein zu binden könnte zu bekommen?

COL. Lawrence Wilkerson: Eines der Dinge, die ich zu sagen habe und nicht betäubt mich war, als Powell, im April, kurz nach dem Abu Ghraib Vorfall öffentlich gemacht wurde oder Vorfälle öffentlich gemacht wurden, hat mich gebeten, diese zu prüfen und einen Ticken erhalten für ihn, um eine Chronologie-wesentlichen, um ihm zu sagen, wie wir zu diesem Punkt hat bekommen. Und ich begann meine Untersuchung. Ich habe gelernt, dass es, bereits im April-Mai 2002, die Bemühungen um verbesserte Verhörtechniken zu verwenden, auch um eine rechtliche Regelung, unter denen sie durchgeführt werden kann zu bauen, und dass diese Bemühungen wurden ebenso zu Al-Qaida gerichtet und die Kontakte zwischen Bagdad und al-Kaida und Bestätigung derselben, wie sie versuchten, herauszufinden, ob es einen anderen Frettchen Angriff, wie 9/11. Das war atemberaubend, mich zu erfahren, dass das war ein Teil-Ich würde sagen, wahrscheinlich 50 Prozent der Impulse, die ich entdeckte, sowohl in der Verschlusssachen und sonstige Material, das ich sah in.

Amy Goodman: Im Juni, sprachen wir mit Richard Clarke, ehemaliger Top-Anti-Terror-Beamten der Nation. Clarke diente als nationaler Koordinator für Sicherheit und Terrorismusbekämpfung im ersten Jahr Bush im Amt. Er trat im Jahr 2003 nach der Irak-Invasion. Clarke sagte, dass nach 9/11, gleich nach, in den Tagen nach, Präsident Bush ihn wollte, die Schuld auf den Irak zu stellen.

Richard Clarke: Ich trat, beenden Sie die Regierung überhaupt, sagte vor Kongressausschüssen und vor der 9/11 Kommission, schrieb ein Buch zeigt, was die Bush-Regierung hatten und haben es nicht zu stoppen 11.09 und was sie nach der Tat getan hat, wie der Präsident wollte, dass ich, nach der Tat, in den Irak für den 9/11 Angriff verantwortlich zu machen.

Der ursprüngliche Inhalt dieses Programms ist unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial-lizenziert Works 3.0 United States License. Bitte Attribut legale Kopien dieses Werkes zu democracynow.org. Ein Teil der Arbeit (en), dass dieses Programm enthält, kann jedoch separat lizenziert werden. Für weitere Informationen oder zusätzliche Berechtigungen, kontaktieren Sie uns.

TUESDAY, 23. Dezember 2014
Weaponizing Health Workers: Wie Mediziner waren ein Top-Instrument in US-Folter-Programm

960

SHARED

Ärzte für Menschenrechte fordert eine föderale Kommission zu untersuchen, zu dokumentieren und zur Rechenschaft ziehen alle Angehörigen der Gesundheitsberufe, die an CIA Folter dauerte. Letzte Woche veröffentlichte die Gruppe einen Bericht mit dem Titel “Doing Harm:. Gesundheitsberufe” zentrale Rolle bei der CIA Folter-Programm “Der Bericht stellt fest, auf die Folter-Programm verbunden sind, können Kriegsverbrechen begangen durch die Durchführung von Menschenversuche an Häftlingen in Verletzung des Nürnberger Kodex, die aus dem Prozess gegen Nazi-Funktionäre und Ärzte nach dem Krieg aufgewachsen sind, medizinisches Personal. Wir sprechen mit Nathaniel Raymond, einer Forschungsethik Berater für Ärzte für Menschenrechte, der Co-Autor des neuen Berichts. “Wir sehen jetzt klarer Beweis für das Wesentliche, wesentliche Rolle, dass der Gesundheitsberufe spielte als Rechtshitzeschild für die Bush-Regierung – ihr get-out-of-Gefängnis-freie Karte”, sagt Raymond.

“Es war oft diese Erzählung, dass Mitchell und Jessen waren die einsamen Schützen von Folter, dass sie diese aus ihrer Garage zu tun”, erklärt Raymond. “Sie waren in einem Überbau medikalisierten Folter funktioniert. Es war nicht nur sie allein. Es umfasst Ärzten die Assistenten, Ärzte und andere Fachleute sind. Was sie taten, war alles, was von der” Pflege “der tatsächlichen Kontrolle, Kalibrierung und Gestaltung die Taktik. ”

Bild-Kredit: physiciansforhumanrights.org
TRANSCRIPT

Dies ist eine Ansturmabschrift. Kopieren Sie möglicherweise nicht in seiner endgültigen Form zu sein.

AARON MATE: Anrufe erhöhen für die Verfolgung von der Bush-Regierung auf die CIA-Folterprogramm gebunden. Am Montag, dem American Civil Liberties Union und Human Rights Watch forderte Justizminister Eric Holder aufgefordert, einen Sonderstaatsanwalt zu ernennen, um die Verbrechen im Bericht des Senats Intelligenz Ausschusses detailliert zu untersuchen. Ebenfalls am Montag nannte die New York Times Redaktion für eine vollständige und unabhängige strafrechtliche Ermittlungen. Inzwischen hat die Gruppe Ärzte für Menschenrechte fordert eine föderale Kommission zu untersuchen, zu dokumentieren und zur Rechenschaft ziehen alle Angehörigen der Gesundheitsberufe, die an CIA Folter dauerte.

Amy Goodman: Letzte Woche, die Ärzte für Menschenrechte veröffentlichte eine reporttitled “Doing Harm: Health Professionals” zentrale Rolle bei der CIA Folter-Programm. “Der Bericht stellt fest, auf die Folter-Programm verbunden sind, können Kriegsverbrechen begangen durch die Durchführung von Menschenversuche an Häftlingen in Verletzung des Nürnberger Kodex, die aus dem Prozess gegen Nazi-Funktionäre und Ärzte nach dem Krieg aufgewachsen sind, medizinisches Personal.

Ihr Einstieg bei uns jetzt Nathaniel Raymond. Er ist ein Forschungsethik Berater für Ärzte für Menschenrechte. Er ist Co-Autor des neuen Berichts. Er ist auch ein Forscher an der Harvard School of Public Health.

Es ist schön, sie wieder dabei sind, Nathaniel. Also, beginnen, indem man über die Menschenversuche. Was herauskam, der CIA-Dokumente?

NATHANIEL RAYMOND: Nun, ich würde sagen, dass es zwei Vorfälle im Senate Select Committee on Intelligence-Zusammenfassung, die weitgehend von der Presse übersehen worden. Das eine ist das Office of Medical Services Bedenken an den Generalinspekteur im Jahr 2005 bei der CIA, dass sie aufgefordert werden, möglicherweise Menschenversuche begehen, durch die erforderliche Überwachungsfunktion, die Wirksamkeit und das Zitat-Zitat Ende “Sicherheit” der Taktik zu studieren. Darüber hinaus zeigt der Bericht, zwei Senior ehemaligen CIA-Agenten wurden aufgefordert, eine unabhängige Prüfung der CIAinterrogation Programm zu tun, und lehnte es ab, die Wirksamkeit zu beurteilen, weil sie sagte, es würde, Zitat, “verletzen Bundespolitik” am Menschen Forschung.

Was wir in diesem Bericht deutlich sehen, ist, dass das Amt der Rolle Medical Services “entwickelte sich aus der Zeit der Yoo-Bybee Memo 2002 und 2003 in etwas ganz anderes von der Bradbury-Memo im Jahr 2005. Sie waren aktiv an der Datenerfassung tätig, in Beurteilung der möglichen Auswirkungen, den Schaden, der dieser Taktik. Diese Rolle kann die Forschung dar und kann eine Verletzung des internationalen Kriegsverbrechen Verbote am Menschen Versuchen stellt, weil das, was sie taten, die nicht mit der medizinischen Versorgung der Häftlinge war, und es keine klinische Präzedenzfall hatte, und es beinhaltete die Analyse der identifizierbaren Daten Gefangene, die gefoltert wurden.

AARON MATE: Was bedeutet diese Entwicklung zeigen, für Sie?

NATHANIEL RAYMOND: Es zeigt dies: dass die US-Regierung schluckte die Spinne die Fliege von Folter zu fangen. Und sie schluckte die Spinne von weaponizing Angehörigen der Gesundheitsberufe, in einer Rolle, die in großem Umfang dokumentiert und vom Nürnberger Kodex und auch von US-amerikanischen Kriegsverbrechen Rechts bilden möglicherweise Verbrechen gegen die Menschlichkeit verboten hat zu engagieren. Nun, ich möchte hier klar zu sein: Es gibt keine Hierarchie der Schaden zwischen Folter und angeblichen menschlichen Subjekt Experimentieren. Beide sind illegal, und beide können Kriegsverbrechen dar. Aber die Tatsache ist, dass wir nun eindeutige Beweise für das Wesentliche, wesentliche Rolle, dass der Gesundheitsberufe als Rechtshitzeschild für die Bush-Regierung ihre get-out-of-Gefängnis-freie Karte gespielt.

Amy Goodman: Also, lasst uns über die verschiedenen Berufe zu sprechen.

NATHANIEL RAYMOND: Ja.

Amy Goodman: Wir haben Ihnen eine Menge über die Jahre über Psychologen gesprochen, und wir haben mehrere große Segmente in den letzten Wochen getan. Wir wissen um die Psychologen Bruce Jessen und James Mitchell-

NATHANIEL RAYMOND: Ja.

Amy Goodman: -und ihre Rolle in der Folter. Aber reden über diese beiden Männer, wie der Versuch unternommen wird, für sie zu isolieren, die Rolle von der American Psychological Association, die größte Vereinigung von Psychologen in der Welt, aber dann darüber hinaus-Psychiater, Ärzte, Krankenschwestern.

NATHANIEL RAYMOND: Ich denke, es hat oft diese Erzählung, dass Mitchell und Jessen waren Art der einsamen Schützen von Folter, dass sie, wissen Sie, taten dies aus ihrer Garage. Sie wurden in einem Überbau medikalisierten Folter arbeitet. Und was das bedeutet, ist es nicht nur sie allein. Es war das Amt des Medical Services an CIA, Teil des Office of Technical Services, die angeblich verwendet Mitchell und Jessen, und dazu gehört auch, bei einem Blick auf die Zusammenfassung der Senatsbericht enthält es Ärzten die Assistenten, es besteht aus Ärzten und es können auch andere Profis aus OMS gehören. Und was sie taten, war alles aus, Zitat, “Patientenversorgung”, um eigentliche Überwachung, Kalibrierung und Design der Taktik mit Mitchell und Jessen.

Amy Goodman: Aber erklären. Es ist traditionell gesagt-

NATHANIEL RAYMOND: Ja.

Amy Goodman: -Das der American Psychological Association, trotz viel Widerstand von vielen Psychologen in die versuchten, die auf Regeln ändern

NATHANIEL RAYMOND: Mm-hmm, absolut.

Amy Goodman: -wurde wider seit Jahren jede Art Moratorium oder Verbot der Beteiligung von Psychologen in dieser so genannten erweiterten Verhöre, aber das Theama und der kleine APA

NATHANIEL RAYMOND: Ja.

Amy Goodman: -die American Psychiatric Association, hat passieren Verbote, Moratorien.

NATHANIEL RAYMOND: der AMA und der kleine APA, American Psychiatric verabschiedete im Jahr 2006 klare Verbote für die Teilnahme. Und diese Verbote für die Teilnahme werden nun von der New York Times widerhallte. Die American Psychological Association ist, des großen Drei, der einzige Verein, der immer noch erlaubt Beteiligung an Verhören.

Wo müssen wir im nächsten Schritt ist es, ein Verbot in US-Recht kodiert. Es ist Zeit für sie nicht mehr über die Verbände, aber über US-Code sein. Ärzte und Fachpublikum haben keine Rolle bei Verhören. Es ist die Linie von der berühmten Diane Beaver email aus Guantánamo: “Wenn ein Häftling stirbt, du machst es falsch.” Wenn Sie in einem Verhör haben eine medizinische Fachkraft, würde ich, dass umkehren und sagen: “Dann machst es falsch.” Gerade jetzt ist die Zeit, um die Führung für die Verbände bis Schritt und gehen, im Falle des AMA und American Psychiatric, noch einen Schritt weiter und sagen, das muss in US-Bundesgesetz codiert werden.

AARON MATE: Sie sprach mit einem Unternehmer, der in diesen CIAinterrogations beteiligt war.

NATHANIEL RAYMOND: Ja.

AARON MATE: Wer war er, und was hat er gesagt?

NATHANIEL RAYMOND: Im Jahr 2006 erhielt ich einen Anruf von Scott Gerwehr, der sich als CIA Auftragnehmer identifiziert, der sagte, dass er in Guantánamo im Sommer 2006, und er wurde als Teil der Erkennung Täuschung bei Verhören auf eine Installation von Kameras CIA Lager in Guantánamo Bay. Mr. Gerwehr dann fort, um ins Detail über das Amt für Medical Services Evaluation er sagte, war in einem CIA-Generalinspekteur Bericht gehen. Ich habe nicht an Herrn Gerwehr andere als ein oder zwei Mal nach, dass zu sprechen, und ich fand heraus, im Jahr 2009 er sich bei einem Verkehrsunfall vergangen.

Als ich erfuhr, dass er gestorben war, ging ich und nahm Kontakt auf Ärzte für Menschenrechte, durch diese Organisation, das Justizministerium, und ich mit Assistent US-Justizminister John Durham erfüllt, und ich sagte ihm, er müsse bei Mr. Gerwehr suchen und jeder potenzielle Beweismittel, die er zurückgelassen hatte. Anschließend wird das Justizministerium erhalten E-Mails, nach diesem Treffen, vom Herrn Gerwehr Akten. Und in diesen E-Mails, die in James Risen jüngstes Buch verwiesen wird, jeden Preis zu zahlen, sehen wir eine atemberaubende Ticken der direkten Kommunikation der American Psychological Association mit den CIA und des Weißen Hauses, seine eigene Ethik Politik.

Gerade jetzt, David Hoffman von der Rechtsanwaltskanzlei Sidley & amp; Howe in Chicago führt eine unabhängige Sonde der APA, und ich bin mit ihm zusammen. Und ich Mr. Gerwehr die E-Mails analysiert, auch auf Antrag des öffentlichen Korruptionseinheit des FBI im Jahr 2012, und ich untersucht im Rahmen eines RICO Verletzung möglicherweise auch von der American Psychological Association, um diese scheinbare Einverständnis mit der CIA und der verwandten weißen Haus.

AARON MATE: Gibt es Gründe für die Gebühren, denken Sie?

NATHANIEL RAYMOND: In der Memo-I für das FBI schrieb, stellte ich Informationen, die ich fühlte mich hatte Beweiswert, was bedeutet, dass es Gründe für eine offizielle Untersuchung durch das Büro. Die Frage, die wir dann festgestellt ist, dass die Informationen, die ich hatte, die nicht nur Scott Gerwehr der E-Mails, sondern auch andere zusätzliche Beweise in meinem Besitz war, war außerhalb der Verjährungsfrist von US RICO-Code, 18 USC Die Hoffnung dabei ist, dass mit David Hoffman Untersuchung können neue Beweise ausgegraben werden. Und die Hoffnung ist, dass, wenn sie innerhalb der Verjährung fällt, wird er es mit dem Justizministerium verwiesen.

Amy Goodman: Und Sie denken, es legt nahe, dass?

NATHANIEL RAYMOND: Ich denke, es deutet darauf hin, dass auf jeden Fall. ich denke-

Amy Goodman: Das, was?

NATHANIEL RAYMOND: Ich denke, es schlägt, lassen Sie mich eine klare, deklarative Aussage zu machen: Ich denke, die Informationen, die ich für das FBI im Jahr 2012 überprüft darauf hin, dass theAPA möglicherweise in Erpressung, ihre Beziehungen zu CIA und des Weißen Hauses in den Bau im Zusammenhang engagiert die 2005 Stifte, Task Force des Präsidenten am Psychologischen Ethik und nationale Sicherheit.

Amy Goodman: Und erklären. “PENS” steht für?

NATHANIEL RAYMOND: PENS ist Task Force des Präsidenten über Psychologische Ethik und nationale Sicherheit, die im Grunde in APA Politik kodiert die Beobachtung, die Überwachung, die direkte Einbindung Rolle für Psychologen in der nationalen Sicherheit Verhöre, dass wir jetzt zu dieser Zeit beteiligt Folter wissen. Was sehen wir von Jim Risen Berichterstattung auf Basis der E-Mails Ich habe auch überprüft wird deutlich, verdeckte Kontakte zwischen den Beamten, die direkt in der Politik der Befehlskette und die operative Befehlskette an CIA zu diesem Zusammenhang waren programm halfen, in einem Fall zu buchstäblich schreiben die PENS Bericht. Es war nicht nur, dass sie vorbei Post-it-Zettel. Sie buchstäblich das Schreiben des Textes des Dokumentes.

Amy Goodman: Wir hatten Jean Maria Arrigo auf Democracy Now! vor jahren.

NATHANIEL RAYMOND: Wer ist ein echter Held.

Amy Goodman: Richtig. Sie war in der PENS-Panel, zu ihrem eigenen Schlag. Sie ist eine mündliche Historiker der Militärpsychologen, und sie hat es in dieser Versammlung sitzen, und sie beginnt, sich Notizen zu machen. Psychologen sind für Notizen bekannt. Und sie sagte ihr, stellt weg zu setzen. Und bevor sie wusste, sie übergab den Abschlussbericht, der soll sie unterzeichnen.

NATHANIEL RAYMOND: Und wenn Sie versuchen, etwas zu vertuschen, geben Sie nicht Jean Maria Arrigo ein Notebook sind. Die Tatsache der Angelegenheit ist, dass es einen Schluss zu, dass Sie ziehen können, ist, dass im Gegensatz zu der American Medical Association und der American Psychiatric Association, die öffentlichen Prozessen zu diesem Thema hatten, verarbeitet, dass ich mit, dass die öffentlichen Treffen in Chicago im Jahr 2006 beteiligt waren , nicht nur, dass die APA tun es hinter verschlossenen Türen, taten sie es mit direktem Kontakt und Follow-up, wie es scheint, auf Basis von Jim Risen Berichterstattung, mit den sehr Beamten, die in der Betriebs- und der Politik der Befehlskette waren. Und die Frage ist: Warum? Warum musste es, diesen Weg zu gehen? Und ich hoffe, dass Herr Hoffman, in seiner Untersuchung kann helfen, diese Frage zu beantworten.

AARON MATE: Auf dem politischen Teil, hilft Entwurf von Leitlinien, die Folter ermöglichen würden, können Sie darüber reden, wie eine medizinische Fachkraft würde tatsächlich physisch abet das Verhör eines Gefangenen?

NATHANIEL RAYMOND: Es kommt auf den Beruf. Im Fall der Ärzte, was wir in der jetzt bekannten, abscheulichen Beispiel, Zitat-Zitat Ende zu sehen, ist “rektale Zuführung”, dass die Ärzte selbst, zusätzlich zu den bekannten Psychologen Mitchell und Jessen, die zuvor von erwähnt wurden Amy, scheinen bei der Gestaltung von Taktiken, die absichtlich Schaden zuzufügen wurden beteiligt gewesen zu sein. Im Fall von Psychologen, scheint es weitere Psychologen, über Mitchell und Jessen, der Betriebspsychologen bezeichnen wäre. Es gab Unterstützung Psychologen, die Durchführung von Evaluierungen und wurden in OMS dienen. Und es gibt die Erwähnung einer Arzthelferin, die in Weiterleitung von Informationen zurück ins Hauptquartier in Langley, ob ein Häftling war bereit, beteiligt gewesen zu sein, nach einer Verletzung, wieder gefoltert zu werden scheint. So sehen wir diese klare Rolle in den Gesundheitsberufen zu nehmen ihre Verantwortung, keinen Schaden in eine Mission zu tun, um Schaden von Gefangenen mit ihrer Gesundheit beruflichen Fähigkeiten zu tun.

Amy Goodman: Nathaniel Raymond, Sie sagen, die Menschenrechtsgemeinschaft hat einen Bärendienst, sich zu diesem Thema durchgeführt. Wie?

NATHANIEL RAYMOND: Ich denke, dass in vielerlei Hinsicht haben wir die lede begraben, in dem Sinne, dass wir oft den Angehörigen der Heilberufe Problem gesehen, wie sie sich auf dem Verhör Skandal, als dieser Boutique Art von Neben Erzählung gesehen. Und ich denke, und ein dickes Lob an Sie, Amy, dieses Problem vorne in der Mitte viele Jahre gehalten haben. Jetzt ist es Zeit, um wirklich sehen es als die zentrale Geschichte. Wenn Sie nicht über die Angehörigen der Gesundheitsberufe, würden Sie nicht von Legal Counsel Memos haben das Büro. Es war die Zündkerze in dem Motor.

Amy Goodman: Wie?

NATHANIEL RAYMOND: Da die OLC Memos wurden auf einem gutgläubigen Interpretation der US-Anti-Folter-Gesetz, sagt, dass, wenn wir, die Vereinigten Staaten, nicht ein bestimmtes Niveau der schwere, lang anhaltende Schmerzen, körperliche und geistige Schmerzen verursachen und leiden, dann hätten wir nicht verletzt Folter. Nun, wie wollen Sie, dass in einer gutgläubigen Verteidigung zu bewerten? Sie müssen sich Gesundheitsberufe beteiligt zu sagen, dass dies der Schwebe Stick Schaden wurde nicht überschritten haben. Nun, die Tatsache ist, das ist von Natur aus eine experimentelle Funktion. Es gibt keine klinischen Präzedenzfall. Ärzte sind nicht in der Bewertung der potenziellen Schaden eines Foltertechnik geschult. Also, die Tatsache der Angelegenheit ist, wenn Sie nicht über die Psychologen, die Ärzte in den Raum, OLC, wie wir in der Bradbury Memorandum zu sehen, würde die Daten nicht zu sagen, wir hatten nicht die Schwelle von gekreuzt haben Schaden. Mit anderen Worten, waren die Angehörigen der Gesundheitsberufe die get-out-of-Gefängnis-freie Karte, die gesetzliche Entschädigung für das Weiße Haus.

AARON MATE: Ihr Bericht fordert eine föderale Kommission.

NATHANIEL RAYMOND: Ja.

AARON MATE: Was sollte eine solche Kommission betrachten, und warum ist das wichtig?

NATHANIEL RAYMOND: Nun, ich denke, bis zum heutigen Tag haben wir zwei wichtige und mutige Kongressuntersuchungen hatten, in Bezug auf die Senate Armed Services Committee, und dann später die Senate Select Committee on Intelligence-Zusammenfassung. Aber jetzt haben wir in Fächern tätig. Und die Frage des Gesundheitswesens einbeziehen ist ein interdisziplinäres, problemübergreifende Ausschuss. Es geht von Justiz zu Gesundheit und Soziales an Intelligenz und Streitkräften. Es bedarf eines ganzheitlichen Ansatz.

Dies ist ein Fünf-Alarm Feuer in der amerikanischen medizinischen Ethik, bis es mit Tuskegee. Dies ist nicht nur über das, was zuvor getan. Es scheint, dass es Änderungen sowohl die Auslegung des Code of Federal Regulations an Menschen-bezogene Forschung die Wolfowitz-Memorandum und Änderungen an US Auslegung der Genfer Konventionen für die biomedizinische Experimente während der Bush-Verwaltung. Wir müssen zurück zu gehen, um herauszufinden, was getan wurde und unseren Code buchstäblich zu beheben.

Amy Goodman: Ich möchte mit dem Psychologen, James Mitchell, der Gestaltung der CIA Verhör-Programm, die vor kurzem auf Fox News ist Megyn Kelly über seine Beteiligung an der Vernehmung von Abu Zubaydah, der Berichten zufolge zu Waterboarding in einem geheimen CIA-schwarz unterzogen wurde interviewt half wiederum Ort in Thailand.

Megyn Kelly: Und da war das medizinische Personal in den Raum.

James Mitchell: Es gab immer das medizinische Personal. Es gab medizinisches Personal gibt. Es gab Psychologen, die unabhängig von der Vernehmung gab.

(The rest is available in English at this site.)


Posted By Blogger to The Absurd Times at 12/23/2014 04:20:00 PM

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: