THE ABSURD TIMES — STILL

The Absurd Times Ein bisschen von allem

Posted in Uncategorized by @honestcharlie on December 2, 2012

Die absurde TIMES
morsi-roll-back-your-decree-or-leave.jpg
Ein bisschen von allem

Viel zu viel gibt es schon seit unserem letzten Beitrag, so ist dies eine Mischung aus Gedanken, zusammen mit einigen Zusammenfassungen und Links zu beiden sichern Sie sie und geben Ihnen ein Gefühl von dem, was wirklich los ist, anstatt was unsere corporate media müsste uns glauben.

Ich sah den letzten Wahlen und die Reaktion darauf von den Republikanern interessant aus psychologischer Sicht. Während jede objektive und Reality-basierte Indikation war, dass Obama mit mehr als 300 Wählerstimmen zu gewinnen, und die niedrigste Chance, dass er zu verlieren hatte, war etwa 39% vor einiger Zeit, diese rechtsextremen Fanatiker, können Sie nennen sie ‘Konservative’, wenn Sie fühlen sich, wie es eigentlich waren von den Ergebnissen schockiert.

Ich sehe dies als ein Problem mit der kognitiven Prozesse des Rechtsextremismus Mentalität. Mehr vernünftige Menschen sind bereit, auf die Wirklichkeit zu sehen und erlauben Fakten, beginnt der rechte Verstand mit Schlussfolgerungen und definiert Tatsachen, auf diesen Schlussfolgerungen basieren. Zum Beispiel ist Beweis dafür, dass die Erde mehr als vier Milliarden Jahre alt und dass das Universum fast 14 Milliarden Jahre alt ist einfach als “liberalen Propaganda” abgetan. Evolution zeigt den gleichen Beweise. Allerdings beobachten die “Konservativen” auf Fox News und anderswo war erstaunlich. Romney wurde von dieser Mentalität so sehr, dass er nicht einmal die Möglichkeit, dass er verlieren würde und infiziert hatte somit keine Konzession Rede geschrieben. Carl Rove war Schlaganfall in seiner Dementis, auch nach dem Rennen genannt worden war. Die gesamte Bewegung wird kognitiv beeinträchtigten und darüber hinaus, was ich in der tatsächlichen paranoiden Schizophrenen gesehen. Sogenannte “Liberalen” sind zumindest bereit, Tatsachen zu betrachten, auch wenn sie oft dumme Entscheidungen wie Bombenanschlag Menschen auf ihnen basieren.

Um den Punkt zu paranoiden Schizophrenen zu klären: Ich war für ein Post-Graduate-Studium im Bereich der Psychologie in einem Kurs, der auf Schizophrenie in der Zeit, dass die Unibomber Nachricht war konzentriert studieren. Sein Manifest hatte gerade veröffentlicht worden und es habe Informationen über die Corporate News, dass er eine “hohe Schulbildung” hatte verbreitet. Aus der Lektüre der Manifest, oder Teile davon, kam ich zu dem Schluss, dass er zumindest ein Student in einem der sogenannten war “harten Wissenschaften”, trotz seiner Frankfurter Schule orientierten Gegenstand. Wenn ich diese Informationen gab, wurde ich mit der Tatsache, dass die Krankheit den durchschnittlichen IQ der von etwa 30 Punkten heimgesucht reduziert konfrontiert.

Ich wies darauf hin, dass paranoide Art die “organisierte” von ihnen war und die Angelegenheit wurde dort belassen. Später stellte sich heraus, dass er einen Doktortitel hatte In Mathematik war auf seinem Gebiet veröffentlicht, und einmal bei 187 getestet. gut, wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche IQ eines Ph.D. etwa 115, konnte er es sich leisten, 30 Punkte verlieren und haben noch einen IQ etwa, dass Einsteins. Darüber hinaus war er in der Lage, diese Bomben entwerfen und entwickeln ein Abgabesystem auf eigene Faust. All der soziologischen und technischen Informationen sammelte er nach voll mit der Krankheit heimgesucht, so dass er in der Lage, Fakten anzuerkennen. Ich denke, dies ist ein Grund, sie akzeptierten den Wahnsinn Verteidigung als er die Gerichte in verknotet hätte seit Jahren mit seinem Intellekt, wenn man sie sich selbst zu verteidigen, und er würde Technologie selbst vor Gericht zu stellen haben.

An einer anderen Front: Es gibt eine große berechtigte Bestürzung in Ägypten gerade jetzt. Klar, hat Morsi helfen, die Krieg zwischen Gaza und das “zionistische Gebilde”, aber was hat er versprechen und an wen? Es ist nicht klar. Die Gerüchte haben wir gehört, sind nicht sehr ermutigend.
Seine Entscheidung, seine Entscheidungen unantastbar ist verständlich, da die Richter alle Mubarak ernannten sind. Allerdings wird, was diese Entscheidungen? Das ist die Frage, und so weit die Antworten sind nicht sehr ermutigend (daher unseren Vorsprung Karikatur von Carlos dem talentierten).
Die vorgeschlagene neue Verfassung enthält Scharia und wer zum Teufel soll, dass zu interpretieren? Das ist das größte Problem, nicht das Gesetz selbst (das ist nicht so schlimm), aber wer interpretiert. “Bescheiden kleiden”, nicht “decken sich, so dass Sie kann nicht atmen” und “bescheiden” ist nicht definiert. Hölle, wir haben Probleme mit unserer Verfassung. Welchen Teil von “kein Gesetz” in die erste Änderung die Leute nicht verstehen? Warum zum Teufel erwähnt “gut regulierten Milizen” in der zweiten Änderung, wenn sie von “bear arms” Sie Maschinengewehre gemeint? Warum nicht Flammenwerfern? Nein, ich kann verstehen, warum die Ägypter wieder protestieren. Und wenn sie eine Verfassung wollen, warum nicht bei uns? Wir nutzen sie nicht sowieso. Wie sonst erklären Sie Bradley Manning?
Syrien: es Terrorismus, dumm, nicht Assad. Das Problem ist, dass er nicht kapitalistischen und wir können es nicht ertragen, dass. Das ist, warum wir Saddam und Gaddafi angegriffen. Menschenrechte hatte nichts damit zu tun. Afghanistan? Bush überfallen, weil er eine Feministin war und wollte die Unterdrückung der Frauen zu beenden? Nein, das ist, warum Obama nutzt Drohnen. Warten Sie, er sie benutzt, um Frauen und Kinder in Pakistan angreifen, unser Verbündeter, yeah, das ist es.
Oh, zum Teufel mit ihm. Ich bin müde von der ganzen Sache. Hier sind ein paar Artikel und Links um alles up to date:

(Nein, auf den Link klicken, um die Darstellung zu bekommen)

FRIDAY, 30. November 2012
UN-Zulassung von Palästina als “Non-Mitgliedstaat” Zeigt Isolation der USA, Israel Stance auf Staatlichkeit
Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat mit überwältigender Mehrheit erkennt die souveränen Staat Palästina, die Modernisierung seinen Beobachterstatus aus “Einheit” auf “Nicht-Mitgliedstaat.” Der Umzug ist wie ein Sieg für die Palästinenser angesehen, aber ein diplomatischer Rückschlag für die USA und Israel, die wurden von nur einer Handvoll von Ländern in entgegengesetzte Entscheidung verbunden. Mit mehr als 190 Mitglieder in der Generalversammlung gab es 138 Ja-Stimmen, neun Gegenstimmen und 41 Enthaltungen. Drei Länder nicht teilnehmen. Die Abstimmung erfolgte am 65. Jahrestag der Verabschiedung der UN-Resolution 181, dass partitionierte Palästina in separaten jüdischen und arabischen Staaten. “Das war ein Referendum über die Vereinigten Staaten die Vermittlung des Friedensprozesses zwischen Israelis und Palästinensern”, sagt Yousef Munayyer, Geschäftsführer der Jerusalem Fonds und seine Bildungsprogramm, das Palästina-Center. “Die überwiegende Mehrheit der Welt, glaube ich, sagte gestern, dass die versagt hat, und es ist Zeit für einen anderen Ansatz.” [Beinhaltet Ansturm transcript]
Filed under Vereinten Nationen, Yousef Munayyer
GUEST:
Yousef Munayyer, Geschäftsführer der Jerusalem Fonds und seine Bildungsprogramm, das Palästina-Center.
RUSH TRANSCRIPT
Das Transkript ist kostenlos erhältlich. Allerdings helfen Spenden Sie uns bieten Untertitel für Gehörlose und Schwerhörige auf unseren TV-Sendung. Vielen Dank für Ihre großzügige contribution.DONATE>

Abschrift
Juan Gonzalez: Wir beginnen den heutigen Show mit der Abstimmung am Donnerstag in der Generalversammlung der Vereinten Nationen, um die souveränen Staat Palästina anzuerkennen. Die Abstimmung ist eine lang ersehnte Sieg für die Palästinenser, sondern einen diplomatischen Rückschlag für die USA und Israel, die von nur einer Handvoll von Ländern in der gegnerischen Entscheidung der Palästinensischen Autonomiebehörde Beobachterstatus von einer “Einheit” ein Upgrade auf eine “nicht verbunden wurden -Mitgliedsstaat. ” Mit über 190 Mitgliedern in der Generalversammlung gab es 138 Ja-Stimmen, neun Gegenstimmen und 41 Enthaltungen. Drei Länder haben nicht an der Abstimmung teilnehmen. Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas forderte die Weltgemeinschaft auf seine längst überfällige Ausstellung “Geburtsurkunde.”
Präsident Mahmoud Abbas: [übersetzt] Am selben Tag, die Ihrer geschätzten Körper als Internationaler Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk bezeichnet hat, steht der Generalversammlung vor eine moralische Pflicht, die sie nicht zögern muss sich zu verpflichten, und steht vor einer historischen Pflicht, die nicht ertragen können weitere Verzögerung, und bevor eine praktische Aufgabe, die Chancen für den Frieden, die dringend notwendig ist und kann nicht verschoben werden retten. Herr Präsident, meine Damen und Herren, die Generalversammlung der Vereinten Nationen heute dazu aufgerufen, eine Geburtsurkunde von der Realität des Staates Palästina zu erteilen.
Juan Gonzalez: Palästinenser-Präsident Mahmoud Abbas Bewältigung der UN-Generalversammlung am Donnerstag vor der Abstimmung, die auf der 65. Jahrestag der Verabschiedung der UN-Resolution 181, dass partitionierte Palästina in separaten jüdischen und arabischen Staaten statt. Nachdem der Weltverband Palästina Nichtmitgliedstaaten zuerkannt, UN-Botschafterin Susan Rice-US Botschafter bei der UNO, Susan Rice, stark die Entscheidung verurteilt.
AMB. SUSAN RICE: Fortschritte in Richtung einer gerechten und dauerhaften Zwei-Staaten-Lösung kann nicht durch Drücken einer grünen Stimm-Taste hier in dieser Halle gemacht werden. Auch nicht vorbei beliebige Auflösung erstellen einen Zustand, wo keiner der Tat existiert oder ändern Sie die Realität auf dem Boden. Aus diesem Grund sollte die heutige Abstimmung nicht durch ALS Eignung für UN-Mitgliedschaft missverstanden werden. Es funktioniert nicht. Diese Auflösung gilt nicht feststellen, dass Palästina ein Staat ist. Die Vereinigten Staaten glauben die aktuelle Auflösung soll und kann nicht als Nachweis Mandat gelesen werden.
AMY GOODMAN: Susan Rice, der US-Botschafter bei der UNO
Um mehr über die Bedeutung dieser Abstimmung zu sprechen, gehen wir Washington, DC, mit Yousef Munayyer sprechen. Er ist Geschäftsführer der Jerusalem Fund Bildungsprogramm sowie die Palestine Center.
Willkommen zurück bei Democracy Now!, Yousef. Ihre Antwort auf diese Stimme? Betrachten Sie dieses historische?
YOUSEF MUNAYYER: Nun, es ist sicherlich, es ist sicherlich historisch. Was es bedeutet aber, denke ich, ist was-was ist die größere Frage hier. Schau, da ist noch eine Besatzung von Palästina. Die Besiedlung des palästinensischen Territoriums fort. Weiter geht es heute genauso wie es gestern war. Also das hat sich nicht geändert. Was ich denke, ist wichtig, aber ist, dass die Vereinigten Staaten und Israel und sehr, sehr wenige Menschen, nur sehr wenige Staaten, die gegen diese gestimmt haben, sind wirklich isoliert inzwischen international. Und ich glaube, das war das Wichtigste Symbolik dieser Abstimmung gestern, dass dies ein Referendum über die Vereinigten Staaten die Vermittlung des Friedensprozesses zwischen Israelis und Palästinensern, und die überwiegende Mehrheit der Welt war, glaube ich, sagte gestern, dass, die versagt hat , und es ist Zeit für einen anderen Ansatz.
Juan Gonzalez: Und Yousef, was halten Sie von machen-es scheint, dass sowohl Israel als auch die Vereinigten Staaten sehr über das Potenzial betroffen waren jetzt mit dieser Abstimmung für die Palästinensische Autonomiebehörde auf, den Internationalen Strafgerichtshof zu gehen und anfangen, Bedenken über den Krieg zu erheben Verbrechen, die von Israel gegen das palästinensische Volk. Können Sie darüber sprechen?
YOUSEF MUNAYYER: Sicher. Und ich verstehe nicht, was der Grund zur Sorge ist. Wenn die Israelis in der Tat nicht der Kriegsverbrechen schuldig sind, sollten sie kein Problem haben, sich selbst zu verteidigen, bevor eine internationale Organisation. Und so glaube ich nicht, dass dies sollte ein Problem sein. Ich denke, der Grund für die Vereinigten Staaten und die Israelis so über die Palästinenser, die die Möglichkeit, in diese Richtung, nicht gehen in diese Richtung gehen sind verärgert, sondern nur die Möglichkeit hatte, in dieser Richtung zu gehen, ist, daß es ihnen außerhalb eines dauert Prozess, der von den Vereinigten Staaten wurde vermittelt, hat bei Israel in der Lage, ihren Weg mit den Palästinensern haben und die Vereinigten Staaten in ihrer Ecke die ganze Zeit. Und so sind natürlich die Vereinigten Staaten und Israel sehr von dieser frustriert, nicht, weil es etwas wirklich falsch mit der Fähigkeit, solche internationalen Foren für Gerechtigkeit einsetzen, sondern weil es nimmt den Ball aus dem Gericht der Vereinigten Staaten und Israel wo die US-Vermittlung gibt Israel einen klaren Vorteil.
AMY GOODMAN: Ich wollte für Sie zu spielen Israel UN-Botschafter Ron Prosor Erklärung vor der Abstimmung, warum Israel nicht unterstützen es.
AMB. Ron Prosor: Israel ist bereit, in Frieden mit einem palästinensischen Staat leben, sondern für den Frieden zu ertragen, die Sicherheit Israels zu schützen. Die Palästinenser müssen erkennen, den jüdischen Staat, und sie müssen bereit sein, den Konflikt mit Israel ein für alle Mal zu beenden. Keines dieser vitalen Interessen, diese lebenswichtigen Interesse des Friedens-keiner von ihnen-erscheinen in der Auflösung, die uns noch vor der Generalversammlung gestellt werden heute, und das ist, warum Israel nicht akzeptieren kann. Der einzige Weg, um Frieden zu erreichen, ist durch Vereinbarungen, die von den Parteien und nicht durch die UN, Auflösungen, die völlig ignorieren Israels lebenswichtige Sicherheit und nationale Interessen erreicht werden. Und weil diese Auflösung ist so einseitig, es nicht zu fördern Frieden. Es verfolgt, es schiebt dann nach hinten. Wie für die Rechte des jüdischen Volkes in diesem Land, ich habe eine einfache Botschaft für die Menschen in der Generalversammlung versammelt sind: Keine Entscheidung der UN können die 4.000-jährige Bindung zwischen dem Volk Israel und dem Land zu brechen Israel.
AMY GOODMAN: Das ist Israels Botschafter bei den UN, Ron Prosor. Yousef Munayyer, Geschäftsführer der Jerusalem Fund, Ihre Antwort?
YOUSEF MUNAYYER: Richtig, ja, ich denke, Sie wissen, maßgeschneiderte er, dass er die Erklärung ab, dass die-der israelischen Position und der amerikanischen Position, die das ist, wissen Sie, jeder Fortschritt durch Verhandlungen kommen muss. Das Problem ist, die Verhandlungen über einen Track Record. Die Realität ist, in den vergangenen 20 Jahren der Verhandlungen durch die Vereinigten Staaten seit der Konferenz von Madrid im Jahr 1991 vermittelt, haben wir nur fortgesetzt und aggressive israelische Kolonisierung der palästinensischen Gebiete zu sehen. Die durchschnittliche Zahl der Siedler Bevölkerungswachstum von 1967 bis 1991 war etwa 8000 Siedler im Jahr. Während der Friedensprozess Jahren stieg diese Zahl auf über 20.000 Siedlern im Jahr. Also, der Friedensprozess nur fungierte als eine Abdeckung, eine internationale Abdeckung, für israelische Kolonisierung der palästinensischen Gebiete.
Und so ist es sehr einfach zu sagen: “Wir laden die Palästinenser wieder an den Verhandlungstisch.” Die Frage ist, warum auf der Erde die Palästinenser jemals wollen, um wieder auf den Verhandlungstisch so? Wenn es geht um Diskussionen über internationales Recht, auf die Erfüllung tatsächliche Verpflichtungen, auf unparteiische Vermittlung basiert, in diesem Fall basierend sein, dann können Sie über mit ernsthaften Verhandlungen zu sprechen. Aber die Verhandlungen, die wir in den letzten 20 Jahren gesehen habe, waren eine Farce und haben nur gehandelt, damit Israel weiter zu okkupieren und zu kolonisieren palästinensischen Gebiet. Ich denke, was wir gestern sahen, war die Palästinenser machen das Argument, dass diese Verhandlungen waren eine Farce, und die überwiegende Mehrheit der Welt einverstanden mit ihnen. Und ich denke, dass die wenigen “Nein”-Stimmen, dass wir gesehen haben, einschließlich der Vereinigten Staaten, Israel, ein paar anderen Ländern und einigen pazifischen Inseln, zeigt, wie isoliert die Vereinigten Staaten in ihrem Ansatz der Verteidigung der Israelis ist, rechts oder falsch.
Juan Gonzalez: Yousef, würde Ich mag, um Sie über die Reaktion von anderen Hauptfigur fragen, Außenministerin Hillary Clinton, die gerade nach der Abstimmung sprach angekündigt wurden, und vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass sie nicht nur die abgehende Sekretärin ist der Staat, sondern weithin als der führende Demokrat-Kandidat für die Nominierung der Demokraten in vier Jahren zum Präsidenten. Dies ist, was sie zu sagen hatte.
Außenministerin Hillary CLINTON: Bevor ich beginne, möchte ich ein paar Worte über den unglücklichen und kontraproduktiv Beschluss der Generalversammlung der Vereinten Nationen, die gerade passiert, sagen, weil es weitere Hindernisse legt auf dem Weg zum Frieden. Wir haben klar gewesen, dass nur durch direkte Verhandlungen zwischen den Parteien kann die Palästinenser und Israelis den Frieden, den sie beide verdienen erreichen: zwei Staaten für zwei Personen, mit einem souveränen, lebensfähigen, unabhängigen Palästina, Seite an Seite in Frieden und Sicherheit mit einem jüdischen und demokratischen Israel.
Juan Gonzalez: Ihre Reaktion, Yousef Munayyer?
YOUSEF MUNAYYER: Schauen Sie, ich denke, Sie wissen, der Staatssekretär die Reaktion, wissen Sie, die Reaktion der US-Botschafter bei den Vereinten Nationen, Susan Rice, gestern, alle von ihnen wirklich unterstreichen die Palästinenser Punkt in dieser Argumentation, dass die Vereinigten Staaten ist einfach uncapable des Seins ein unparteiische Vermittler. Die Vereinigten Staaten reagierten heftig gestern und mit stärkeren Verurteilung wegen der Wirkung einer völlig gewaltfreien diplomatischer Schachzug in den Vereinten Nationen, das war als multilaterale wie es bekommen kann, als sie auf die anhaltende Ausweitung der Siedlungen auf palästinensischem Gebiet, die als einseitig ist zu tun wie Sie bekommen können und so viel von einer Bewegung, die die Lebensfähigkeit eines palästinensischen Staates untergräbt als möglicherweise sein könnte. Also ich denke, es ist wirklich unterstreicht genau, warum die USA nicht in der Lage zu vermitteln diesen Konflikt. Look-
AMY GOODMAN: Yousef-
YOUSEF MUNAYYER:-Inland-go ahead, Amy.
AMY GOODMAN: Go ahead, Yousef.
YOUSEF MUNAYYER: Innenpolitik in den Vereinigten Staaten machen es sehr schwer für jemanden mit politischen Ambitionen zu sein unparteiisch zu diesem Thema. Und wissen Sie was? Palästinenser bekommen, dass. Wir verstehen, dass die Vereinigten Staaten ihre Politik hat, wie jedes Land tut, und das ist in Ordnung. Das ist für die Vereinigten Staaten, um herauszufinden, was das Beste für sie. Aber weißt du was? Wenn das geht der Fall zu sein, wenn es das ist die Art und Weise, dass die Vereinigten Staaten ist, und wenn es so ist uncapable des Seins ein unparteiische Vermittler, fine. Nicht im Wege der Rest der Welt zu stehen, aber mit anhaltenden Vetos im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, zu verhindern jemand von etwas zu tun-
AMY GOODMAN: Yousef-
YOUSEF MUNAYYER:-denn während die Vereinigten Staaten vor-gehen, Amy.
AMY GOODMAN: Ich wollte fragen, was Sie denken, verändert in diesem Jahr, weil die USA bei der Verhinderung dieser Art von Stimme aus geschieht, bevor gelungen. Und schließlich, nicht, was genau bedeutet das? Was-wäre-das bringt Palästina-es ist eine sehr ungewöhnliche Status. Ist es der Vatikan allein, diesen Status bei den Vereinten Nationen hat?
YOUSEF MUNAYYER: Sicher. Nun, was geändert ist diesmal, dass die Vereinigten Staaten nicht nutzen konnte ihr Veto, denn dies ist nicht eine UN-Sicherheitsrat Stimme. Ich denke, dass die größte Veränderung ist hier. Dies ist eine Abstimmung in der Generalversammlung der Vereinten Nationen, die auf einer wissen Sie, eine demokratische Abstimmung-Zählsystem, wo keine Partei das Ergebnis in der Weise zu torpedieren, dass die Vereinigten Staaten in der Lage war zu tun auf nicht nur basiert palästinensischen Staat, sondern eine Vielzahl von UN-Resolutionen zu Palästina over-der vergangenen Jahrzehnte. In den letzten 30 Jahren oder so, hat es mehr als 40 Resolutionen des Sicherheitsrates verurteilt israelischen Aktionen, in denen die Vereinigten Staaten war der einzige, einsame “Nein” im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat. Die USA haben ihre Position im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verwendet, um eine internationale Aktion zu verhindern und den Friedensprozess für sich selbst, was wiederum erwies es kann nicht unparteiisch zu vermitteln hat die Enge.
Bezüglich Ihrer-your anderen Punkt über-your andere Frage über, wissen Sie, welchen Status das ist, ist dies eine geringfügige Änderung des Status für Palästina innerhalb der Vereinten Nationen. Es wurden eine Reihe von verschiedenen Staaten, die diesen Status haben und schließlich die volle Anerkennung, da die Mitgliedsstaaten in der Vergangenheit verschoben. Gerade jetzt, es ändert nichts, wirklich, auf dem Boden für die Palästinenser, sondern bietet ihnen einige Möglichkeiten, um Beschwerden in anderen internationalen Institutionen Wiedergutmachung, wie das Internationale Gericht Criminal Court, und so weiter.
Aber das Wichtigste, bewegt sich vorwärts, ist, was ist das wohl für Menschen auf der Erde bedeuten? Und hier ist das wirklich wichtig mögliches Ergebnis hier. Dies ist die Strategie einiger palästinensischer Führer, vor allem in thePLO, der Fatah-geführten Lager in der West Bank. Die Strategie der andere Führer, die im bewaffneten Kampf glauben, war auf dem Display in den letzten Wochen in dem, was wir sahen in Gaza. Ein drittes Lager unter den Palästinensern, was ich denke Überschneidungen der beiden anderen, die palästinensische Zivilgesellschaft ist, sie für Boykott, Desinvestition und Sanktionen gegen den Staat Israel für ihre anhaltende Besatzung Palästinas aufgerufen haben. Und so stimmen sie alle, dass es müssen die Kosten auf die Israelis auferlegt, um die Situation zu ändern, um den Status quo zu ändern. Und jetzt ist es eine Frage, welche Strategie werde die effektivste sein wird. Und ich denke, was die Vereinigten Staaten und anderen Parteien auf der ganzen Welt tun müssen, ist klar, dass sie die Palästinenser in Richtung einer Strategie, die im Interesse aller ist Anreiz. Offenbar haben unebenen Verhandlungen nicht erfolgreich gewesen. Und so müssen wir die Palästinenser in eine Richtung, in Richtung ihrer Befreiung und nicht auf die Fortsetzung Kolonisierung ihres Territoriums ist Anreiz.
AMY GOODMAN: Yousef Munayyer, möchte ich Ihnen ganz herzlich danken, daß Sie uns, Geschäftsführer der Jerusalem Fonds und seine Bildungsprogramm, das Palästina-Center. Dies ist Democracy Now! Wenn wir wieder kommen, wir gehen, um herauszufinden, die neuesten, dass sich was im Kongo und sprechen auch mit Michael Ratner, der Anwalt für Julian Assange, der im Gerichtssaal war gestern, als Bradley Manning sprach zum ersten Mal nach zwei Jahren in Gefängnis. Bleiben Sie mit uns.

Der ursprüngliche Inhalt dieses Programms ist unter einer Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 United States License lizenziert. Bitte zuschreiben legale Kopien dieser Arbeit democracynow.org. Einige der Arbeit (en), dass dieses Programm integriert, kann jedoch separat lizenziert werden. Für weitere Informationen oder zusätzliche Berechtigungen, kontaktieren Sie uns.

NATO aktiviert Allied Land Command in der Türkei
von nsnbc
NATO aktiviert Allied Land Command in der Türkei STUTTGART, Deutschland – NATO Allied Land Command, der Allianz neue Zentrale zuständig für Landstreitkräfte Planung, offiziell aktiviert Freitag um seine neue Heimat in Izmir, Türkei. “Die Türkei ist für die Effektivität und Rentabilität der NATO, da sie die Allianz wegen der Geographie verbunden und […]
Lesen Sie mehr von diesem Beitrag
nsnbc | 1. Dezember 2012 um 14:37 Uhr | Kategorien: News | URL: http://wp.me/p1sRhy-3JO
Wie

NATO Terror in Damaskus konnte Damascus Airport zu sichern.
von nsnbc
NATO Terror in Damaskus konnte Damascus Airport zu sichern. Gestern, den 30. November um 12 Uhr CET Aufständischen bei Unterbrechung alle Internet-und Handy-Verkehr in Syrien gelungen. Die koordinierte Kampagne wurde mit Versuchen, die zivile Flughafen der Grafschaft Hauptstadt Damaskus und Schlüssel Wohnviertel in der Nähe des Flughafens zu erobern koordiniert. Wie schon in früheren koordinierten […]
Lesen Sie mehr von diesem Beitrag

Hariri und Sakr Caught Red-Handed
von nsnbc
Hariri und Sakr Caught Red-Handed Hariri und Sakr in Arming verwickelt und Supervising Insurgency die Heldentaten von Future MP OKAB Sakr haben nicht auf die Bereitstellung Arme syrischen Opposition Kämpfer beschränkt. Die Aufnahmen von Al-Akhbar erhalten haben werfen auch ein Licht auf seine zentrale Rolle in enger Anlehnung auf militärische Operationen in Syrien, auch […]
Lesen Sie mehr von diesem Beitrag
nsnbc | 2. Dezember 2012 um 06:38 Uhr | Kategorien: News | URL: http://wp.me/p1sRhy-3Ki

Anmerkung der Redaktion: Für diejenigen wie mich, die Israel lieben und sehen wollen ihre Bürger und sicher, und wissen, dass das kann nur geschehen, wenn auch die Palästinenser sind sicher und geschützt, sollte die defacto zur Aufhebung der possibllity einer Zwei-Staaten-Lösung Israel durch zu folgen auf seine Bestrafung der Palästinenser durch den Aufbau im Bereich Schneiden der möglichen palästinensischen Staat in beiden ist ein tragischer Irrtum. Bitte lesen Sie die Ha’aretz redaktionellen unten. Es macht mich traurig, sich vorzustellen, was happpen wenn die Palästinenser tatsächlich sehen die 2-Staaten-Lösung in den kommenden Jahren durch eine Netanyahu-Likud-Beiteinu Regierung zerstört, und werden dann in die Hände der Hamas oder andere Extremisten getrieben. Die einzige plausible Alternative ist für sie “eine Person, eine Stimme” in Israel, und das ist nicht von vielen Israelis, die immer noch das Gefühl genug von der Welt Angst akzeptiert werden, zu glauben, dass ihre einzige Sicherheit in einem Staat kommt mit einem zu verlangen jüdischen Mehrheit. Ich diskutiere diese Fragen im Detail in meinem Buch 2012 Embracing Israel / Palästina, die Sie für einen Urlaub Geschenk für Ihre christlichen, jüdischen, muslimischen, hinduistischen, buddhistischen und weltlichen Freunden http://www.tikkun.org / EIP interessieren könnten.
Inzwischen ist es enttäuschend, dass die Reformbewegung (Union of Reform Judaism) Umgang mit all dies durch geißeln Palästinenser für die Anerkennung bei der UNO zu hören, als ob ihr Wunsch nach internationaler Unterstützung ist irgendwie ein Verbrechen, wenn in der Tat die logische war Ergebnis der Israel Blockieren Sie keine ernsthaften Verhandlungen durch die Weigerung zu stoppen Ausbau der Siedlungen im Westjordanland. Hier ist ein Teil dessen, was sie sagte nach der Abstimmung am vergangenen Donnerstag:
“Wir sind tief in den Ergebnissen der Abstimmung in den Vereinten Nationen enttäuscht gestern palästinensischen Nicht-Mitglied Beobachter staatlichen Status zu akzeptieren. Wir glauben, diese Entscheidung wird Anreize für eine endgültige Einigung, die von den beiden betroffenen Parteien direkt ausgehandelt werden müssen unterboten. Wir sind auch über das Potenzial für diese Entscheidung, die Palästinenser Herausforderung Israel zu ermöglichen, sowohl diplomatisch als auch rechtlich in der internationalen Arena in UN geförderten Einrichtungen wie dem Internationalen Strafgerichtshof, ein Schritt, der schwere Schäden an einer Wiederherstellung des Vertrauens zwischen Israel tun wird und betroffenen .. die Palästinenser wollen wir würdigen – und danke – die Vereinigten Staaten und Kanada für ihre energische Position [gegnerischen UN Anerkennung des palästinensischen Staates] zu dieser UN-Abstimmung Wir arbeiten mit Außenministerin Hillary Clinton einig, der sagte, dass “” Nur durch direkte Verhandlungen zwischen den Parteien kann die Palästinenser und Israelis zu erreichen, den Frieden, beide verdienen:. zwei Staaten für zwei Personen, mit einem souveränen, lebensfähigen und unabhängigen Palästina, die Seite an Seite in Frieden und Sicherheit mit einem jüdischen und demokratischen Israel ‘ HALLO?? Hat die Reformbewegung eingeschlafen oder ethisch bewusstlos in den letzten 18 Jahren nach Oslo gewesen, wenn die Verhandlungen Nirgendwo und führte Israel hat seine Beruf ausgebaut dramatisch und lehnte 2009 die Nachfrage sowohl von Präsident Obama und den Palästinensern, den Siedlungsbau zu stoppen, solange die Verhandlungen stattfanden? Haben sie denn nicht einmal die Mühe gemacht, um die tägliche Berichterstattung von dem, was die israelische Zeitung nennt Israels “Arroganz” (siehe unten) im Umgang mit dem palästinensischen Volk zu lesen. Schlimm genug, dass die Obama-Administration hat wieder von seiner ursprünglichen Forderung gefallen, aber was ist mit Reform Juden – haben sie wirklich verloren ihre moralischen Kompass zu diesem Thema?
Die Reformbewegung im Judentum war einst ein führender Anbieter von ethischen Bewusstsein – und ist immer noch auf fast jedem Thema sowohl in den USA und Israel – mit Ausnahme der wichtigsten Frage, die sich das jüdische Volk: Versöhnung und Frieden mit den Palästinensern. Ich hoffe, dass Reformrabbinern den Mut, aufzustehen haben und nicht zulassen, dass ihre wichtige Bewegung auch weiterhin seine ethische Verantwortung zu vermeiden, wenn es um anspruchsvolle israelische Politik, die die 2-Staaten-Lösung auf die zu vereiteln weiter kommt der Reformbewegung (zusammen mit Netanyahu) gibt Lippenbekenntnisse -. Rabbi Michael Lerner

Israels Strafe
Die andere Seite sagte seine Stück laut und deutlich: Ja zu einer Zwei-Staaten-Lösung. Aber Israels Regierung reagierte mit einem Schritt, dass in erster Linie, bestraft Israel.
Haaretz Editorial | Dec.02 2012 | 02.23 Uhr
Die Regierung beschloss, an diesem Wochenende noch 3.000 Wohneinheiten in Ost-Jerusalem und im Westjordanland zu bauen, und auch, um voranzukommen mit Planung und Bau der Verfahren zur E1-Bereich, zwischen Jerusalem und dem Westjordanland Siedlung Maale Adumim befindet. Das ist, wie die Regierung die UN-Generalversammlung die Entscheidung Palästina als Nichtmitglied Beobachter Staat anzuerkennen reagiert; das ist, wie die Regierung die Palästinenser und die Welt zu bestrafen entschieden.
Letztere sagte seine Stück laut und deutlich: Ja zu einer Zwei-Staaten-Lösung. Aber Israels Regierung reagierte mit einem Schritt, dass in erster Linie, bestraft Israel. Der einzige positive Aspekt dieser Entscheidung ist die Tatsache, dass Israel anerkannt hat, dass die Siedlungen sind in der Tat eine Strafe.
Dies ist eine besonders schwere und gefährliche Entscheidung. Statt der Verinnerlichung der Tatsache, dass ein überwältigender Mehrheit von Nationen Kranken der israelischen Besatzung und wollen einen palästinensischen Staat wird Israel verschanzen sich noch weiter in seiner eigenen Verweigerungshaltung und Vertiefung ihrer Isolation und die zwischen sich und der internationalen Realität zu trennen. Anstatt die notwendigen Schlussfolgerungen aus seinen durchschlagenden Misserfolg wird die Regierung ziehen Israel in zusätzliche diplomatische Katastrophen. Und statt sie sich auf ehrliche, echte Verhandlungen mit dem neuen Beobachter Zustand wird Israel den Rücken kehren, und auf der Welt.
Die Entscheidung der Regierung ist der letzte Nagel in den Sarg von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Bar-Ilan-Universität Rede im Jahr 2009. Es ist Beweis dafür, dass diese Rede, in der er angeblich akzeptiert das Prinzip der zwei Staaten, sei nur eine Täuschung. Was ist besonders erstaunlich, aber die Verletzung von Israels Bekenntnis zu den Vereinigten Staaten nicht in E1 zu bauen, da die Konstruktion würde es die Schaffung eines zusammenhängenden palästinensischen Staates im Westjordanland verhindern. Nach Amerika als nahezu letzte Unterstützer der israelischen Position bei den Vereinten Nationen überlassen wurde, wird Israel die Rückzahlung mit einem schallende Ohrfeige in das Gesicht.
Israels Entscheidung ist auch ein Schlag ins Gesicht zu einem anderen treuen Freund, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, die in Deutschland Enthaltung bei der Abstimmung als sich aus Israels Weigerung mit dem Bau in den besetzten Gebieten zu stoppen erläutert. Also, auch vor der nächsten Wahl, in denen die gemeinsame “Likud-Beiteinu” Ticket präsentiert eine besonders rechte extremistische Schiefer, hat Netanyahu bereits signalisiert, wo er Überschrift: in Richtung Extremismus, diplomatische Isolierung, Denunziation und Ausgrenzung durch die Welt .
Die Welt – auch einschließlich der Vereinigten Staaten dieser Zeit – kann nicht zulassen, Israel arrogante Antwort auf leise passieren. Diese sehr Beschluss der Regierung könnte als Ansporn für diejenigen, die die Siedlungsfrage dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag übertragen möchten dienen, als Strafe für die “Bestrafung” von Israel verhängten. Und das nächste Mal braucht Israel die Welt der Hilfe auf der Iran-Frage oder auf einem anderen, wird die Welt daran erinnern, diese Entscheidung.

http://www.haaretz.com/opinion/israel-s-punishment-1.481805


Posted By Blogger to The Absurd Times at 12/02/2012 05:40:00 PM

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: