THE ABSURD TIMES — STILL

The Absurd Times NSA: Spitze des Eisbergs, so weit

Posted in Uncategorized by @honestcharlie on August 20, 2013

NSA: Spitze des Eisbergs, so weit

Die absurde TIMES

-V-for-Vendetta-Mask.jpg

Wir waren ziemlich ruhig in letzter Zeit für eine Reihe von Gründen. Für eine Sache, das Wetter hat sich ein bisschen erträglicher. Aber noch wichtiger ist, sind so viele Dinge passiert worden, dass es keine Möglichkeit für uns, Sie mit ihnen mithalten und wir haben auch davon ausgegangen, dass viele von euch andere Wege der Information hatte sowieso. Schließlich hat nicht viel davon war sehr lustig.

Die überragende Offenlegung muss noch mit der # NSA und die Überwachung der alles zu tun. Es war ein großes Aufsehen durch die Snowden Angaben verursacht, und wir wissen, dass mehr kommen wird. Nichts davon war überraschend für uns und jeder Leser dieser Veröffentlichung kaum überrascht gewesen. Allerdings waren die jüngsten Enthüllungen über die britische Wesen beteiligt ein bisschen neu. Die Tatsache, dass unsere Regierung zahlt ihnen zu tun Spionage für uns ist gar nicht so schockierend, aber es ist etwas, das wir nie wirklich hatte viel darüber nachgedacht.

Vor kurzem wurde eine Quelle in Ron Wyden Büro sagte, dass das, was offenbart worden war nur die “Spitze des Eisbergs”. Unter der Annahme, dass er nicht nur mit einem handlichen Klischee, zeigt es, dass es 90% übrig.

Zum Beispiel, wenn wir sogar darüber nachgedacht hätten, hätten wir davon ausgegangen, dass die Briten und die Deutschen, die wohl Französisch und alle NATO schickt uns Informationen haben. Die Idee, dass wir eigentlich nichts mit niemandem TEILEN nie wirklich zu uns eingetreten ist, obwohl wir es nicht nach ein wenig Überlegung überrascht gewesen.

Immerhin ist all dies zum Vorteil des internationalen Kapitalismus getan und kennt keine Grenzen. Putin in der Russischen Föderation ist kein Fremder in der Kapitalismus überhaupt, aber er tat Asyl gewähren Snowden. Wir können nur fragen, warum und eine Antwort ist, dass es macht ihn zu suchen macho zu seinem Wahlkreis. Darüber hinaus, wenn Russland und China doppelt gekreuzten waren von den Vereinigten Staaten in den Vereinten Nationen, wurde sie viel mehr zögern, für Invasionen anderer Länder ermöglichen – der Fall von Libyen.

Ja, wir wissen über Snowden und nur ein Teil von dem, was er preisgegeben wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Nachdem die Briten gehalten Glenn Greenwald-Partner für 9 Stunden in Heathrow im Rahmen einer Anti-Terror-Gesetz (es hat nicht gelten, btw.), Sie ging dann zum Guardian Newspaper und machte das Papier zerstören alle ihre Festplatten in Bezug auf die NSA.

Klar, sie sind Idioten. Diese Dateien werden digital gespeichert, kopiert und verteilt in der ganzen Welt in verschiedenen Orten. Zerstören ein paar physikalische Festplatten konnte nichts tun, überhaupt nichts zu tun, sondern dass sie aussehen, mehr lächerlich. Einige ihrer Material wurde verschlüsselt. Offensichtlich kann sie entschlüsseln und wahrscheinlich so getan haben. Verschlüsselung ist viel wie ein altes Sprichwort zum Sperren ein Schließfach in einem Chicago Highschool – es hält die ehrlichen Leute vom Diebstahl Dinge. Der einzig mögliche Grund zu tun, diese Zerstörung von Festplatten sein könnte, um es in die Papiere zu bekommen, dass die Briten jetzt vor, was auch immer.

Nun hat Glenn Greenwald sich etabliert und braucht keine Werbung oder weiter hier zu erwähnen. Was wir haben, sind ein anderer konnte Interviews zur Gründung der gleichen Muster.

Und Jungs: glaubst du, die # NSA weiß, wie lange dein Schwanz ist? Gals: denken Sie, die …. [Sie füllen es in – ich kann nicht kommen mit nichts profane oder lustig genug hier verwenden.]

Hier sind die Interviews, ist Applebaum die Germane, aber all das ist gut:

TUESDAY, 20. August 2013

UK Medien Crackdown: Greenwalds Partner festgenommen, Zwangs Guardian Snowden Dateien zerstören

Die Obama-Regierung hat eingeräumt, es hatte vorher bemerken britischen Beamten wollten David Miranda, der Partner des Guardian-Journalisten Glenn Greenwald, der die National Security Agency der massiven Spion Praktiken aufgedeckt hat verhaften. Miranda wurde statt Sonntag am Londoner Flughafen Heathrow nach § 7 des britischen Terrorism Act neun Stunden – die maximale Zeit er ohne Anklageerhebung festgehalten werden konnte. Miranda hat gerade rechtliche Schritte gegen das britische Innenministerium für seine Inhaftierung angekündigt. Inzwischen hat The Guardian enthüllt die britische Regierung drohte rechtliche Schritte gegen die Zeitung, es sei denn es zerstört entweder Snowdens klassifizierten Dokumenten oder übergeben sie den britischen Behörden. “In seinem Kern ist das, was auf dem Spiel steht, ist die Fähigkeit für einen Menschen auf Würde haben und für Journalisten, um die Integrität ihrer Quellen zu haben, [droht] das ganze Konzept einer freien Demokratie”, sagt Computer-Sicherheitsexperte Jacob Appelbaum, der hat festgehalten und mehrfach befragt an Flughäfen. “Und ich glaube nicht, dass wie Übertreibung, aber wenn alles unter Beobachtung ist, wie kommt es, dass man eine Demokratie? Wie kommt es, dass Sie eine politische Funktion zu organisieren, oder Vertraulichkeit mit einer Komponente, oder eine Quelle, oder mit einem Freund oder einem Liebhaber? Das ist eine Löschung der grundlegenden Dinge, die wir seit geraumer Zeit hatte. ” Wir sind auch vom langjährigen britischen Anwalt Gareth Peirce beigetreten.

TRANSCRIPT

Dies ist ein Ansturmabschrift. Kopieren kann nicht in seiner endgültigen Form vorliegen.

AARON Mate: Da wir über die Frage der Studienkredite zu sprechen, wir eigentlich los, um nun zu der Frage der NSA und die Offenbarungen, die gerade aus haben mit der britischen Regierung kommen. Die britische Regierung ist jetzt unter Feuer für seine Inhaftierung von David Miranda, der Partner der Journalist Glenn Greenwald, der all diese Geschichten auf NSA Überwachung ausgesetzt wurde basierend auf den Lecks von Edward Snowden. Miranda hat gerade rechtliche Schritte gegen das britische Innenministerium für seine Inhaftierung im Londoner Heathrow Airport angekündigt. Er wurde am Sonntag, als er durch Heathrow bestanden auf dem Heimweg nach Brasilien, wo er und Greenwald leben. Miranda wurde unter Anhang 7 der britischen Terrorism Act, die Polizei, um jemand auf einem Flughafen für bis zu neun Stunden halten für die Befragung darüber, ob sie in Terrorakte beteiligt ermöglicht festgenommen. Er wurde für die vollen 9 Stunden erlaubt inhaftiert und schließlich freigegeben, nachdem britischen Behörden beschlagnahmten sein Handy, Laptop, Handy und USB-Sticks.

Miranda hatte in Deutschland zu Besuch bei US-Filmemacherin Laura Poitras, die mit Greenwald arbeitet in der Berichterstattung über die Dateien zugespielt, die ihnen von Edward Snowden gewesen. Seine Flüge wurden von The Guardian bezahlt, und ein Sprecher der Zeitung sagt, dass er “oft hilft” mit Glenn Greenwald Arbeit. Glenn Greenwald erzählte The New York TimesMiranda war in Berlin, um Dokumente in Poitras Zusammenhang mit seiner Untersuchung einer staatlichen Überwachung liefern und erhalten andere Dokumente aus Poitras nach Hause zu bringen.

Amy Goodman: Am Montag, den beschriebenen Miranda seine Tortur nach seiner Rückkehr nach Brasilien.

DAVID MIRANDA: [übersetzt] Ich war in einem Zimmer mit drei verschiedenen Mitteln, die Eingabe und verlassen wurden. Sie sprachen mit mir, mir Fragen über mein ganzes Leben. Sie nahmen meinen Computer, mein Videospiel, Handy, alles.

Amy Goodman: In einer Erklärung sagte die brasilianische Regierung Mirandas Haft, zitieren “ohne Rechtfertigung.” Was sie sagte, war-was sie gesagt haben, die Aussage, war-is “ohne Begründung, da es eine individuelle beinhaltet, gegen die es keine Gebühren gibt, das kann legitim die Verwendung dieser Gesetzgebung. Die brasilianische Regierung erwartet, dass Vorfälle wie die, die passiert [Miranda] heute nicht wiederholen. ” Greenwald selbst sagte die Inhaftierung würde ihn nicht davon ab künftige Berichte.

GLENN GREENWALD: [übersetzt] Ich werde viel aggressiver in meiner Berichterstattung von nun an. Ich werde viele weitere Dokumente zu veröffentlichen. Ich werde die Dinge auf England zu veröffentlichen, zu. Ich habe viele Dokumente auf England Spion System.

AARON Mate: Die Pressefreiheit Reporter ohne Grenzen in einer Erklärung als Reaktion auf Mirandas Haft, die lesen, Zitat, “Die weltweit repressiven Staaten oft identifizieren Journalismus mit Terrorismus und jetzt die britischen Behörden haben eine rote Linie durch den Rückgriff auf diese Praxis gekreuzt. … Indem in dieser willkürlichen Weise haben die britischen Behörden nur betont, wie notwendig und legitim Snowdens und Greenwald Enthüllungen waren. ”

Inzwischen am Montag bestätigte das Weiße Haus sie notifiziert wurde, bevor Miranda in Haft genommen wurde. Das Weiße Haus ist stellvertretender Generalsekretär Josh Earnest.

DEPUTY Press Secretary JOSH EARNEST: Es war ein Heads-up, wurde von der britischen Regierung zur Verfügung gestellt. So this-wieder, das ist etwas, das wir hatten ein Indiz war wahrscheinlich, aber es ist nicht etwas, was wir angefordert haben. Und es ist etwas, das insbesondere durch die-von den britischen Strafverfolgungsbehörden dort getan wurde. Die Vereinigten Staaten waren nicht in dieser Entscheidung oder in dieser Aktion beteiligt, so dass, wenn Sie Fragen zu-wenn Sie Fragen dazu haben, dann würde ich verweise Sie auf die britische Regierung.

Amy Goodman: Die Inhaftierung von Glenn Greenwald-Partner führte seine Zeitung, The Guardian, eine andere explosive Offenbarung Medien Einschüchterung von der britischen Regierung offenbaren. Am Montag zeigte The Guardian Editor, Alan Rusbridger, die britische Regierung drohte rechtliche Schritte gegen die Zeitung, es sei denn es zerstört entweder Snowdens klassifizierten Dokumenten oder übergeben sie den britischen Behörden. Rusbridger sagt, dass nach The Guardian veröffentlichte mehrere Geschichten auf Snowdens Materials, ein britischer Beamter riet ihm, Zitat, “Du hattest deinen Spaß. Jetzt wollen wir die Sachen zurück.” Zwei Beamte der GCHQ, der NSA britischen Amtskollegen, dann besucht The Guardian London Büros und sah zu, wie Computer mit Snowdens Material physisch zerstört wurden. Rusbridger sagte The Guardian vereinbart, zerstören die Festplatten zu wissen, das Papier der Reporter ihre Arbeit im Ausland fortzusetzen. Er schrieb: Zitat: “Wir werden weiterhin Patienten, sorgfältige Berichterstattung über die Snowden Dokumenten zu tun, wir werden es nicht in London.”

Nun, für mehr, wir von Jacob Appelbaum, Computer Security Researcher, Entwickler und Fürsprecher für die Tor-Projekt, ein System, ermöglicht seinen Nutzern zu kommunizieren anonym über das Internet verbunden. Er wurde angehalten und unzählige Male befragt unterwegs. Wir werden auch von der langjährigen britischen Anwalt Gareth Peirce, der am Telefon mit uns verbunden werden.

Aber, Jacob Appelbaum, lasst uns mit Ihnen beginnen. Können Sie zu dem, was passiert ist David Miranda am Flughafen Heathrow reagieren?

JACOB APPELBAUM: Sicher. Effektiv, was wir jetzt wissen, ist, dass die britische Regierung hat Anti-Terror-Gesetzgebung unsachgemäßem Gebrauch, wie es ist speziell der Fall, dass, wenn sie jemanden halten nach diesen Rechtsvorschriften sie nur sollen so tun, um festzustellen, ob sie in der Tat eine Festnahme können . Die Tatsache, dass er markiert war, bevor er wurde noch im Flugzeug und dass die USA mitgeteilt wurde, legt nahe, dass es eine völlig unrechtmäßige Inhaftierung war, auch nach diesen Rechtsvorschriften. Also sind sie sogar brechen ihre egregiously unethisch, unmoralisch Gesetze, das ist schrecklich. Und David, ich fühle mich für ihn, nachdem er erlebt, dass viele Male.

AARON MATÉ: Nun, Jacob, können Sie uns etwas über Ihre eigene Geschichte, eigene Erfahrungen? Und in der Tat, in diesem Fall haben Sie Einblick insbesondere weil man inhaftiert worden, und auch Ihr Partner festgehalten wurde, als auch, wie auch Glenn Greenwald aufgetreten.

JACOB APPELBAUM: Yeah. Ich meine, ja, wissen Sie, um diesen Prozess zu beschreiben, das ist ein Prozess der Einschüchterung. Richtig. Und die Arbeit mit dem Spiegel hier in Deutschland, wo ich jetzt bin, möchte ich nicht, diesen Prozess wieder durchlaufen, so dass ich zum Beispiel bin nicht mit Ihnen in New York heute, insbesondere weil diese Art von Einschüchterung Taktik, sie arbeiten, zu einem gewissen Grad. Und das heißt, wenn Sie in einem Raum sind gehalten ist, gesagt, dass Sie ein Terrorist, Ihr Eigentum gestohlen wird, werden Sie Zugang zu Ihrem Anwalt verweigert, wie es der Fall mit David, diese Art von Dingen, sie wirklich Auswirkungen auf Sie. Und sie beeinflussen Familienmitglieder. Sie wirken Freunde und Freundschaften. Und sie natürlich Auswirkungen auf die Beziehung mit einer Quelle. Es ist extrem schwierig, Quelle Vertraulichkeit zu wahren und in der Lage sein, eine Verheißung, die der Kern ist immer journalistische Integrität, wenn diese Art von Dingen stattfinden.

Amy Goodman: Ich wollte Gareth Peirce in diesem Gespräch zu bringen. Gareth Peirce ist der britische Anwalt, der eine Reihe von Guantánamo-Häftlingen vertreten hat, zu uns spricht am Telefon jetzt. Können Sie erklären, was diese Anlage 7 dieses § 7 des britischen Rechts ist und wie es war, dass David Miranda unter dieser Klausel Terrorismus abgehalten wurde?

GARETH PEIRCE: Von dem, was man das beurteilen kann, ist das Anhalten und die Nutzung der Anlage 7 Bestimmung des Terrorism Act in seinem Fall völlig rechtswidrig-rechtswidrig war, ist rechtswidrig. Die Kraft an einem Punkt der Einreise gegeben, in einem Hafen-und nur an einen Port-ist für einen Polizeibeamten oder einem Beamten der Einwanderungsbehörde, ein ungewöhnliches Maß an Macht haben, aber es ist begrenzt. Es ermöglicht, dass Offizier zu sich selbst zu vergewissern, dass die Person, die er untersucht nicht beteiligt ist, direkt beteiligt, in Veranlassung, Provisionen von Terrorakten. Es ist sehr spezifisch. Und diese Person muss der Verdächtige sein. Es ist eine ungewöhnliche Leistung, dass es nicht zulässt, dass die Person, die ein Recht auf Schutz vor Selbstbelastung haben. Es ist der einzige Punkt, in dem Land, in dem Sie aufgefordert werden, wenn Sie die interrogatee sind, um Fragen zu beantworten, unter Androhung einer strafrechtlichen Sanktion, wenn Sie zu beantworten scheitern. Sie sind also erforderlich, um zu beantworten, und es ist für diese ganz bestimmten Zweck.

Nun, wenn es für einen Hintergedanken verwendet hat, dann ist es rechtswidrig. Und es gab Folge von rechtlichen Herausforderungen ihre Verwendung. Es ist nicht das erste Mal, dass diejenigen stoppen jemand getan haben, auf Fragen von einer anderen Agentur oder zum Zweck zu versuchen, richtig zu stellen eine Anfrage, die auf Folter, dass einzelne Ausland bezogen wurde, versucht, um effektiv zu waschen das Verhör durch einige weitere jurisdictionally freundlich setzen bedeutet. Aber die Gerichte haben gesagt, einen Hintergedanken und einen Hintergedanken Zweck ist nicht gestattet. Und es ist absolut klar ist, wie kommen diejenigen, die Mr. gestoppt Miranda-how können sie möglicherweise, möglicherweise haben gesagt, dass sie sich selbst zu befriedigen, er sei nicht direkt in Veranlassung oder Begehung terroristischer Handlungen beteiligt erforderlich?

Amy Goodman: Gareth Peirce-

GARETH PEIRCE: Es ist eine Million Meilen von-

Amy Goodman: Ich wollte nach der gestrigen Pressekonferenz im Weißen Haus zu gehen. Dies ist ein Reporter Josh Earnest Befragung der Sprecher des Weißen Hauses.

REPORTER: Sie sprachen über die Inhaftierung Mubarak als ägyptischer rechtliche Angelegenheit. Sie sprechen von Mursi-politisch motivierte Inhaftierung. Und dann im Hinblick auf Herrn Greenwald-Partner nannte Sie es ein bloßer Strafverfolgungsmaßnahmen. Da das Weiße Haus war noch nie schüchtern über Kritik an Haft Politik in Übersee, haben Sie irgendwelche Bedenken überhaupt über der britischen Strafverfolgungsbehörden Aktion in diesem Fall?

DEPUTY Press Secretary JOSH EARNEST: Nun, was ich sagen kann ist, dass ich nicht über eine bestimmte andere Reaktion als auf Sie beobachten, dass dies eine Entscheidung, die von der britischen Regierung und nicht eine, die auf Antrag oder mit eingereicht worden ist, die Beteiligung der Regierung der Vereinigten Staaten.

REPORTER: So, aber du wirst nicht so weit gehen zu sagen, dass es falsch ist, oder es ist Anlass zur Sorge? Du bist nur trennt sich vollständig von ihr?

DEPUTY Press Secretary JOSH EARNEST: Nun, ich bin Trennung-was ich vorschlage, ist, dass dies eine Entscheidung, die von der britischen Regierung ohne-dich gemacht wurde wissen, nicht, ohne die Beteiligung und nicht auf Antrag des United ist Staaten Regierung.

Amy Goodman: Das war der Sprecher des Weißen Hauses, Josh Earnest. Gareth Peirce, wenn man darauf reagieren und auch diese außergewöhnliche Geschichte, dass The Guardian hat gerade enthüllt, dass sie gezwungen wurden, die Festplatten, die die Snowden Dokumente auf sie hatte zu zerstören, die Dokumente, die er hatte, durchgesickert.

GARETH PEIRCE: Nun, ich denke, dass der Versuch, die-die Leugnung, die Leugnung der Beteiligung unserer beiden Regierungen gemeinsam oder gegenseitig an Glaubwürdigkeit fehlt jetzt, in diesem Punkt der Zeit, den Vorrang, mit denen unsere Geheimdienste unrechtmäßig Durchführung Überwachung gegeben auf alle unsere Bürger. Allerdings ist es eine unsachgemäße Zweck, wenn eine andere Regierung in Fragen eingezogen wird und Gewinnung des Erzeugnisses dieser Fragen für Zwecke, die nicht in der Satzung festgelegt sind, und diese können nicht definiert wurden. Aber Sie können darauf wetten, dass Ihre Stiefel Herr Miranda Handy aufgenommen wurde, dessen Inhalt kopiert. Jeder Computer hatte er getroffen hätte, dessen Inhalt kopiert. Und selbst wenn sie gleich wieder sehen den Abschluss des Neun-Stunden-Haft-es ist nicht verhaften gegeben. Es ist nicht zu verhaften. Es ist eine Inhaftierung, halten jemanden für den Zweck der Untersuchung an. Wenn die Polizei einen begründeten Verdacht haben, verhaften sie dich und müssen innerhalb von 9 Stunden zu verhaften. Aber das war hier nicht passieren.

Und jede Herausforderung, würde jede Herausforderung zu dieser Haft zweifellos die Befragung einzubeziehen, um den Zweck. Und wenn der Zweck offenbart wurden, wie es in mehr als einer Anfechtungsklage gewesen, einfach zu sein für den Zweck der Beschaffung von Informationen von einer umfassenden Art, dass es rechtswidrig ist, und wird eine interessante Übung waren Herr Miranda verfolgen sie von nun an in. Wie The Guardian, vielleicht, vielleicht sie führen ein taktisches Manöver, ich weiß nicht-um-es wäre nicht das erste Mal, dass die Behörden für-Wächter nahm Dokumentation gegangen sein. Sie taten es vor langer Zeit und verwendet eine besonders plumpe Mechanismus der Produktion, damit The Guardian erfolgreich widerstanden. Allerdings glaube ich nicht, ihre Argumentation, und ich würde mich nicht dazu äußern.

Amy Goodman: Wir gehen zu brechen und wieder zu dieser Diskussion. Und wir sind Gareth Peirce-, die wir Ihnen ganz herzlich danken, dass Sie bei uns wollen, ein bekannter britischer Anwalt, hat eine Reihe von Gefangenen in Guantánamo, ua vertreten. Wir sind auch im Gespräch mit Jacob Appelbaum, der in Berlin ist, das ist, wo David Miranda war ist, das ist, wo Laura Poitras arbeitet ist. Als Jacob weist darauf hin, kann er nicht in den Vereinigten Staaten gerade jetzt kommen, oder betroffen ist, wenn er das tut, was mit ihm geschehen wird. Er ist ein Computer-Sicherheitsexperte. Wir kommen wieder mit ihm in einem Augenblick.

[Pause]

Amy Goodman: Wir wenden uns jetzt zu einer Show haben wir über ein Jahr her, dass unter unseren Gästen war Jacob Appelbaum, unser heutiger Gast, der ist in Berlin, und Laura Poitras. Am Sonntag, The New York Times Magazine Laura Poitras, der Journalist, der dem Guardian Interview mit Edward Snowden in Hong Kong gedreht und hatte eine Quellenangabe auf zwei der wichtigsten Artikel über die laufenden NSA Enthüllungen profiliert. Snowden erste griff nach Laura Poitras vor Glenn Greenwald. Sie ist ein preisgekrönter Filmemacher, diskutiert hat Fragen der Privatsphäre und staatliche Überwachung seit Jahren. Im vergangenen April sprach Juan González und ich Laura und bat sie um die Schwierigkeiten, die sie Gesichter mit Grenzbeamten hier in den Vereinigten Staaten, wenn sie in das Land zurück, zu beschreiben.

LAURA Poitras: Ich habe an der Grenze seit 2006 gestoppt, da ich mit der Arbeit an einer Reihe von Filmen, Blick auf US post-9/11 gestartet. Und so, ich habe-ich habe eigentlich mehr zählen, wie oft ich schon an der Grenze festgenommen worden, aber es ist, glaube ich, etwa 40 mal. Und-

Amy Goodman: Vier-Null.

LAURA Poitras: Vier-Null, richtig. Und auf diese besondere Reise, sie in letzter Zeit habe tatsächlich das Senden jemand aus dem Department of Homeland Security, mich in der Abfahrt Stadt in Frage, also war ich in London über das, was ich tat, in Frage gestellt. Ich sagte ihnen, ich war ein Journalist und dass Sie wissen, meine Arbeit ist geschützt, und ich war nicht dabei, darüber zu diskutieren. Und dann, an diesem besonderen Anlass, landete ich am Flughafen Newark, und sie-was sie tun, wenn ich fliege, sie Passkontrolle Inspektion zu tun an der Pforte. So machen sie alle, ist Aussteigen zeigen ihren Reisepass. Und so ist das, wie sie-

Von Juan Gonzalez: Also sie haben nicht einmal warten Sie Immigration zu bekommen.

LAURA Poitras: Nein, das tue ich nicht, ich weiß nicht in Immigration zu bekommen. Ich bekomme die Behandlung begleitet von-

Amy Goodman: So machen sie allen zu zeigen, die Pässe, bis sie zu Ihnen.

LAURA Poitras: Richtig.

Amy Goodman: Und dann nehmen sie dich aus dem Flugzeug.

LAURA Poitras: Und dann nehmen sie mich weg.

Amy Goodman: Das ist Laura Poitras. Was sie fuhr fort zu sagen ist, dass das, was sie wütend die meisten und was sie sagte, sie könne nicht wurde Notizen auf ihrer Haft zu nehmen und die Fragen, die sie wurde gefragt. Das war eine faszinierende Stunde, die ich Menschen zu ermutigen, zu democracynow.org, die mit Laura Poitras war, gehen Sie mit Jacob Appelbaum, unsere Gäste nun in Berlin, und William Binney, die ein Top-NSAanalyst die aufhören war, ein weiterer Informant, der auch-die Bundesbehörden zog in sein Haus auf, seine Frau, sein Kind und sich selbst, eine Pistole, um ihn in der Dusche, wenn er da war. Jacob Appelbaum, Sie sind in Berlin gerade jetzt, wo Laura Poitras ist. Arbeiten Sie zusammen? Sie tat auch ein Interview mit Edward Snowden für den Spiegel vor etwa einem Monat, die veröffentlicht wurde.

JACOB APPELBAUM: Ja, das ist richtig. Ich bin mit dem Spiegel, sowie eine Reihe von anderen Publikationen arbeitet hier in Berlin, als investigativer Journalist, während auch weiterhin meine Arbeit mit den Tor Project-zwei Hüte. Es ist ein wenig kompliziert, aber das ist im Wesentlichen richtig.

Amy Goodman: Und was denken Sie, ist von größter Bedeutung, was Edward Snowden hat ergeben, und auch die Behandlung von ihm, wie auch andere, einschließlich sich selbst, vor und da?

JACOB APPELBAUM: Nun, so weit wie was Snowden hat ergeben, ich denke, wenn Ron Wyden legt nahe, dass das, was offenbart worden ist lediglich die Spitze des Eisbergs, legt nahe, dass etwas sehr erschreckend, und das deutet darauf hin, dass das, was Snowden hat ergeben, ist in der Tat nur die Spitze des Eisbergs. Und was er offenbart so weit ist Planeten-weiten Überwachung ohne Haftbefehl, ohne Prozess, ohne triftigen Grund, wo die meisten der Gesetzgebung ist entweder geheim oder geheim interpretiert. Und in einigen wenigen Fällen, wo es etwas, das gerichtlicher Aufsicht ähnelt sein kann, ist es ein Känguru Gericht ohne Opposition. Und die Leute, die angeblich um die Aufsicht in den Vereinigten Staaten zu tun sind, werden entweder durch den Prozess beschädigt, oder sie einfach nicht verstehen und sind unqualifiziert, um in die Aufsicht einbezogen werden.

Also, für mich, wenn ich an diese Dinge zu denken, was ich sehe, ist im Moment der Geburt eines Generation leider Dissidenz. Als Alan Rusbridger schlägt vor, dass seine Journalisten müssen im Ausland zu arbeiten, das ist eine erschreckende und erschreckender Gedanke. Ich meine, es gibt einen Grund, dass die amerikanische Regierung begonnen wurde, und es gibt einen Grund, dass die amerikanische Revolution die britische erschossen. Aber lasst uns klar sein. Das Vereinigte Königreich ist eine moderne, vernünftige Demokratie, in vielerlei Hinsicht. Und die Idee, dass Sie, als Journalist, müssen im Ausland zu arbeiten, ist entsetzlich. Aber auch dies ist für andere Journalisten, die im Ausland auf diesem, in dem Sinne, dass Glenn in Brasilien und Laura ist in Deutschland wahr, ich bin in Deutschland. Viele Menschen, die diese Geschichten zu erzählen, egal sind ehrlich Angst vor illegalen Aktion oder angeblich rechtliche Schritte, das könnte zu verheerenden Ergebnissen führen und schrecklich, allein durch die Tatsache, dass die Menschen beginnen, ihnen eine Menge zu verlieren haben und sie sind bereit zu nehmen jede Handlung, insbesondere classist Aktion, wo Sie Ihre gesamten Ersparnisse ausgeben, zum Beispiel auf rechtliche Unterstützung würde. Also das ist für mich, ist die schrecklichste Sache, denn was Snowden hat ergeben, ist im öffentlichen Interesse, und das ist für mich, legt nahe, dass, wenn die Öffentlichkeit in der Tat interessiert ist und die Presse wird unterdrückt, das erschreckend, es als vorstellen die Spitze des Eisbergs.

AARON MATÉ: Jacob, wie wir über David Miranda, der Partner von Glenn Greenwald sprechen, können Sie über das, was passiert, um Ihre Verlobte in Ihrem Hause sprechen?

JACOB APPELBAUM: Sicher. Ich neige dazu, nicht viel darüber reden, weil es nicht meine Geschichte. Aber viele Leute um mich herum, einschließlich meines Partners, haben einige verschiedene Arten der außergerichtlichen Belästigung erlebt. In ihrem Fall ist es der Fall, dass sie aufwachte mit zwei Männern streifen außerhalb ihres Hauses trägt Nachtsichtgeräten und beobachtete ihren Schlaf um 3:00 am Morgen für etwa eine halbe Stunde. Wir glauben, dass jemand versuchte, einen Fehler in ihr Haus zu pflanzen. Und ich glaube, das war Einschüchterung. Und ich fühle mich wie entweder sie sind die schlimmsten, Pfusch FBI oder andere Geheimdienstler in Seattle, oder vielleicht sind sie nicht erkennen, die Einschüchterung würde nach hinten losgehen. Aber das ist eine Art von Staatsterrorismus. Und wenn sie einen Polizeibericht in Seattle Datei versucht, in der Tat, lachte der Seattle Polizei sie aus, bis wir in der Lage, um die ACLU einzubeziehen waren. Und es war nur, wenn die ACLU beteiligt war sie nehmen würde sogar einen Polizeibericht. Das war das dritte Mal, dass sie versucht. Und natürlich versucht, FOIA Informationen hierzu keine Informationen zurück. Wir werden auch für die Verarbeitung von gemauerte Notizen über unsere FOIAs, so dass die sogenannte Meta-FOIA. Und, ja, ich meine, es ist klar, dass es politische Belästigung ist.

Und wenn ich durch Grenzen, ähnlich dem, was David erlebt hat, gegangen, wissen Sie, ich habe tatsächlich gewesen, buchstäblich, für eine Zeit, verschwand durch Immigration and Customs Enforcement. Zum Beispiel, als wir aus Serbien, wo ich einen Vortrag zurückkehrte und sie tat eine Kunst-Performance, die US-Regierung wörtlich sagte ihr, dass ich nicht existieren, nachdem sie mir genommen, und sie würden nicht-ja, es war schrecklich für sie. Sie ließ sie nicht einmal sehen mich. Sie würden nicht erkennen, dass sie mir genommen. Sie sagten ihr, dass sie sich geirrt, vielleicht sogar, dass sie verrückt war. Und das ist eine gezielte, spezifische Sache, wo sie erlaubt Ihnen zu liegen, wo sie, dass Sie nicht haben ein Recht auf einen Anwalt, wo sie ein Bad, wo sie Ihnen mit Anregungen von Vergewaltigung im Gefängnis drohen vorenthalten wird vorschlagen werden. Und dann Ihre Lieben werden auch durch diese in verschiedener Weise ausgerichtet sein, vor allem, wenn sie mit Ihnen reisen. Sie erleben einige ernsthafte Terror.

Amy Goodman: Jacob Appelbaum, was hier auf dem Spiel? Können Sie erklären, für Menschen, die verwirrt sind? Ich meine, in den Vereinigten Staaten, überwiegend Leute denken, dass Edward Snowden ein Whistleblower, kein Verräter ist. Aber über das, was auf dem Spiel steht in den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt gerade jetzt sprechen.

JACOB APPELBAUM: Sicher. Ich glaube, im Kern, was auf dem Spiel steht, ist die Möglichkeit für einen Menschen auf Würde haben und für Journalisten, um die Integrität mit ihren Quellen haben. Und davon, dass ich glaube, dass es das ganze Konzept einer freien Demokratie bedroht. Das ist, glaube ich, in einem gewissen Sinn ist in den letzten 48 Stunden, um die extreme gezeigt. Und ich glaube nicht, dass als Übertreibung. Aber wenn alles unter Beobachtung ist, wie kommt es, dass man eine Demokratie? Wie kommt es, dass Sie eine politische Funktion zu organisieren oder Vertraulichkeit mit einem Bestandteil oder mit einer Quelle oder mit einem Freund oder mit einem Liebhaber? Das ist grundsätzlich eine Löschung der grundlegenden Dinge, die wir seit geraumer Zeit hatte.

Und planetarischen Überwachung hat sehr ernsthafte Bedenken, nicht zuletzt von denen Wirtschaftsspionage, und nicht zuletzt die, glaube ich, für mich persönlich ist über journalistische Quelle Schutz. Ich meine, wie kommt es, dass wir in der Lage, unsere Quellen zu schützen, wenn es keine Möglichkeit gibt, um sicher zu erfüllen, keinen Weg, um zu kommunizieren, die eine Sitzung, kein Weg, um tatsächlich über grundlegende Fakten zu kommunizieren? Es gibt nicht so etwas wie ein-oder off the record, wenn in der Tat Sie keine Kontrolle über die Platte. Und es ist nicht nur eine Frage, ob wir etwas zu verbergen haben, denn es ist nicht uns, die entscheiden, ob wir etwas zu verbergen haben. Es ist irgendwo ein Analyst. Es ist eine Maschine Lernalgorithmus irgendwo.

Und das ist die Sache, die vielleicht das schrecklichste: Weil die Menschen gekennzeichnet sind, dann andere Leute geschickt. Jeder Mensch spielt ihre Rolle, und mehr und mehr eine Maschine spielt diese Rolle, eine Maschine, die nicht versteht, verfassungsmäßigen Schutz, nicht verstehen, die Magna Carta oder die Bill of Rights, versteht nicht die Menschheit. Es ist eine Maschine. Und die Menschen, verhalten sie sich wie Maschinen, auch, und das ist eine große Angst, die Menschen beginnen, wie Maschinen verhalten wird. Und ja, was auf dem Spiel steht ist in der Tat der Demokratie, wo wir noch haben, und der freien Presse.

Amy Goodman: Jacob Appelbaum, ich danke Ihnen sehr, dass Sie bei uns wollen, EDV-Sicherheit, der sich Forscher damit begonnen, durch staatliche Behörden, nach der Arbeit mit WikiLeaks belästigt werden.

Der ursprüngliche Inhalt dieses Programms ist unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 United States License lizenziert. Bitte zuschreiben legale Kopien dieser Arbeit democracynow.org. Ein Teil der Arbeit (en), dass dieses Programm integriert, kann jedoch separat lizenziert werden. Für weitere Informationen oder zusätzliche Berechtigungen, kontaktieren Sie uns.

EXCLUSIVE: Besitzer von E-Mail-Service Snowdens auf, warum er geschlossen Lavabit rather than entsprechen Gov’t

Lavabit, eine verschlüsselte E-Mail-Service vermutlich von National Security Agency leaker Edward Snowden verwendet wurden, wurde abrupt heruntergefahren. Die Bewegung kam inmitten einer juristischen Kampf, die US-Regierung versucht, den Zugang zu Informationen über die Kunden gewinnen beinhalten erschien. In einem Democracy Now! ausgestrahlt exklusiven, werden wir von Lavabit Inhaber Ladar Levison und seinem Anwalt, Jesse Binnall beigetreten. “Leider kann ich nicht darüber reden. Möchte ich, glauben Sie mir”, sagt Levison. “Ich denke, wenn die amerikanische Öffentlichkeit wusste, was unsere Regierung tat, sie wäre es nicht zulässig, es nicht mehr zu tun.” In einer Botschaft an seine Kunden letzte Woche, sagte Levison: “Ich wurde dazu gezwungen, eine schwierige Entscheidung zu treffen:., Sich an Verbrechen gegen das amerikanische Volk mitschuldig, oder zu Fuß entfernt von fast 10 Jahren harter Arbeit durch Herunterfahren Lavabit” Levison sagte er von der Diskussion über die Ereignisse der letzten sechs Wochen, die zu seiner Entscheidung geführt wurde gesperrt. Bald darauf rief eine weitere sichere E-Mail-Provider Silent Circle auch angekündigt, es wurde heruntergefahren.

TRANSCRIPT

Dies ist ein Ansturmabschrift. Kopieren kann nicht in seiner endgültigen Form vorliegen.

AARON Mate: Wir wenden uns nun zu den Nachrichten eine verschlüsselte E-Mail-Service vermutlich von National Security Agency leaker Edward Snowden verwendet worden ist abrupt heruntergefahren. Die Bewegung kam inmitten einer juristischen Kampf, die US-Regierung versucht, den Zugang zu Informationen über die Kunden gewinnen beinhalten erschien.

Der Besitzer Lavabit, Ladar Levison, schrieb eine Mitteilung online sagen, Zitat, “ich wurden gezwungen, eine schwierige Entscheidung zu treffen: um sich an Verbrechen gegen das amerikanische Volk mitschuldig, oder zu Fuß entfernt von fast 10 Jahren harter Arbeit durch Abschalten Lavabit. ” Ladar Levison sagte er von der Diskussion über die Ereignisse der letzten sechs Wochen, die zu seiner Entscheidung geführt wurde gesperrt.

Er fuhr fort, zu schreiben, zu zitieren: “Diese Erfahrung hat mich gelehrt, eine sehr wichtige Lektion:. Ohne Kongress-Aktion oder einer starken Präzedenzfall, würde ich stark gegen niemanden vertrauen ihre privaten Daten zu einem Unternehmen mit physischen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten empfehlen”

Später am Donnerstag, als ein anderer sichere E-Mail-Provider Silent Circle auch angekündigt, es wurde heruntergefahren.

Amy Goodman: Nun, in einer Democracy Now! ausgestrahlt exklusiven, gehen wir nach Washington, DC, wo wir von Ladar Levison, Gründer, Inhaber und Betreiber von Lavabit beigetreten sind. Wir sind auch von seinem Anwalt, Jesse Binnall beigetreten.

Gerne begrüßen wir Sie sowohl bei Democracy Now! Ladar Levison, lasst uns mit Ihnen beginnen. Erläutern Sie die Entscheidung, die Sie gemacht.

LADAR Levison: Ja, gut, I’ve-danke, Amy.

TRANSCRIPT

Dies ist ein Ansturmabschrift. Kopieren kann nicht in seiner endgültigen Form vorliegen.

AARON Mate: Wir wenden uns nun zu den Nachrichten eine verschlüsselte E-Mail-Service vermutlich von National Security Agency leaker Edward Snowden verwendet worden ist abrupt heruntergefahren. Die Bewegung kam inmitten einer juristischen Kampf, die US-Regierung versucht, den Zugang zu Informationen über die Kunden gewinnen beinhalten erschien.

Der Besitzer Lavabit, Ladar Levison, schrieb eine Mitteilung online sagen, Zitat, “ich wurden gezwungen, eine schwierige Entscheidung zu treffen: um sich an Verbrechen gegen das amerikanische Volk mitschuldig, oder zu Fuß entfernt von fast 10 Jahren harter Arbeit durch Abschalten Lavabit. ” Ladar Levison sagte er von der Diskussion über die Ereignisse der letzten sechs Wochen, die zu seiner Entscheidung geführt wurde gesperrt.

Er fuhr fort, zu schreiben, zu zitieren: “Diese Erfahrung hat mich gelehrt, eine sehr wichtige Lektion:. Ohne Kongress-Aktion oder einer starken Präzedenzfall, würde ich stark gegen niemanden vertrauen ihre privaten Daten zu einem Unternehmen mit physischen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten empfehlen”

Später am Donnerstag, als ein anderer sichere E-Mail-Provider Silent Circle auch angekündigt, es wurde heruntergefahren.

Amy Goodman: Nun, in einer Democracy Now! ausgestrahlt exklusiven, gehen wir nach Washington, DC, wo wir von Ladar Levison, Gründer, Inhaber und Betreiber von Lavabit beigetreten sind. Wir sind auch von seinem Anwalt, Jesse Binnall beigetreten.

Gerne begrüßen wir Sie sowohl bei Democracy Now! Ladar Levison, lasst uns mit Ihnen beginnen. Erläutern Sie die Entscheidung, die Sie gemacht.

LADAR Levison: Ja, gut, I’ve-danke, Amy. Ich habe die Entscheidung, dass der Vergleich, wissen Sie, indem ein geliebtes Haustier zu schlafen, Sie wissen, konfrontiert mit der Wahl beobachten sie leiden oder legt es ruhig zu schlafen. Es war eine sehr schwierige Entscheidung. Aber ich spürte, dass ich am Ende zwischen der kleinere von zwei Übeln, und dass das Herunterfahren des Service, wenn es nicht mehr sicher war, war die bessere Option wählen müsste. Es war in der Tat, das kleinere von zwei Übeln.

Amy Goodman: Was sind Sie konfrontiert? Wenn Sie sagen, “das kleinere von zwei Übeln,” was war das andere Wahl?

LADAR Levison: Leider kann ich nicht darüber reden. Ich möchte, glauben Sie mir. Ich denke, wenn die amerikanische Öffentlichkeit wusste, was unsere Regierung tat, sie wäre es nicht zulässig, es nicht mehr zu tun, weshalb ich hier in DC heute zu Ihnen zu sprechen bin. Meine Hoffnung ist, dass Sie wissen, können die Medien aufzudecken, was los ist, ohne meine Hilfe, und Sie wissen, eine Art Druck sowohl Kongress und unsere Bemühungen durch die Gerichte zu, in der Tat, setzen eine Obergrenze für das, was es ist die Regierung in Bezug auf unsere private Kommunikation berechtigt.

AARON Mate: Für diejenigen, die nicht vertraut sind mit dem, was verschlüsselte E-Mail ist, können Sie zu Fuß durch, dass uns und reden über das, was Ihre Dienstleistung?

LADAR Levison: Sicherlich. Weißt du, ich habe immer gern sagen, dass mein Service war von Geeks, für Geeks. Es ist bis in den letzten 10 Jahren stark gewachsen, es ist eine Art sich selbst in ständiger dienen diejenigen, die sehr bewusst Privatsphäre und Sicherheit fokussiert sind. Wir boten sicheren Zugang über hochwertige Verschlüsselung. Und zumindest für unsere zahlenden Nutzer, nicht für unseren kostenlosen Konten-Ich denke, das ist eine wichtige Unterscheidung, die wir anboten, sichere Lagerung, wo eingehende E-Mails in einer Weise, dass man sie nur mit dem Passwort des Benutzers zugegriffen werden gespeichert wurden, so dass Sie wissen, auch selbst konnte nicht abgerufen werden diese E-Mails. Und das ist das, was wir durch verschlüsselte E-Mail gemeint. Das ist ein Begriff, der Art geworfen rund ist, weil es so viele verschiedene Standards für die Verschlüsselung sind, aber in unserem Fall war es in sichere Speicherung verschlüsselt, denn als Dritter, wissen Sie, ich wollte nicht in ein gesetzt werden Situation, wo ich musste umdrehen private Informationen. Ich wusste nur nicht haben. Ich hatte keinen Zugang zu ihr. Und das war eine Art-vielleicht die Situation, dass ich konfrontiert war. Weißt du, natürlich kann ich nicht auf die Einzelheiten von einem konkreten Fall zu sprechen, aber ich werde nur-es dabei belassen.

Amy Goodman: NSA leaker Edward Snowden kürzlich beschriebenen Ihre Entscheidung zum Herunterfahren Lavabit als, Zitat, “inspirierend.” Er sagte dem Guardian Glenn Greenwald, Zitat, “Amerika kann nicht als ein Land erfolgreich sein, wo Menschen wie Mr. Levison, um ihre Geschäfte ins Ausland zu verlagern, um erfolgreich. Beschäftigte und Führungskräfte werden bei Google, Facebook, Microsoft, Yahoo, Apple und den Rest haben unsere Internet Titanen müssen sich fragen, warum sie nicht kämpfen für unsere Interessen auf die gleiche Weise kleine Unternehmen sind. Die Verteidigung sie zu diesem Zeitpunkt angeboten haben ist, dass sie durch Gesetze, die sie nicht einverstanden waren gezwungen, aber eines Tages der Ausfallzeiten für die Koalition ihrer Leistungen erreichen konnte, was vor hundert Lavabits nicht konnte. ”

Snowden fuhr fort zu sagen, zu zitieren: “Als der Kongress zu Sitzung kehrt im September, wollen wir zur Kenntnis nehmen, ob der Internet-Branche die Aussagen und Lobbyisten-die waren unsichtbar in das Vorfeld der Conyers-Amash stimmen auftauchen auf der Seite Das kostenlose Internet oder die NSA und ihre Intelligenz Ausschüsse im Kongress. ”

Ladar, du warst der Dienstleister für Edward Snowden?

LADAR Levison: Ich glaube, das ist richtig. Offensichtlich habe ich nicht kenne ihn persönlich, aber es wurde weithin berichtet, und es war eine E-Mail-Konto mit seinem Namen auf meinem System, wie ich gemacht habe wurde bewusst vor kurzem.

Amy Goodman: Glenn Greenwald schrieb auch: “Was ist besonders gruselig über die Lavabit Selbst-Abschaltung ist, dass das Unternehmen durch das Gesetz wird auch von der Erörterung der rechtlichen Herausforderungen hat es montiert und das Gerichtsverfahren hat es engagiert geknebelt In anderen Worten, die Amerikaner. Eigentümer des Unternehmens glaubt, dass seine verfassungsmäßigen Rechte und die seiner Kunden werden von der US-Regierung verletzt, aber er darf nicht darüber reden. ”

Greenwald geht weiter zu schreiben, zu zitieren: “So wie es für Menschen, die National Security Letters erhalten unter dem Patriot Act hat Lavabit gesagt, [dass] sie würden schwere strafrechtliche Sanktionen drohen, wenn sie öffentlich diskutieren, was wird getan, um ihre Unternehmen. ”

Ladar Levison, warum Sie beginnen Lavabit?

LADAR Levison: Nun, nur um eine Sache zu Greenwalds Kommentare zu schreiben, ich meine, es gibt Informationen, dass ich nicht einmal mit meinem Anwalt teilen, geschweige denn mit der amerikanischen Öffentlichkeit. Also, wenn wir über die Geheimhaltung sprechen, wissen Sie, es ist wirklich auf die Spitze genommen. Und ich denke, es ist wirklich von der gegenwärtigen Regierung zu vertuschen, Taktik, dass sie sich schämen kann.

Aber nur, um Ihre Frage zu beantworten, warum ich anfangen Lavabit? Es war direkt vom College. Ich saß um mit einer Gruppe von Freunden. Ich besaß den Domain-Namen nerdshack.com, und wir dachten, es wäre cool zu bieten hat, wissen Sie, eine kostenlose private E-Mail mit einem großen Kontingent, so wie Gmail, und wir haben irgendwie den Dienst in dieser Richtung gebaut. Und als ich die Konzeption und Entwicklung von individuellen Plattform, war es gleich um, wenn der PATRIOT Act kam heraus. Und das ist wirklich das, was gefärbt meine Meinung und meine Philosophie, und warum ich den zusätzlichen Aufwand nehmen und bauen in den sicheren Storage-Funktionen und Art des Fokus auf die Privatsphäre und die Sicherheit Nische Fokus Nische. Und es ist wirklich von dort gewachsen. Wir haben eine große Nachfrage für gesehen, wissen Sie, Menschen, die E-Mail wollen, aber wollen nicht unbedingt in einen Topf geworfen und es zusammen mit ihren Recherchen oder ihren Browserverlauf oder ihren anderen Internet-Aktivitäten profiliert. Und das ist wirklich, wo wir konzentriert und wirklich, wie wir über die Jahre gewachsen, bis zu, wenn ich herunterfahren 410.000 registrierte Benutzer.

AARON Mate: Und Ladar, während dieser Zeit, haben Sie mit anderen amtlichen Vorladung nachgekommen. Ist das richtig?

LADAR Levison: Ja, wir haben wahrscheinlich mindestens zwei Dutzend Vorladungen in den letzten 10 Jahren gehabt, von der lokalen Sheriffs ‘Büros den ganzen Weg bis zu Bundesgerichten. Und natürlich kann ich nicht auf ein bestimmtes sprechen, aber wir haben immer mit ihnen eingehalten werden. Ich denke, es ist wichtig zu beachten, dass, wissen Sie, ich habe immer mit dem Gesetz entsprochen. Es ist nur in diesem speziellen Fall fühlte ich mich, dass die Einhaltung des Gesetzes-

JESSE BINNALL: Und wir müssen an dieser Stelle vorsichtig.

LADAR Levison: Yeah, I-

JESSE BINNALL: Aber ich glaube, er kann sprechen über die philosophisch-seine Philosophie hinter Lavabit und warum es seine Entscheidung zum Herunterfahren führen.

LADAR Levison: Ja, ich habe-

Amy Goodman: Das ist Jesse Binnall, by the way. Und Jesse, wie schwierig das ist für Ladar Levison, was er sagen kann, was er nicht sagen kann? Wie hoch sind die Einsätze hier?

JESSE BINNALL: Die Einsätze sind sehr hoch. Es ist eine sehr unglückliche Situation, die, wie die Amerikaner, haben wir wirklich nicht haben sollen zu befürchten. Aber Ladar ist in einer Situation, wo er muss jedes Wort, das er sagt, wenn er an die Presse spricht zu sehen, aus Angst, eingesperrt. Und wir können auch nicht über das, was die gesetzlichen Anforderungen sind, dass er es so machen, um seine Worte zu beobachten hat zu sprechen. Aber die einfache Tatsache ist, ich bin hier wirklich mit ihm nur, weil es einige sehr feine Linien, die er nicht überschreiten kann, sind aus Angst, weggeschleppt in Handschellen. Und das ist so ziemlich das genaue Befürchtungen, dass die Gründer, um uns die First Amendment in den ersten Platz geführt. So ist es mit hohen Einsätzen.

LADAR Levison: Yeah.

AARON Mate: Und Ladar, in Ihrem Brief schreiben Sie, dass “eine begünstigende Entscheidung würde mir erlauben, Lavabit als amerikanische Firma wieder zu beleben.” Also, sind Sie vielleicht darauf hindeutet, dass Sie in Erwägung ziehen, es im Ausland?

LADAR Levison: Ich glaube nicht, dass ich auch weiterhin Lavabit Ausland laufen als amerikanischer Staatsbürger. Ich hätte ins Ausland zu gehen, effektiv, um den Dienst zu verwalten. Als amerikanischer Staatsbürger, bin ich immer noch den Gesetzen und Rechtsprechung der Vereinigten Staaten, vor allem, solange ich hier leben weiter. Weißt du, das ist, warum ich eine Menge Respekt für Snowden, haben, weil er seinen gesamten Leben, das Leben, dass er sein ganzes Leben bekannt ist, so dass er sich zu Wort. Ich habe nicht zu diesem Punkt gekommen. Ich hoffe immer noch, dass es möglich ist, einen eigenen Service, Private-Cloud-Datendienst, hier laufen in den Vereinigten Staaten, ohne notwendigerweise gezwungen Überwachung auf Ihre Benutzer führen von der amerikanischen Regierung.

Amy Goodman: Können Sie sagen, Ladar, wenn Sie eine nationale Sicherheit Brief erhalten habe?

LADAR Levison: Nein

JESSE BINNALL: Leider kann er nicht.

Amy Goodman: Wir werden darüber in einer Minute sprechen, die allgemeine Frage, was diese sind, für die Zuhörer und Zuschauer, die nicht vertraut sind mit diesem. Aber Ladar Levison, bald, nachdem Sie den Stecker gezogen auf Lavabit, rief eine andere verschlüsselte E-Mail-Provider Silent Circle auch heruntergefahren. Mike Janke, Silent Circle, CEO und Mitgründer, sagte, Zitat: “Es gab keine 12-Stunden Heads-up. Wenn wir es angekündigt, es hätte Behörden haben Zeit, um eine nationale Sicherheit Brief einreichen. Wir entschieden uns, bevor wir zu zerstören wurden gebeten, drehen (Information) über. Wir mussten verbrannten Erde zu tun. ” Ladar, Ihre Antwort?

LADAR Levison: Ich kann sicherlich verstehen, seine Position. Wenn die Regierung habe gelernt, dass ich meinen Dienst wurde heruntergefahren nach unten kann ich sagen, dass?

JESSE BINNALL: Nun, ich denke, es ist am besten zu vermeiden, dass Art von Thema, leider. Aber ich denke, es ist fair zu sagen, dass Silent Circle war wahrscheinlich in einer ganz anderen Situation als Lavabit war, und das ist wahrscheinlich, warum sie die Schritte, die sie tat, was ich denke, waren bewundernswert fand.

LADAR Levison: Yeah. Aber ich werde sagen, dass ich nicht glaube, ich hatte die Wahl aber, es herunterzufahren ohne vorherige Ankündigung. Ich fühlte, dass war meine einzige Option. Und ich muss es um Ihre Zuhörer verlassen zu verstehen, warum. Aber es ist wichtig zu beachten, dass Sie wissen, Lavabit nicht das erste Service-Provider, um eine Regierung Anfrage erhalten, und wir sind nicht der erste Dienstleister, sie zu bekämpfen. Wir sind nur der erste Dienstleister, um einen anderen Ansatz. Und es könnte sehr gut, weil wir groß sein, dass wir diese Möglichkeit haben. Wir ganz auf sichere E-Mail fokussiert. Ohne sie haben wir kein Geschäft. Sie nehmen einen viel größeren Anbieter mit einer größeren Anzahl von Mitarbeitern und Herunterfahren eines wichtigen Abschnitt ihres Unternehmens, wenn sie an die Aktionäre zu beantworten haben, kann nicht eine sinnvolle Option sein.

Amy Goodman: Warum haben Sie sich entschlossen zu sprechen heute Ladar?

LADAR Levison: Weil meine größte Angst, wenn ich den Dienst heruntergefahren war, dass nichts Gutes dabei herauskommen. Und ich hoffe, dass durch das Sprechen heraus, kann ich veranlassen, hoffentlich, Kongress, zu handeln und die Gesetze ändern, die mich in diesem Umstand setzen, um mit zu beginnen. Ich weiß, das ist ein wenig ironisch, bedenkt, dass ich nicht über die spezifischen Gesetze, die mich in dieser Position setzen zu sprechen, aber, wissen Sie, es gibt einen echten Bedarf in diesem Land, um festzustellen, was die Rechte unserer Cloud-Anbieter sind. Und wenn wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, können wir auch weiterhin sichere, private Dienste arbeiten, ich denke, wir werden eine Menge von Unternehmen in den nächsten Jahren zu verlieren. Und ich denke, dass alle großen Anbieter, nicht nur Lavabit haben auf Rekord gegangen, um das gleiche zu sagen.

Amy Goodman: Glauben Sie, dass die Menschen sollten E-Mail verwenden?

LADAR Levison: Ja, ich denke, es ist ein guter Weg, um zu kommunizieren. Ich denke, dass wir in einer Welt, wo wir eine beliebige Anzahl von Möglichkeiten der Kommunikation, von der Post an Twitter, müssen SMS, Facebook, Instant Messenger, E-Mail, zu telefonieren, um Video-Chat. Sie alle Art von Mischung zusammen. Sie alle Art passen ihre eigene Nische, ihre eigenen Zwecke. Und ich denke, E-Mail immer noch eine sehr wichtige Rolle bei der Kommunikation zwischen Menschen spielen.

Amy Goodman: Sollten wir einfach davon ausgehen, es ist alles gelesen?

LADAR Levison: Ich denke, Sie sollten davon ausgehen, jede Kommunikation ist die elektronische überwacht wird.

Amy Goodman: Wir gehen zu brechen und dann zurück zu unserer Diskussion. Und wir werden durch einen Dienstleister, der einen nationalen Sicherheit Brief getan und ist nun in der Lage, darüber zu sprechen verbunden werden. Und Jesse Binnall, seinem Anwalt;. Wir haben mit Ladar Levison, Lavabit Besitzer, der gerade herunterfahren-als Dienstleister, sofern Dienstleistungen Edward Snowden gesprochen Wir werden in einer Minute zurück.

Der ursprüngliche Inhalt dieses Programms ist unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 United States License lizenziert. Bitte zuschreiben legale Kopien dieser Arbeit democracynow.org. Ein Teil der Arbeit (en), dass dieses Programm integriert, kann jedoch separat lizenziert werden. Für weitere Informationen oder zusätzliche Berechtigungen, kontaktieren Sie uns.

Ehemalige Internet Provider von National Security Brief geknebelt erzählt, wie er für 6 Jahre zum Schweigen gebracht wurde

Wir setzen unsere Diskussion der Regierung Überwachung und Datenschutz im Internet mit jemandem unter einer FBI gag Auftrag über sechs Jahre war. Im Frühjahr 2004 wurde Nicholas Merrill, der mit einem Internet-Service-Provider in New York genannt Calyx wurde, eine nationale Sicherheit Brief, der ihn über detaillierte private Aufzeichnungen über einige seiner Kunden Hand bestellt ausgestellt. Nach dem Gesetz werden die Empfänger der Briefe von jemandem etwas zu sagen über ihre Begegnung mit dem FBI gesperrt. Während Merrill war nicht der erste Amerikaner, der nach dem Empfang eines nationalen Sicherheit Brief geknebelt werden, war er der erste, der FBI-Geheimnis Taktik herauszufordern. Merrill ging an die American Civil Liberties Union, die dann reichte die erste Klage gegen die nationale Sicherheit Brief Statut. In der Klage wurde Merrill einfach als John Doe identifiziert. Erst im August 2010, nach Erreichen einer Einigung mit dem FBI, dass Merrill in der Lage, seine Identität zu offenbaren war. “[Der Fall] in die nationale Sicherheit Brief Bereitstellung ThePatriot Act ist verfassungswidrig zweimal geführt”, sagt Merrill. “Das Problem war, aber wir waren nie in der Lage, an den Obersten Gerichtshof zu bekommen, um eine endgültige, verbindliche Entscheidung, die das ganze Land auswirken würde …. Die Sorge um die Sicherheit im Internet und die Bedenken bezüglich der Privatsphäre sind wirklich zwei Seiten der gleichen bekommen Münze Es gibt eine Menge wirklich unumstritten Beispiele, in denen Organisationen und Menschen brauchen Vertraulichkeit:. Medicine ist eine, Journalismus eine andere ist, Menschenrechtsorganisationen eine offensichtliche dritten Wir versuchen, den Fall zu, dass, wenn das Recht der Amerikaner zu verschlüsseln zu machen. ihre Daten und privaten Informationen haben wird weggenommen, dass es geht bis zur Bahre, weitreichende Auswirkungen auf viele Arten von Industrien, auf unsere Demokratie als Ganzes, und unser Ansehen in der Welt haben. ”

TRANSCRIPT

Dies ist ein Ansturmabschrift. Kopieren kann nicht in seiner endgültigen Form vorliegen.

Amy Goodman: Wir setzen unsere Diskussion über die Abschaltung der Lavabit, Edward Snowden E-Mail-Provider. Wir sind jetzt von jemandem, der im Rahmen eines FBI-Gag, um für sechs Jahre war nach Erhalt einer nationalen Sicherheit Brief, der ihn über detaillierte private Aufzeichnungen über einige seiner Kunden Hand bestellt beigetreten. Im Frühjahr 2004 besuchte ein FBI-Agent Nicholas Merrill, der mit einem Internet-Service-Provider in New York genannt Calyx wurde. Nach dem Gesetz werden die Empfänger der Briefe von jemandem etwas zu sagen über ihre Begegnung mit dem FBI gesperrt.

Während Nicholas Merrill war nicht der erste Amerikaner, der nach dem Empfang eines nationalen Sicherheit Brief, eine NSL geknebelt werden, war er der erste, der FBI-Geheimnis Taktik herauszufordern. Nach Erhalt der nationalen Sicherheit Brief ging an die Merrill American Civil Liberties Union, die dann reichte die erste Klage gegen die nationale Sicherheit Brief Statut. In der Klage wurde Nick Merrill einfach identifiziert als “John Doe”. Erst im August 2010, nach Erreichen einer Einigung mit dem FBI, dass Merrill in der Lage, seine Identität zu offenbaren war.

Nick Merrill, begrüßen wir Sie wieder auf Democracy Now! Noch mit uns, Ladar Levison, Gründer, Inhaber und Betreiber von Lavabit, die er gerade heruntergefahren, und sein Anwalt, Jesse Binnall. Sie sind beide bei uns aus Washington.

Nick, wie Sie zu der Geschichte unserer Gäste lauschten, der Ladar Levison, über das, was Sie erhalten haben und was Sie tun müssen, die verursacht werden, dies NSL sprechen.

NIKOLAUS MERRILL: Ich habe einen Besuch persönlich von einem FBI-Agenten in meinem Büro im Jahr 2004. Der Agent lieferte mir einen Brief, und der Brief verlangt, dass ich mit der Hand über eine Vielzahl von Informationen über eine der Kunden des Unternehmens. Es bereitete mir große Sorge, denn das erste, was diese Art von mich wirklich schockiert war, dass dies nicht eine gerichtliche Anordnung. Dies war ein Brief des FBI von einem Anwalt unterzeichnet. Und es schien mir, dass es sich nicht um eine Rechtsordnung, und es schien, dass es ziemlich eindeutig nicht verfassungsrechtlichen auf seinem Gesicht war. Das FBI hatte nicht vor Gericht gegangen. Es war nicht wahrscheinliche Ursache vor einem Richter bewährt. Und so, das andere Problem, aber mit dem Brief war, dass sie mir gesagt, ich könnte nie sagen, jede Person, die ich hatte den Brief, das ist ziemlich offensichtlich mich im Gespräch mit einem Anwalt oder jemand anderes in meinem Unternehmen oder ausgeschlossen empfangen niemandem darüber. Und ich war ziemlich Angst, den Brief zu missachten. Aber nachdem ich ein bisschen Zeit in Anspruch nahm und darüber nachdachte, entschied ich mich, Sie wissen, wir haben immer das Recht, mit einem Anwalt zu sprechen, also rief ich meinen privaten Anwalt. Wir gingen dann zusammen auf die ACLU, und dann landeten wir verwickelt in diesem wirklich lange Gericht Saga, die dauerte fast sieben Jahren.

Amy Goodman:?-Who der auch vier Bibliothekare aus Connecticut-Recht beteiligt waren auch eine NSL, die nationale Sicherheit Brief gegeben, wenn sie nach Informationen über Internet-Nutzer wurden in den Bibliotheks-Systeme von Connecticut gefragt.

NIKOLAUS MERRILL: Ja, irgendwo rund zwei Jahren in dem Fall wurden die Bibliothekare Nebenkläger zusammen mit mir, obwohl zu dieser Zeit waren sie nur als “Connecticut Doe”, bekannt und ich war “New York Doe,” und wir didn ‘ t wissen, wer sich erst viele Jahre später waren. Aber, ja, hatten die Bibliothekare auch eine nationale Sicherheit Brief in Connecticut für Bibliotheksbenutzer Aufzeichnungen, auch eine sehr beunruhigend Thema erhalten.

Der Fall, obwohl, es war ein interessanter Fall, weil es in der nationalen Sicherheit Brief Bereitstellung des PATRIOT Act ist verfassungswidrig zweimal geführt. Und tatsächlich, vor kurzem, ich denke, in Kalifornien in der Ninth Circuit, gab es eine ähnliche Regelung. Das Problem war aber, wir waren nie in der Lage, an den Obersten Gerichtshof zu bekommen, um eine endgültige, verbindliche Entscheidung, die das ganze Land betreffen würden. Und um ehrlich zu sein, fühlte es sich für mich wie die Regierung war nicht wirklich in gutem Glauben, dass, wenn es, wie sie im Begriff waren, zu verlieren schien, sie würde wieder aus all diesen Fällen. Es schien mir, dass sie Angst haben, den Obersten Gerichtshof der Regel auf die Frage selbst haben waren.

Amy Goodman: Warum ist das wichtig?

NIKOLAUS MERRILL: Es ist wirklich wichtig, denn was auf dem Herzen dieser Sache hier, die 800-Pfund-Gorilla im Raum, ohne garantie abhören und Überwachung der Amerikaner ohne jeden Verdacht von Fehlverhalten ist. Da wir mit den Offenbarungen von Edward Snowden gehört habe, ist dies ein sehr weit verbreitetes Problem. Und was ich angefangen habe, um ein Gefühl zu bekommen geschah im Jahr 2004 war, dass im Wesentlichen die Rechtsstaatlichkeit sei von einer Kombination aus dem Department of Justice wirkende ohne angemessene Beaufsichtigung checks and balances, was sie taten erodiert. Durch Umgehung der Gerichte und durch die Flucht vor der gerichtlichen Aufsicht und bei der Erstellung der nationalen Sicherheit Briefe selbst, sie waren in der Lage, große Mengen an Informationen auf Amerikaner zu sammeln. Und dann auch, indem sie alle unter gag Aufträge, die sie erhalten, sie waren in der Lage, jemanden von reden über das, was zu verhindern.

Amy Goodman: Wenn Sie darum, eine nationale Sicherheit Brief sogar sprechen, stehen Sie vor fünf Jahren Gefängnis.

NIKOLAUS MERRILL: Richtig.

Amy Goodman: Wenn Sie auch nur erwähnen, um einen Mitarbeiter. Warum gehen wir nicht an Präsident Obama spricht im Jahr 2005 um die nationale Sicherheit Briefe drehen. Zu dieser Zeit, dass er sprach, war er noch ein US-Senator.

SEN. Barack Obama: Das ist Gesetzgebung, die unsere eigenen Justizministerium legt über dem Gesetz. Wenn die nationale Sicherheit Briefe ausgegeben werden, ermöglichen sie FBI-Agenten, jede Suche nach einem beliebigen amerikanischen durchzuführen, egal wie umfangreich, wie breit gefächert, ohne jemals vor einem Richter zu beweisen, dass die Suche notwendig ist. Alles was benötigt wird ist ein Zeichen-off von einem lokalen FBI-Agent. Das war’s. Wenn ein Unternehmen oder eine Person erhält eine Benachrichtigung, dass sie gesucht werden, werden sie von jemandem etwas zu sagen über sie verboten, und sie sind auch von der Anfechtung dieses automatische gag um vor Gericht verboten. Obwohl Richter haben bereits festgestellt, dass ähnliche Beschränkungen den ersten Verfassungszusatz verletzen, missachtet diese Konferenz Bericht die Rechtsprechung und das Recht auf den Knebel um herauszufordern. Wenn Sie sich entscheiden, einen Anwalt für Rechtsberatung wenden Sie halten auf. Sie müssen das FBI sagen, dass Sie dies getan haben. Denken Sie darüber nach. Sie wollen zu einem Anwalt darüber, ob Ihre Aktionen sein werden, wodurch Sie in Schwierigkeiten geraten zu sprechen. Du mußt das FBI sagen, dass Sie Rücksprache mit einem Anwalt. Das ist unerhört. Es gibt keine solche Anforderung in jedem anderen Bereich des Gesetzes. Ich sehe keinen Grund, warum es hier ist gerechtfertigt. Und wenn jemand wissen will, warum ihre eigene Regierung hat beschlossen, auf eine fishing expedition durch jeden persönlichen Rekord oder private Urkunde, durch die Bibliothek Bücher, die Sie lesen gehen, ruft das Telefon, das Sie gemacht haben, die E-Mails, die Sie gesendet haben , diese Gesetzgebung gibt den Menschen keine Rechte, um die Notwendigkeit für eine solche Suche in einem Gericht zu appellieren. Kein Richter hört Ihr Plädoyer, keine Jury wird Ihren Fall zu hören. Dies ist schlicht und einfach falsch.

Amy Goodman: Das war Barack Obama spricht im Jahr 2005, als er ein US-Senator war, spricht über die nationale Sicherheit Briefe. Ladar Levison, ich weiß, man kann nicht sagen, wenn Sie eine nationale Sicherheit Brief erhalten habe, aber was sind Ihre Gedanken über das hörte?

LADAR Levison: Ich denke, es ist wichtig, dass beachten Sie, wissen Sie, es ist möglich, einen dieser Aufträge erhalten und haben es abgemeldet auf von einem Gericht. Wissen Sie, wir haben die FISA Gericht, die effektiv ist ein Geheimnis Gericht, manchmal auch ein Känguru Gericht, weil es keine Opposition, und sie können effektiv auszugeben, was wir zu prüfen, um eine NSL früher. Und es hat die gleichen Einschränkungen, dass Ihre letzte Redner, Ihre letzte Gast, nur darüber gesprochen.

AARON Mate: Und Nick, können Sie über die Arbeit rund um Privatsphäre, die Sie heute tun, du reden?

NIKOLAUS MERRILL: Sicher.

AARON Mate: Und wenn Sie die Gestaltung wurden Politik Privatsphäre im Internet, was wäre das für dich aus?

NIKOLAUS MERRILL: Einer der Punkte, die wir versuchen zu machen ist, dass die Sorge um Cybersecurity und die Bedenken bezüglich der Privatsphäre wirklich sind zwei Seiten derselben Medaille, und dass es eine Menge wirklich unumstritten Beispiele, in denen Organisationen und Menschen brauchen Vertraulichkeit. Medizin ist eine. Journalismus ist eine andere. Menschenrechtsorganisationen ist eine offensichtliche Drittel. Wir versuchen, den Fall zu machen, dass, wenn das Recht der Amerikaner, um ihre Daten zu verschlüsseln und zu haben private Informationen entfernt wird, gemacht, dass es geht bis zur Bahre, weitreichende Auswirkungen auf viele Arten von Industrien haben, auf unsere Demokratie als Ganzes , und unser Ansehen in der Welt. Es hat auch eine Studie, die kürzlich sagte, dass die Politik der Regierung zu schwächen das Recht auf Privatsphäre und das Recht auf Verschlüsselung wird amerikanischen Cloud-Service-Provider nach oben von $ 35000000000 Kosten über die nächsten Jahre. Also ich denke, es wird wirklich schrecklich wirtschaftliche Auswirkungen haben. Und dies sind nur einige Themen, die wir beachten müssen, wenn wir bei der Politik zu suchen, dass die Regierung nimmt.

Amy Goodman: Ladar Levison, haben Sie nach unten Lavabit geschlossen. Was würde es bedeuten, wenn Google und Microsoft und Yahoo hat einen ähnlichen Stand?

LADAR Levison: Ich denke, ein großer Teil der US-Wirtschaft würde heruntergefahren mit ihm. Nun, ob das würde dazu führen, Barack Obama, um seine Politik zu überdenken, ich weiß es nicht.

Amy Goodman: Sie denken an das Internet Blackout SOPA protestieren.

LADAR Levison: Yeah, yeah, aber die nicht wirklich nach unten gut geschlossen, sie haben sich Dienstleistungen, einige nicht-kritische Dienste, für einen Tag geschlossen. Aber das war eher ein visueller Protest. Unsere Wirtschaft hängt von E-Mails und mehr als je zuvor, hängt es von Gmail, weil Gmail wird verwendet, um so viele Unternehmens-E-Mail Accounts hosten, zusammen mit Outlook 365, die die Microsoft-Dienst, Microsoft Cloud-Dienst ist. Und die Herunterfahren würde effektiv zwingen Millionen von Amerikanern, einen neuen Weg zu finden, um zu kommunizieren.

Amy Goodman: Nun, wir wollen-ich habe es dabei bewenden lassen, leider. Ladar Levison, ich danke Ihnen sehr, dass Sie bei uns-hat gerade beschlossen, heruntergefahren seine Dienstleister seine Lavabit-Jesse Binnall, Rechtsanwalt, und Nick Merrill des Calyx Institute.


Posted By Blogger to The Absurd Times at 8/20/2013 04:34:00 PM

Advertisements

One Response

Subscribe to comments with RSS.

  1. The primary obligation of womankind begins and ends with nurturing aand comforting family members.
    Whether you are allergic to gluten or not, it can still
    interfere with digestion. Blueberries, cranberries annd strawberries are full of antioxidants that
    assist to stop as well as treat cancer growth.

    Like


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: