THE ABSURD TIMES — STILL

The Absurd Times Schrauben Sie Bibi * # Gaza)

Posted in Uncategorized by @honestcharlie on November 20, 2012

Tuesday, 20. November 2012
Schrauben Sie Bibi * # Gaza)

Die absurde TIMES

Ich denke, nur etwa jeder hat es mit diesen Kriminellen. Ich werde nicht die Zeit mit Epitheta verschwenden im Moment, aber ich wollte diese Interviews zu Ihnen. Illustration durch Carlos Latuff. Wir haben für einige s0 genannte “cooling off period” und die Dinge einfach aufgeheizt gewartet. Auch Reportern am Medienkonzerne sind stinksauer. Leider ist dies so lange. Und einige der Niederschrift (Montag) muss arbeiten, dass ich keine Zeit für):

Abgelegt unter Gaza, Dr. Mona El-Farra
Gast:
Dr. Mona El-Farra, Direktor des Gaza-Projekte für den Nahen Osten Kinder Alliance und schreibt den Blog “From Gaza, with Love”. Sie ist auch die Gesundheit Vorsitzende des Palästinensischen Roten Halbmonds des Gazastreifens.
Related
“Wo sollen die Vögel fliegen?”: Gaza Filmmaker Dokumente Zivile Toll von 2008-09 israelischen Angriff 20. November 2012 | Story
Friedensnobelpreisträger Jody Williams auf Gaza: “können wir nicht unterstützen Bestrafung eines ganzen Volkes” 20. November 2012 | Story
Gaza Waffenruhe in Kairo entschieden werden, sondern Wird Washington In israelischen Besatzung Rein Blockade? 20. November 2012 | Story
Live-Bericht aus Gaza Hospital: Wie Zivile Toll Mounts, Israel Wieder Bomben palästinensischen Journalisten 19. November 2012 | Story
UN-Sonderberichterstatter fordert eine Global Protection von Gaza Zivilisten von US-Backed israelischen Angriff 19. November 2012 | Story
Links
Palästinensischen Roten Halbmonds
“From Gaza, with Love”. Von Dr. Mona El-Farra
Middle East Children Alliance
Siehe weitere Berichte über die Gaza-Krise
Empfehlungen der Redaktion
Palästinensische Zivilisten tragen die Hauptlast der unerbittlichen Bombenanschläge in US-Backed Angriff auf Gaza 19. November 2012 | Story
“Nowhere to Run”: Israel feuert mehr als 500 Streiks in Gaza, wächst Zivile Toll in Humanitäre Krise 16. November 2012 | Story

Überstürzen Transcript

Das Transkript ist kostenlos erhältlich. Allerdings helfen Spenden Sie uns bieten Untertitel für Gehörlose und Schwerhörige auf unseren TV-Sendung. Vielen Dank für Ihre großzügige contribution.Donate>
Abschrift
AMY GOODMAN: US-Außenministerin Hillary Clinton wird nach Jerusalem, Ramallah und Kairo heute Position wie die israelischen Angriff auf Gaza geht in die siebte Tag. In der vergangenen Woche haben israelische Streiks mindestens 116 Palästinenser, die meisten von ihnen Zivilisten getötet. Die Toten sind 27 Kinder. Palästinensischen Raketen auf Israel abgefeuert wurden drei Menschen in der vergangenen Woche getötet. Bereits heute Morgen rief UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon zu einem sofortigen Waffenstillstand und sagte eine israelische Bodenoffensive in Gaza wäre eine gefährliche Eskalation, die vermieden werden müssen.
BAN KI-MOON: Alle Parteien müssen sich an die Verpflichtungen nach dem humanitären Völkerrecht, den Schutz der Zivilbevölkerung zu gewährleisten. Das gilt für die Tragarme und es gilt für jene, die die Befehle, sie zu benutzen. Meine Botschaft ist klar. Beide Seiten müssen sofort Feuer Einhalt zu gebieten. Eine weitere Eskalation der Situation wird die gesamte Region in Gefahr bringen.
AMY GOODMAN: Hamas-Sprecher Sami Abu Zuhri sagte Hamas hat zwei Bedingungen für die Annahme eines Waffenstillstands gesetzt; Anheben der militärische Blockade über den Gazastreifen und internationale Versicherungen, dass Israel zu stoppen ermorden und andere militärische Maßnahmen.
Sami Abu Zuhri: Die Besatzung ist die Seite für alles, was geschieht. Sie töteten [Ahmed al-] Jabari während der Zeit der Ruhe, und sie sollten die Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen. Wir haben einen hohen Preis für unsere Führungskräfte, Frauen und Kindern, und wir übernehmen keinerlei Waffenstillstand ohne Garantien für unsere Sicherheit an allen Fronten.
AMY GOODMAN: Für weitere Informationen, gehen wir direkt auf Gaza, wo wir von Dr. Mona El-Farra sind verbunden. Sie ist Direktorin des Gaza-Projekte für den Nahen Osten Kinder Allianz und der Gesundheit Lehrstuhl für dem Palästinensischen Roten Halbmond des Gazastreifens. Sie schreibt den Blog “From Gaza, mit der Liebe.” Dr. El-Farra, können Sie beginnen mit einer Beschreibung, wie es dort ist heute?
DR. MONA EL-FARRA: Heute, seit den frühen Stunden des Morgens, es ist ruhig. Es ist nicht so gewalttätig und angespannt, als es in den letzten fünf Tagen war. Es ist ruhig, aber Flugzeuge sind immer noch in den Himmel. Drohnen sind in den Himmel. Wir können hören, intermittierende Beschuss hier und da. Die Menschen sind angespannt, sind für einen Waffenstillstand hoffen. Aber in der Zwischenzeit wollen wir nicht einen Waffenstillstand um jeden Preis. Wir wollen von Israel Garantien, dass dies nicht wieder geschehen wird. Das ist die Situation in Gaza. Die Zahl der getöteten, Sie haben es erwähnt, aber es tut mir leid zu sagen, dass die Mehrheit der Tötung von Frauen und Kindern sind. Einige Häuser wurden auf den Boden geworfen und stürzte auf die Zivilbevölkerung, und die israelische Armee später auf dem es tut uns leid, es war ein Fehler. Wie kommt es, es ist ein Fehler, zu töten, zum Beispiel zwölf Zivilisten in ihren Häusern mit Frauen und Kindern, und genau das, was wir hören, ist, sorry, es war ein Fehler.
Was geschieht, ist kein Krieg. Was passiert ist, ungleiche Auseinandersetzung zwischen sehr anspruchsvolle Jäger und [unverständlich], das ist Bombardements Gazastreifen Anlage Camps, Schulen, Wohnungen, Blöcke. Everyplace wurde blockiert, entweder direkt haben wir betroffen und durch das Gefühl Angst, hassen die Bombardierung und den Beschuss und die zerbrochenen Fenster betroffen. Ich bin sehr besorgt über zivile Verluste betroffen. Natürlich bin ich über zivile Verluste von beiden betroffenen Seiten. Es tut mir leid um die drei Frauen oder drei Zivilisten auf der israelischen Seite, die getötet wurden, aber wie ich schon sagte, ist es nicht gleich Konfrontation.
Die Situation ist viel, viel anders als Gaza, wenn wir Kinder in Gaza erschrocken. Kinder, die nicht genug Wasser, nicht genug zu essen, keine Medikamente, die Medikamente werden immer weniger in den Geschäften und in den medizinischen Einrichtungen. Und mit allem, was Kinder, die keinen sicheren Ort, keinen sicheren Ort in Gaza haben. Viele Familien verließen ihre Häuser zu anderen sichereren Ort in der Stadt oder in der [unverständlich] Camp wieder in den neuen Orten bombardiert werden. Also, das ist kein Ort sicher. Einige meiner Freunde riet mir, meine eigene Wohnung zu verlassen, um an einen anderen Ort zu gehen. Ich entschied mich in meinem Platz zu bleiben, aber ich möchte sichergehen, dass ich meine eigenen Vorkehrungen treffen, um mich zu schützen und zu schützen meine Tochter. Aber ich weiß nicht, was als nächstes passieren wird, wenn dieser Wahnsinn geht weiter.
AMY GOODMAN: Wir haben gerade dieses Reuters news flash, Mona El-Farra, der ägyptische Präsident, sagt der Israeli, was er sagt, Aggression gegen Gaza, wird am Dienstag, nach dem staatliche Nachrichtenagentur.
DR. MONA EL-FARRA: Wenn dies geschehen wird, ich werde entlastet werden. Aber danach müssen wir nach der Gemeinschaft, die in der letzten Woche wurde traumatisiert aussehen. Es war wie die Hölle für uns. Ich bin froh, das zu hören. Aber was ich hören, dass Israel das Land den Betrieb verschoben. Also, ich bin nicht sicher. Am Ende möchte ich dies zu stoppen, weil es nicht schön, in solchen Verhältnissen leben. Es ist hässlich, es ist schrecklich. Es ist schrecklich zu fühlen, dass Sie alle diese Angriffe ausgesetzt sind. Ich weiß nicht – ich aufgehört zu zählen, wie viele Luftangriffe, aber nicht weniger als 1.500, manchmal in einer Nacht – 200 Überfälle, ich meine, 200 Razzien.
AMY GOODMAN: Dr. Mona, was eine Razzia bedeuten? Ich lese Ihren Blog, wie Sie diese Nächte zu beschreiben, das letzte, was, fünf Nächte nicht geschlafen haben. Was bedeutet es, durch diese leben. Beschreiben Gaza für uns.
DR. MONA EL-FARRA: OK, bedeutet dies, dass die letzten vier Tagen werde ich beschreiben, die letzten vier Tage, denn heute ist ruhig. Kontinuierliche Beschuss jede Minute, die entweder direkt in meinem Bereich – die Flugzeuge sind da und sie treffen um mich herum, nur 100 Meter, manchmal von meinem Gebäude. Dies ist direkt gegen mein Gebiet. Dann können Sie von den anderen Bereichen zu belauschen, ist es sehr laut, da gut. Sehr, sehr laut, denn es ist F-16, die Bombardierung mit großen Explosionen ist. Das ganze Gebäude erschüttert. Einige meiner Fenster wurden zerschlagen. Andere Familien.
Ich beschreibe es als diese Weise ist es einfach ist, aber es bedeutet, dass ich mich beeilen mit meiner Tochter, die ein Erwachsener ist jetzt haben, sie zur Schule ging vor zehn Jahren, sie ist jetzt 20 Jahre alt, haben wir uns beeilen und entweder neben Betonwand oder unter dem Tisch zu gehen und fühlen sich ein wenig sicherer, dann geht es weiter. Ich versuche zu schlafen, zum Beispiel, ich dachte, es ist vorbei, dann versuche ich zu schlafen. Ich schloss meine Augen ein paar Minuten und dann ist es wieder, Bombardierung und Beschuss aus der Luftangriffe. Raids, ich meine Explosionen kommen auf uns aus dem Himmel, die Durchführung der Zerstörung natürlich, denn mit jedem Luftangriff ich das Feuer von meinem Fenster aus sehen kann. Das Feuer und der Rauch ist es sehr nah an meiner Nachbarschaft. Ich höre die Seufzer der Krankenwagen trägt die Verluste. Es ist sehr dunkel. Es ist Luftangriffe. Aber wenn es durch das Meer ist es erschreckend für mich, weil ich [unverständlich] fühlen. Meine Wohnung ist da, und die Kanonenboote wieder Beschuss der ganzen Gegend.
Gestern gab es einen Beschuss, dass landete nur am Strand vor mir. Es war sehr laut und erschreckend. In der Zwischenzeit muss ich arbeiten. Der erste Tag konnte ich nicht das Haus verlassen. Dann zweite Tag begann ich an den Roten Halbmond gehen, weil ich Aufgaben auch dort haben, und wir formulieren ein Team von Mitarbeitern ganzen Gaza-Streifen; Krankenschwestern, Psychologen und wir öffneten Hotlines für die Bevölkerung. Während uns – bringen Psychologen um sie zu trösten und zu unterstützen, denn mein Hauptanliegen Frauen und Kinder, vor allem Kinder, die solche Schrecken ausgesetzt sind. Und die Kinder, die das Gefühl, dass ihre Eltern kein Trost sind. Die Eltern können nicht schützen ihre Kinder. In der Zwischenzeit haben sie von uns geschützt werden, durch andere Rettungskräfte.
AMY GOODMAN: Dr. Mona, Al Jazeera Nour Samaha hat gerade getwittert, ein israelischer Luftangriff traf einen Kilometer von den Hotels waren Journalisten in Gaza bleiben. Israel hat wiederholt ausgestrahlt ein aufgezeichnetes arabischer Sprache Warnung für die Menschen in Gaza zu bleiben weg von Hamas Einrichtungen und Personal. Ich denke, es übersetzt wird, für die Menschen in Gaza, die Hamas mit Feuer und Glücksspiel mit Ihrem Schicksal zu spielen. Die Israeli Defense Force in Richtung der zweiten Phase der Operation zu bewegen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie bleiben weg von Hamas-Infrastruktur und Personal. Was sagen Sie zu der israelischen Regierung, die dies als Reaktion auf Hamas und andere Gruppen Raketen mehr auf Israel sagt, sagen?
DR. MONA EL-FARRA: Ich denke, dass die Israelis die Besatzung jetzt beenden. Stoppen besetzen und Unterdrückung anderer Völker und dann machen Sie Ihre eigene Sicherheit. Ihre Sicherheit kommt von Ende der Besatzung, und jetzt aufhören, die Angriffe. Aber im Allgemeinen, werden sie nie, nie, nie – die israelische Bevölkerung wird niemals Sicherheit genießen, während andere Nation unter Besatzung. Das ist das Hauptproblem, das ist meine Botschaft. Wenn ihre Regierung greift Gaza mit all diesem Wahnsinn für den israelischen Sicherheitsgründen, dann Bevölkerung von Gaza haben das Recht, mit dem, was wir widerstehen.
AMY GOODMAN: Ich möchte Ihnen für Ihre Teilnahme danken, Dr. Mona El-Farra, Vorsitzender des Roten Halbmondes des Gazastreifens, Gesundheit Vorsitzende des Palästinensischen Roten Halbmond Gesellschaft. Vielen Dank für Ihre Teilnahme aus Gaza. Dies ist Democracy Now!, Democracynow.org, The War and Peace Report. Wenn wir wieder kommen, gehen wir zu Phyllis Bennis in Washington, DC des Institute for Policy Studies.
Der ursprüngliche Inhalt dieses Programms ist unter einer Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 United States License lizenziert. Bitte zuschreiben legale Kopien dieser Arbeit democracynow.org. Einige der Arbeit (en), dass dieses Programm integriert, kann jedoch separat lizenziert werden. Für weitere Informationen oder zusätzliche Berechtigungen, kontaktieren Sie uns.

Tuesday, 20. November 2012
Gaza Waffenruhe in Kairo entschieden werden, sondern Wird Washington In israelischen Besatzung Rein Blockade?
Außenministerin Hillary Clinton ist nach Jerusalem, Ramallah und Kairo Überschrift heute als die israelische Angriff auf Gaza gelangt es siebten Tag. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon ist auch in der Region nach dem Aufruf zu einem sofortigen Waffenstillstand und warnt ein israelischer Bodenoffensive in Gaza würde eine “gefährliche Eskalation”, die vermieden werden müssen. Anheben der militärische Blockade über den Gazastreifen und internationalen Zusicherungen, dass Israel Morde und andere militärische Maßnahmen zu stoppen: Wie Waffenstillstand Gesprächen in Kairo fortzusetzen, hat die Hamas zwei Bedingungen für die Annahme eines Waffenstillstands einzustellen. Wir sprechen mit Phyllis Bennis des Institute for Policy Studies in Washington, DC [Beinhaltet Ansturm transcript]
Abgelegt unter Gaza, Phyllis Bennis
Gast:
Phyllis Bennis, Fellow am Institute for Policy Studies und Autor mehrerer Bücher, darunter “Das Verständnis der palästinensisch-israelischen Konflikt: A Primer” und “Anspruchsvolle Empire:. Wie Menschen, Regierungen und die UNO US Power Defy”
Related
“Wo sollen die Vögel fliegen?”: Gaza Filmmaker Dokumente Zivile Toll von 2008-09 israelischen Angriff 20. November 2012 | Story
Friedensnobelpreisträger Jody Williams auf Gaza: “können wir nicht unterstützen Bestrafung eines ganzen Volkes” 20. November 2012 | Story
“No Place ist sicher”: Nach Assault Worst Day, sagt Gaza Doktor Israel terrorisieren Zivilisten 20. November 2012 | Story
Live-Bericht aus Gaza Hospital: Wie Zivile Toll Mounts, Israel Wieder Bomben palästinensischen Journalisten 19. November 2012 | Story
UN-Sonderberichterstatter fordert eine Global Protection von Gaza Zivilisten von US-Backed israelischen Angriff 19. November 2012 | Story
Links
“Das Verständnis der palästinensisch-israelischen Konflikt:. A Primer” Von Phyllis Bennis (Olive Branch Press, 2012)
Institute for Policy Studies
Siehe weitere Berichte über die Gaza-Krise
Empfehlungen der Redaktion
Brechen Truce, Kill israelischen Strikes “Moderate” Hamas Military Chief, palästinensische Zivilisten in Gaza 15. November 2012 | Story
UN-Sonderberichterstatter fordert eine Global Protection von Gaza Zivilisten von US-Backed israelischen Angriff 19. November 2012 | Story
“No Place ist sicher”: Nach Assault Worst Day, sagt Gaza Doktor Israel terrorisieren Zivilisten 20. November 2012 | Story

Überstürzen Transcript

Das Transkript ist kostenlos erhältlich. Allerdings helfen Spenden Sie uns bieten Untertitel für Gehörlose und Schwerhörige auf unseren TV-Sendung. Vielen Dank für Ihre großzügige contribution.Donate>
Abschrift
AMY GOODMAN: Wie Israel weiterhin den besetzten Gaza-Streifen nach der Tötung 34 Personen Montag, dem tödlichsten einzelnen Tag toll bombardieren seit dem Angriff begann letzte Woche. Die gesamte palästinensische Todesopfer hat 116 in der letzten Woche gekrönt, mehr als die Hälfte Zivilisten. Israelische Todesopfer durch palästinensische Raketenangriffe steht auf drei. Wir gehen nach Washington, um Phyllis Bennis, Fellow am Institute for Policy Studies. Phyllis, blitzte Reuters die ägyptische Präsident sagt die israelische Belagerung des Gazastreifens wird heute enden. Hillary Clinton hat Obamas Asienreise nach links, um Jerusalem sagte sie nach Jerusalem und Ramallah gehen gehen, glaube ich, Kairo als gut. Sprechen Sie über das, was jetzt geschieht, in Gaza.
Phyllis Bennis: Wir wissen noch nicht, was die Ankündigung des ägyptischen Premierministers bedeutet. Es war eine Ankündigung der israelischen Seite die sie verzögern wird – ich glaube, das war ihr Wort – die Möglichkeit einer Bodenoffensive, aber sie werden fortfahren, wie wir gerade gehört, die Luftangriffe, die so viele Menschen getötet hat in Gaza. Dies ist, Amy, sehr definitiv ein US-Notenbank institutionalisierte Maßnahmen, was los ist. Wir hörten, nur in den letzten paar Tagen von der israelischen Verteidigungsminister, die direkt sagte, könnte diese Bemühungen nicht ohne die großzügige und konsequente Unterstützung der amerikanischen Regierung unter Präsident Obama führte abgeschlossen wurden.
Ich denke, das ist das Wichtigste für die dies in den USA im Auge zu behalten. Das ist etwas, wo die Vereinigten Staaten deutlich gemacht, sie werde Israel Freibrief für US-made Waffen hat – wir freuen uns über F-16 reden, wir reden über Apache-Hubschrauber reden, reden wir über gepanzerte Caterpillar Bulldozer reden, wir über Drohnen reden – von denen die meisten in den USA produziert, erworben mit unseren Steuergeldern, in Verletzung in diesem Einsatz, der US-Gesetze, insbesondere die Arms Export Control Act, die es illegal, US-Waffen in einer illegalen bedienen ist Weise. Zum Beispiel bei der Aufrechterhaltung einer rechtswidrigen Besetzung, in Verletzung der Genfer Konventionen, etc.
Was wir sehen, ist ein Moment, wo sowohl für die USA und Israel, als sie nehmen diese Frage, ob es könnte eine sofortige Waffenruhe sein, wie die Welt ist anspruchsvoll, die Frage des Nahen Ostens so dramatisch, da mit verändert vor vier Jahren während der Operation Gegossenes Blei, zu dieser Zeit, könnte Israel auf einer US-abhängige Diktator in Ägypten zählen, die Regierungen in der arabischen Welt, die keine Rechenschaftspflicht gegenüber der eigenen Bevölkerung, die nur wirklich rechenschaftspflichtig den USA hatte, und waren in Dieser Kontext vorzubereiten, schön zu spielen mit Israel. Tun, was die USA einer von ihnen zu tun, visa-vis Israel, ob es Friedensverträge, ob sie den Handel Arrangements, etc. sein kann. Da die US rief alle Schüsse.
Heute ist die Situation ganz anders. Die beiden Länder die USA am meisten braucht, um als Gesprächspartner in der Region handeln – Türkei und Ägypten – sind wohl jetzt die engsten und wichtigsten Verbündeten der Hamas. Hamas ist nicht mehr eine isolierte Ausreißer in der Region. Hamas, jetzt, ist wohl weniger isoliert als Israel. Israel ist isolierter als Hamas, hat weniger Freunde. Das verändert die Dynamik. Es bedeutet nicht, dass alle arabischen Länder über den Krieg gegen Israel beizutreten. Das wäre fatal, würde diese Art der Eskalation niemandem helfen. Aber die Tatsache, dass Israel nicht auf diplomatische Unterstützung aus arabischen Regierungen usw. zählen, ändert die Dynamik, er stellt weit mehr Druck auf Israel, so dass die Möglichkeit viel realistischer wird, dass es könnte eine sofortige Waffenruhe, vielleicht heute, wie die ägyptischen Premierminister sagte.
Die Frage wird sofort mit dem Waffenstillstand, wird es zu einer Änderung in der Politik sein, wie wir von Dr. Mona El-Farra gehört gerade jetzt? Wenn es nicht ein Ende der Belagerung von Gaza, wenn die Grenzübergänge nach Gaza nicht geöffnet sind, die israelischen kontrollierten Kreuzungen – da sollten wir uns erinnern, Gaza ist immer noch unter der Besatzung, trotz des Rückzugs der Truppen und Soldaten im Jahr 2005, setzt Israel seine Kontrolle über den Luftraum, die Gewässer, die Grenzen, dreht sich alles um Gaza unter israelischer Kontrolle. Da, wenn es nicht eine Vereinbarung, dass die Kontrolle zu beenden, die Grenzübergänge zu öffnen, Gaza atmen zu lassen, dies auch weiterhin. Es wird in einem Jahr fortsetzen, in zwei Jahren, in vier Jahren. Vielleicht wieder einmal, nach den nächsten Wahlen in den USA, das scheint der Favorit israelischen Timeline. Vielleicht nur vor den nächsten Wahlen in Israel, ist das, was wir sehen jetzt suchen. Ein Großteil der Zeitpunkt, das hat mit den Druck auf Netanyahu tun, wie er seine Wiederwahl sieht im Januar. So alle diese politischen Faktoren sind im Gange. Aber die Möglichkeit, gerade jetzt, dass es vielleicht ein dringend benötigten Waffenstillstand gemacht ist möglich durch diese massiven Veränderungen in der Region, wo die USA nicht mehr in der Lage, auf compliant Diktatoren bereit, die Wünsche der eigenen Bevölkerung verletzt zu befolgen zählen Washington Diktat.
AMY GOODMAN: Phyllis, geben Sie uns eine kurze Zeit online. Israel sagt, sie tun dies, weil Raketen, die Hamas und andere Gruppen aus Gaza, feuerte Hunderte von Raketen auf israelischem Boden. Können Sie uns die Zeitleiste, wie all dies stattgefunden hat?
Phyllis Bennis: Geschichte kann ermittelt werden, wenn Sie die Uhr zu starten. Wenn wir die Uhr zu starten, wie die meisten der US-Presse ist jetzt, das ist eine Veränderung, sagen jetzt, dass diese Eskalation, wenn Israel ermordet einen Hamas-Führer am 14. November, dass ein Zeitlinie ist begann. Die israelische Position ist gut, wir haben es geschafft, weil sie gefeuert – die Palästinenser feuerten eine Rakete auf einen israelischen Jeep. Nun, warum ist das passiert? Das geschah, weil ein paar Stunden, bevor es gewesen, dass das Feuer auf ein israelisches Militär Jeep und einer Patrouille, es war die Ermordung eines 13-jährigen Kind in Gaza, die Fußball spielen war. Zwei Tage vorher, es war die Ermordung eines jungen Mannes zu Fuß in der kein Spaziergang Bereich, die keine Zone in der Nähe der Grenze zu gehen, wo Israelis sagen, dass wir ihm gesagt, wir riefen ihm zu, nicht dorthin zu gehen und er tat es nicht hört.
Es stellt sich heraus das war ein geistig behinderter Mann, der vielleicht nicht gehört haben, vielleicht nicht verstanden, weiter zu gehen und wurde erschossen. Wir konnten die Uhr zu starten dann. Aber am Ende des Tages, wir zurückblicken können vier Jahren blicken wir bis zum Ende des Cast Lead und sagen, da Cast Lead, 271 Palästinenser nach der israelischen Menschenrechtsorganisation B’Tselem, ermordet worden durch israelische Luftangriffe von Drohnen, die von Flugzeugen, von Hubschraubern. 271 Palästinenser in Gaza von den Israelis getötet, getötet Null Israelis durch palästinensische Raketen.
Wenn Israel ernsthaft versucht wurde, seine Bevölkerung zu schützen, das ist die Zeit, wenn keine Israelis getötet wurden. Während dieser Eskalation, wurden drei Israelis getötet, tragischerweise Zivilisten, die nicht getötet worden sein soll. Aber die Realität ist, dass dies geht zurück auf die Besatzung. Wenn wir nicht anerkennen, dies im Zusammenhang mit der Besatzung, die Belagerung von Gaza, die traditionelle Besetzung der Westbank und Ost-Jerusalem, werden wir niemals in der Lage sein, es zu stoppen. Wir können einen Waffenstillstand jetzt bekommen, stoppen Sie ihn für den Moment, aber dann wird es auch weiterhin, weil es keine Option.
Wenn die Welt ein Volk unter Besatzung verlässt, wie wir in den palästinensischen Gebieten gesehen haben, gibt es Reaktionen von den Leuten. Wir hören viel von weltweit führenden Unternehmen über die Verantwortung für die neue Mantra der Vereinten Nationen zu schützen. Wir haben eine Verantwortung, die Menschen in Libyen zu schützen, haben wir eine Verantwortung, die die Menschen in Syrien zu schützen. Es gibt ernsthafte Gründe, warum die Verantwortung für den Schutz geltend gemacht worden sein sollte, meiner Ansicht nach, nicht, wie es war, aber die Welt erkannte ein Maß an Schutz für Menschen, die unter repressiven Regimen auf der ganzen Welt zu verdanken. Das hat auch gilt für US-backed Regime, die auf der ganzen Welt weiter. Was wir in Bahrain und anderen Orten gesehen.
Aber, in der Palästina-Frage, dass die Verantwortung für die Obama-Regierung zu schützen galt jeder Regierung, bevor es gilt nur für Israel. Wir hörten immer wieder von Präsident Obama, von anderen Beamten der Verwaltung, Mitglieder des Kongresses. Israel hat das Recht, sich zu verteidigen. Israel hat das Recht auf Selbstverteidigung. Die Frage, ob die Palästinenser das Recht auf Selbstverteidigung haben, sagte der State Department Sprecher: “Israel hat das Recht auf Selbstverteidigung.” Impliziert Palästinenser haben überhaupt keine Rechte, sie nur scheinbar haben das Recht, unter israelischer Raketen sterben.
AMY GOODMAN: Ich wollte auf einen Clip drehen, gerade jetzt Tschurkin. Dies war der russische Botschafter bei der UNO, Vitali Tschurkin, der am Montag seine Delegation bereitet einen Sicherheitsrat Resolutionsentwurf zum Konflikt in Gaza sagte. Er deutete an, der Aufwand ist wahrscheinlich auf Widerstand von einigen Seiten konfrontiert.
Witali Tschurkin: Ein Mitglied des Sicherheitsrats, ich sicher, Sie können was denke ich, angegeben Art sehr transparent, dass sie nicht bereit zu gehen zusammen mit einer Reaktion des Sicherheitsrats werden, irgendwie angeblich das könnte wehtun die derzeitigen Bemühungen durchgeführt von Ägypten und der Region. Wir konnten nicht herausfinden, wie das der Fall sein könnte, weil es die Arabische Liga, die Presseerklärung vorgeschlagen und natürlich Ägypten ist ein sehr aktives Mitglied der Arabischen Liga war.
AMY GOODMAN: Das war der russische Botschafter bei der UNO Phyllis, Kommentar über das, und auch, wie viel kostet das mit Netanyahu kommen der Vereinten Nationen für do – gesehen, wie sehr von vielen auf der ganzen Welt als Opposition zu gedemütigt Präsident Obama und der Umzug in Wahlen, seine eigene Wahl?
Phyllis Bennis: Nun, auf Ihre zweite Frage zuerst auf die Frage der Innenpolitik geht in Israel mit der Netanyahu Lager, wird er vor eine große Opposition in Israel in diesen Tagen für mit dissed Präsident Obama, weil er im Wesentlichen für Wahlkampf Romney während der US-Kampagne. Es gibt eine Menge von Groll darüber, wie diese, wie das die traditionell starken US-israelischen Beziehungen untergraben. Teil dessen, was diese Eskalation gegen Gaza führte, war eine sofortige reassertion der langjährigen US-Position, die in der Tat nie geändert hatte, in diesen Zeiten, auch wenn gab es Spannungen zwischen Obama und Netanjahu persönlich, hatte die US-Unterstützung für Israel nie ändern. Aber es war eine Angst, dass es zu einer abnehmenden Niveau der US-Unterstützung für Israel führen und so gab es Widerstand wächst auf Netanyahu. Was dies ihm die Möglichkeit gibt, zu tun ist, um den rechten Flügel seiner Unterstützer, eine wachsende Gruppe, zu überzeugen, dass alles, was er vielleicht visa-vis den USA zu tun, ist er immer noch bereit, auch wenn er nicht bombardieren Teheran als sie es vorziehen könnten , er kann immer noch immer noch töten und bombardieren Araber in Gaza. So, das war Teil der Fahrt das Timing dafür.
Die Tatsache, dass diese Eskalation war lange stand. Der Stabschef der israelischen Armee sagte, mehr als ein Jahr her, dass die Zeit war sehr knapp, wenn Israel müsste zurück in Gaza, sagte, dass es schmerzhaft sein und hart, und dass es notwendig wäre, zu stützen Israels Macht Abschreckung gegen Gaza. So wurde das langjährige. Aber hat das Timing sehr viel mit den kommenden Wahlen in Israel, die für diesen Januar geplant sind zu tun. Nun, zurück in den Vereinten Nationen, glaube ich, mit dem russischen Botschafter, Botschafter Tschurkin, bezog natürlich die Idee, dass die USA würde auf jeden Fall ein Veto gegen jede Resolution, die wahrgenommen werden, auch einhändig wurde. Auch Selbstherrlichkeit wird als ein Verbrechen in der US-Politik zu Zeiten.
Die Ironie dabei ist natürlich, dass gerade jetzt, zu diesem Thema, Präsident Obama und der Kongress, der so entschlossen sind, diesen Fokus ausschließlich auf Israel zu halten als Opfer, als ob Israel war nicht der Besatzungsmacht mit einer viel größeren Militärmacht, wo fast alle Opfer sind auf palästinensischer Seite nur drei auf der israelischen Seite, 116, die meisten von ihnen Zivilisten und viel zu viele Kinder auf der palästinensischen Seite, was wir sehen, ist ein Szenario, wo die Realität noch als akzeptabel gesehen wird darüber zu sprechen, in politischen Kreisen hier in Washington, aber es ist nicht mehr die populäre Ansicht. Wenn Sie bei den Wahlen vor zwei Tagen zu sehen, gab es eine neue Umfrage von CNN, die, wenn man es teilt die von Parteien, und dies ist ein zunehmend Partisanen Ausgabe Demokraten ihre Unterstützung um 11% niedriger als vor vier Jahren war angegeben Vor wenn Sie gefragt werden, denken Sie, die israelische Bewegung ist legitim? Nur 41% der Demokraten sagte, ja, wir denken, dies ist legitim. Vor vier Jahren 52% sagten, dass.
AMY GOODMAN: Ich wollte zurück zu Präsident Obama gesprochen am Sonntag.
PRÄSIDENT OBAMA: Es gibt kein Land auf der Erde, Raketen regneten auf seine Bürger von außerhalb seiner Grenzen dulden würde. Also sind wir voll unterstützen Israels Recht, sich gegen Raketen Landung auf den Häusern der Menschen und Arbeitsplätze zu verteidigen und möglicherweise Zivilisten zu töten.
AMY GOODMAN: Final Kommentar als Hillary Clinton lässt Präsident Obama in Asien, nach Jerusalem zu kommen und, offenbar, um Ramallah. Es ist als ihre Verhandlungen über eine Waffenruhe angekündigt. Kann sie das tun?
Phyllis Bennis: Die Verhandlungen gehen weiter in Kairo. Vermutlich wird sie es auch gehen, nehme ich sie nicht nach Gaza, im Gegensatz zu den Führern, die Ministerpräsidenten, die Außenminister, die Parlamentarier der Länder in der Region, einschließlich der wichtigsten Verbündeten der USA wie der Türkei, schicken ihre Top-Diplomaten, ihre Top-Beamten nach Gaza in einer Show der Unterstützung und Solidarität für die Menschen dort, dass unter israelischer Bomben leben. Es ist außergewöhnlich für Obama zu sagen, kein Land würde dies zu ermöglichen, als ob die Palästinenser nicht einmal existieren, dass sie nicht die gleichen Rechte. Also, ich glaube, wenn wir es ernst meinen sind, zwei Dinge geschehen müssen. Eine sofortige Waffenruhe auf allen Seiten, die Rockets in alle Richtungen zu stoppen, stoppen Sie die Bombenanschläge in alle Richtungen. Aber sofortiges Ende der Belagerung von Gaza, die Anlass gegeben hat, um diese Art von verzweifelter Gegenwehr in den ersten Platz. Wenn das nicht geschieht, die sofortigen Waffenstillstand, was geschehen wird, ob es heute oder morgen, das wird passieren, aber es wird nicht zuletzt, wenn die grundlegenden zugrunde liegenden Ursachen angegangen werden. Die unmittelbaren Ursachen haben mit der Belagerung von Gaza, die Schließung, das Drehen von 1,6 Millionen Gaza Einwohner, die Hälfte davon Kinder unter 16 Jahren, in Häftlingen in einem Open-Air-Gefängnis umzugehen. Das ist, was muss aufhören.
AMY GOODMAN: Ich möchte Ihnen für die mit uns danken, Pyllis. Phyllis Bennis, Fellow am Institute for Policy Studies, geschrieben eine Reihe von Bücher, darunter “Das Verständnis der palästinensisch-israelischen Konflikt” und “Anspruchsvolle Empire: Wie Menschen, Regierungen und UN US Power Defy.”
Der ursprüngliche Inhalt dieses Programms ist unter einer Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 United States License lizenziert. Bitte zuschreiben legale Kopien dieser Arbeit democracynow.org. Einige der Arbeit (en), dass dieses Programm integriert, kann jedoch separat lizenziert werden. Für weitere Informationen oder zusätzliche Berechtigungen, kontaktieren Sie uns.
Friedensnobelpreisträger Jody Williams auf Gaza: “können wir nicht unterstützen Bestrafung eines ganzen Volkes”
Jody Williams, der Gewinner des 1997 Friedensnobelpreis für ihre Arbeit mit der Internationalen Kampagne zum Verbot von Landminen, fordert ein Ende der israelischen Angriffe auf den Gazastreifen. Williams ist Vorsitzender des Nobel Damen Initiative und ist Autor des in Kürze erscheinenden Buch “My Name Is Jody Williams: A Vermont Girl Winding Path to the Nobel Peace Prize”. Im Jahr 2011 trat sie in drei anderen Frauen Friedensnobelpreisträger in Aufrufen für die sichere Durchfahrt eines internationalen Flottille nach Gaza. [Beinhaltet Ansturm transcript]
Abgelegt unter Gaza, Jody Williams
Gast:
Jody Williams, der Gewinner des 1997 Friedensnobelpreis für ihre Arbeit mit der Internationalen Kampagne zum Verbot von Landminen. Sie ist die Vorsitzende des Nobel Damen Initiative.
Related
“Wo sollen die Vögel fliegen?”: Gaza Filmmaker Dokumente Zivile Toll von 2008-09 israelischen Angriff 20. November 2012 | Story
Gaza Waffenruhe in Kairo entschieden werden, sondern Wird Washington In israelischen Besatzung Rein Blockade? 20. November 2012 | Story
“No Place ist sicher”: Nach Assault Worst Day, sagt Gaza Doktor Israel terrorisieren Zivilisten 20. November 2012 | Story
Live-Bericht aus Gaza Hospital: Wie Zivile Toll Mounts, Israel Wieder Bomben palästinensischen Journalisten 19. November 2012 | Story
UN-Sonderberichterstatter fordert eine Global Protection von Gaza Zivilisten von US-Backed israelischen Angriff 19. November 2012 | Story
Links
“Mein Name ist Jody Williams: A Vermont Girl Winding Path to the Nobel Peace Prize”. Von Jody Williams. (University of California
Empfehlungen der Redaktion
“No Place ist sicher”: Nach Assault Worst Day, sagt Gaza Doktor Israel terrorisieren Zivilisten 20. November 2012 | Story
Gaza Waffenruhe in Kairo entschieden werden, sondern Wird Washington In israelischen Besatzung Rein Blockade? 20. November 2012 | Story

Überstürzen Transcript

Das Transkript ist kostenlos erhältlich. Allerdings helfen Spenden Sie uns bieten Untertitel für Gehörlose und Schwerhörige auf unseren TV-Sendung. Vielen Dank für Ihre großzügige contribution.Donate>
Abschrift
AMY GOODMAN: Jody, ich will bis zum Ende und ein etwas anderes Problem, mit Ihnen zu sprechen als Friedensnobelpreisträger. Wir haben den Rest des Tages damit verbracht, Gaza.


Posted By Blogger to The Absurd Times at 11/20/2012 04:52:00 PM

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: