THE ABSURD TIMES — STILL

The Absurd Times von General Petraeus

Posted in Uncategorized by @honestcharlie on November 14, 2012

Die sogenannte “Surge” im Irak war eine Eskalation, die gleiche Art der Sache, dass LBJ verwendet zu lieben, um ein wenig in einer Zeit, in Vietnam zu tun. Die sogenannte “surge” in Afghanistan war eine Eskalation, die gleiche Art der Sache, dass LBJ verwendet zu lieben, um ein bisschen zu einer Zeit in Vietnam zu tun. In keinem Fall hat es jemals gearbeitet oder getan etwas Gutes entweder für das andere Land oder die Menschen in unserem Land. Die jüngste war in Afghanistan und wurde von General Petraeus geschoben. Die einzige Opposition war Joe Biden, und wenn ein Kopf Allgemeine und Vice President argumentieren, der General immer wins.1
In der Tat hat General Petraeus wie eine gute Arbeit für die Menschen in diesem Land, das er zum Leiter der CIA war. Er wusste auch, wie man ein Geheimnis zu bewahren. Right? Und er hatte Joe Lieberman, um ihn während der Anhörungen zu unterstützen. Nun, wie patriotisch und amerikanische können Sie bekommen? Schließlich müssen wir die besten und hellsten, die 800 + Militärbasen haben wir auf der ganzen Welt zu “verteidigen” uns halten.
Ich wollte zu dieser “Affäre”, sobald die Geschichte brach schreiben, aber zu viele Wortspiele gehalten in den Sinn kommt. Stellen Sie sich vor, Paula Broadwell, Silbe ein als ein Adjektiv und das zweite ein Substantiv. Jetzt mischen Sie es mit James Bond und Pussy Galore und dergleichen. Das gerade beginnt es, so musste ich warten, bis sich die Dinge beruhigt. Da kommen sie wieder. Nein! Nicht schon wieder! Spelling hat mich gerettet auf dem letzten.
Wie auch immer, lassen Sie uns zusammen bewegen.
Sie wurde seine Biographen, ein Buch zu schreiben “All In” genannt. Nein, ich bin das nicht aus. Sie ist auch an ihrem nächsten Buch namens “Petraeus und ich” oder “Me and the General”, oder so ähnlich that.2 Dies ist umso erstaunlicher, sine ich nicht finden kann ein einziges Werk veröffentlichte sie aufgeführt hat funktioniert. Allerdings bekam sie zusammen gut und bald war sie in Afghanistan eingebettet und dann mit ihm in der CIA.
Weißt du was? Ich bin müde von dieser ganzen Sache. Ich hatte eigentlich wollte, dies zu tun, aber es wird seltsamer von Stunde zu Stunde. Dieser Kerl an der FBI einmal schickte ein Foto von sich Jill Kelley (sie ist die libanesisch-amerikanische mit einem Vater an der Ostküste und eines Honorary Diplomatic Counsul). Das erinnerte mich an Temporary Honorary Colonel der Kansas Nationalen Miliz. “Nicht zu verachten” Wer den Wind sät, insbesondere die Jason Robards Version, als er berufen wurde “. Auf dem Foto, das FBI Kerl, an ihn erinnern?, Wurde nicht trägt ein Hemd. Es gab eine Debatte über diese und der Name Anthony Weiner kam.
“Ich wusste, Anthony Weiner und Sie sind nicht Anthony Weiner.”
Dann hörte ich das Argument, dass Monica Lewinsky sicher war, weil sie ihr Kleid hatte mit Bill Clinton das Sperma auf sie. OK, wie zum Teufel haben wir eingereicht reden Bill Clinton das Sperma?
Ich weiß nicht.
So hatte Paula diese E-Mails an John Allen geschickt in ihrem Namen zu erwähnen Dinge über die CIA-Chef, die wahr, aber geheim waren. So ist Jill Arab-American und ihr Dad singt an der Ostküste. Was bedeutet das. Ich weiß nicht.
Umzug entlang, was zum Teufel? Unterdessen will Texas, aus der Union auszutreten. Lassen Sie sie nur so lange, wie sie nicht nehmen Bill Clinton das Sperma mit ihnen.
Das Ganze macht die Three Stooges aussehen wie das Manhattan Project.
Hat dies alles etwas bedeuten? Nun, macht das Interview unten ein Gefühl von Petraeus, aber der Rest ist es Nüsse. Oh, vielleicht sollte ich nicht diesen Begriff verwendet haben.
Jemand verändert ein Foto von der Titelseite des Buches, All In, und entsandte sie auf dem Internet. Ein ABC-Station in Denver sprachen über die Geschichte, die den Titel: “Alle von ihm in My Snatch” oder so ähnlich.
Oh ja, das ist John Allen in Mordanklage in Afghanistan und schickte Jill 30.000 Seiten von E-Mails. Jetzt wann hat er die Zeit finden? Wie zählen Sie diese Dinge? Wird er das gleiche tun als Leiter der NATO?
Es spielt keine Rolle. Obama will Susan Rice Staatssekretär für die feine Arbeit, die sie in Libyen getan und will sie nicht zu machen “besudelt.”
Right. Keine beschmutzen erlaubt. Immerhin hat Wolf Blitzer einen Cameo Rold im Bond-Film, aber ich weiß nicht, ob er Schrauben M in es oder nicht. Es ist mir egal! Lass mich in Ruhe!
I gotta go.
MONDAY, 12. November 2012Juan Cole: Real Petraeus Versagen war im Irak, Afghanistan CounterinsurgencyCIA-Direktor David Petraeus hat folgenden Enthüllungen einer außerehelichen Affäre mit seiner Biographen, Paula Broadwell, eine verheiratete US-Armee Reservisten zurückgetreten. “Diese persönliche Frage, die aufgetaucht ruiniert seine Karriere am Ende, denke ich, ist sehr viel eine Kleinigkeit … im Vergleich zu seinen großen Erfolgen im Irak und in Afghanistan”, sagt der Historiker Juan Cole, der zur Überraschung Abfahrt reagiert der ehemalige Chef der US-Streitkräfte in Afghanistan. Petraeus Ruhestand ab 37 Jahre beim Militär, die CIA-Chef im vergangenen Jahr. Über das Wochenende schlug neue Enthüllungen Broadwell geschickt hatte belästigende E-Mails an Jill Kelley, eine 37-Jährige aus Florida und einem Freund der Familie von Petraeus und seine Frau Holly. Das FBI startete eine Anfrage nach Kelley sagte, sie habe bösartige E-Mails aus dem CIA-Direktor Biograph erhalten. Seine Untersuchung ergab, die Affäre und führte Agenten zu glauben Broadwell oder jemand in ihrer Nähe hatte Zugang zu seinem E-Mail-gesucht. Am Sonntag, Democracy Now! sprach mit Cole über die Bedeutung von Petraeus Rücktritt und über Malala Yousafzai, der 14-jährige Pakistani Aktivistin, die im Kopf von einem Taliban Kämpfer für anspruchsvolle das Recht der Bildung von Mädchen erschossen wurde. Cole ist Professor für Geschichte an der University of Michigan, und sein jüngstes Buch “Das Engagement der muslimischen Welt.” [Beinhaltet Ansturm transcript]Filed under Afghanistan, Irak, Juan ColeGUEST:Juan Cole, Professor für Geschichte an der University of Michigan. Sein jüngstes Buch ist Engaging der muslimischen Welt.RUSH TRANSCRIPTDas Transkript ist kostenlos erhältlich. Allerdings helfen Spenden Sie uns bieten Untertitel für Gehörlose und Schwerhörige auf unseren TV-Sendung. Vielen Dank für Ihre großzügige contribution.DONATE>
AbschriftAMY GOODMAN: Wir beginnen die heutige Show mit dem überraschenden Rücktritt von CIA-Direktor David Petraeus letzte Woche nach Enthüllungen über eine außereheliche Affäre mit seiner Biographen, Paula Broadwell, ein verheirateter Armee Reservist. In einer Mitteilung an CIA-Mitarbeiter, gestand der 60-jährige Vier-Sterne-General wurde er wegen der Affäre Rücktritt. Er schrieb: Zitat: “Nachdem sie über 37 Jahre verheiratet, zeigte ich extrem schlechte Beurteilung durch Eingriff in eine außereheliche Affäre. Ein solches Verhalten ist nicht akzeptabel, sowohl als Mann und als Führer einer Organisation wie der unsrigen,” end-Zitat .Der ehemalige Chef der US-Streitkräfte in Afghanistan, im Ruhestand Petraeus ab 37 Jahren in der Militär theCIA Kopf im letzten Jahr. Broadwell Biographie ist All In heißen: Die Erziehung des General David Petraeus. Es wurde im Januar veröffentlicht. Über das Wochenende schlug neue Enthüllungen hatte sie geschickt belästigende E-Mails an Jill Kelley, eine 37-jährige Frau aus Florida und ein Freund der Familie von Petraeus und seine Frau Holly. Das FBI startete eine Anfrage nach Kelley sagte, sie habe bösartige E-Mails aus dem CIAdirector Biograph erhalten. Seine Untersuchung ergab, die Affäre und führte Agenten zu glauben, dass sie oder jemand in ihrer Nähe hatte Zugang zu seinem E-Mail-gesucht.Nun, am Sonntag, Democracy Now! sprach der Historiker Juan Cole über die Bedeutung von Petraeus Rücktritt. Juan Cole ist Professor für Geschichte an der University of Michigan. Sein jüngstes Buch heißt Einbindung der muslimischen Welt.JUAN COLE: ich General Petraeus als Leiter der CIA in erster Linie ablehnte, weil einer von der CIA Gebühren ist die Politik zu bewerten und eine der großen Politik, die ausgewertet werden muss, ist die Truppe Eskalation, ist das, was genannt “surge” in Afghanistan, der große Aufstandsbekämpfung Programm, das in Kraft gesetzt Petraeus und dann shepherded durch als Kommandant auf dem Boden. Und die CIA nicht richtig beurteilen Sie das Programm, wenn sein Kopf ist der Autor des Programms. Und ich bin sicher, dass die Analysten versucht, und vielleicht wissen Sie, Petraeus versucht, objektiv zu sein und so weiter, aber es ist einfach nicht richtig. Also ich denke, das ist das eigentliche Problem hier ist, warum, warum hat die Obama-Regierung legte einen Schauspieler in einer militärischen Rolle, dann als Leiter der Agentur, die die Aktionen zu bewerten?Und ich denke, dass wir eine große nationale Debatte über Obamas Truppe Eskalation in Afghanistan brauchen. Es war ein Fehlschlag. Und wir sind nun verpflichtet, Obama wird, sich im Jahr 2014 verpflichtet. Ich meine, ich glaube, das ist generell eine gute Sache. Aber haben wir wirklich brauchen, die Truppe Eskalation? Wie gut hat es funktioniert? Sollten wir nicht mehr von ihnen? All diese Dinge kann man nicht, weißt du, angesprochen, wenn wir eine nationale Debatte über diese Politik haben. Und ich beunruhigt bin, dass wissen Sie, ich bin sicher, General Petraeus Gmail war sehr wichtig und dass die Fragen der Sicherheit waren und so weiter, aber wirklich, das ist nicht das große Thema hier.AMY GOODMAN: Es ist interessant. Dies alles erfolgt wie Robert Bales in Frage gestellt wird, ob er für die Ermordung von 16 Afghanen bei vors Kriegsgericht Fort-er ist jetzt in Fort Lewis-McChord im Staat Washington.JUAN COLE: Ja, gut, das ist eine andere Art von Problem, dass wissen Sie, ich bin aus einer militärischen Familie, Amy, und ich wirklich daran, dass die Ereignisse in Afghanistan Art Bühne sind. Wir haben fast keine Mainstream-Medien die Berichterstattung über Afghanistan. Unsere Jungs sind da draußen kämpfen, und wenn sie getötet werden, ist es auf Seite 17. Und es ist nicht richtig. Es ist nicht richtig für ein Land im Krieg zu sein, wenn es zu dem Krieg begangen hat. Es ist nicht richtig zu haben, der Krieg Bühne gehen. Es ist nicht richtig, keine öffentliche Diskussion über die Fehler, die gemacht wurden, die Art der Kommandostruktur, der dort war haben. Offensichtlich gibt es eine Menge von Truppen gibt, die in einer Menge von Drehungen wurden und werden-einige von ihnen, glaube ich, haben wahrscheinlich eine Menge ofPTSD, und es gibt eine Menge von Fragen hier, die unser Land nicht kommt, sich mit.AMY GOODMAN: Wenn Sie über den Anstieg andernfalls sprechen, warum der Anstieg in Afghanistan scheitern?JUAN COLE: Nun, ich glaube, dass es zum Scheitern verurteilt war, weil die Art und Weise, dass Petraeus und seine Kollegen einer Aufstandsbekämpfung Programm konzipiert war, hatten sie dieses Mantra: “. Nehmen, zu löschen, zu halten und zu bauen” So würden sie ein Dorf, deaktivieren Sie es von Taliban, halten Sie es für einige Monate, um die Menschen vor Ort, zu beruhigen “Taliban werden nicht zurück, Sie haben keine Angst vor Repressalien, wenn Sie mit uns zusammenarbeiten”, und dann bauen up örtlichen Polizei, lokale Sicherheit. An einem Punkt, sprach General McChrystal darum, “eine Regierung in einer Box” von Kabul. Ich meine, diese ganze Projekt so fantastisch und unverbunden Realität. Ich meine, Kabul kaum eine Regierung selbst, viel weniger mit Kisten voller sie zu senden rund um die Provinzen.Und es war zu ehrgeizig. Um diese Art der Sache zum Erfolg, und ich bezweifle es gelingen könnte bedeuten, und ich es erforderlich überzeugen Paschtunen Dorfbewohner, dass sie möchten, dass wir besser sind als ihre Vettern, Recht sollte? Und wie wahrscheinlich war das? Aber wenn es um erfolgreich zu sein, dann würde sie viel mehr Truppen, als wurden dazu verpflichtet. So musste man die berühmte Marjah Kampagne, erinnerst du dich? Und dann sagten sie, sie würden Kandahar tun, und dann die ganze Sache im Sande verlaufen, und wir haben nie wieder etwas darüber. Und Vizepräsident Biden wurde zu diesem Plan entgegen. Er dachte, wissen Sie, wenn der Terrorismus auftaucht, wenn man Explosionen off töten Dorfbewohner oder was auch immer, in einem SWAT-Team, um damit umzugehen schicken, und anstatt zu versuchen, Art formulieren Afghanistan. Und sie taten es relativ auf-versucht es relativ zu tun auf die billige Tour. Und so, aus meiner Sicht, war es einer der großen Fehler der ersten Amtszeit Obamas, war dieser Versuch, Aufstandsbekämpfung auf dieser Skala zu tun in Afghanistan. Und klar gescheitert.AMY GOODMAN: Alles andere sollten wir über General Petraeus wissen?JUAN COLE: Nun, wissen Sie, ich glaube, General Petraeus, in seinem Herzen, wurde der Irak-Krieg und ein wenig darüber, was in der Welt der Bush-Regierung dachte, es tat verwundert dagegen, weil es das berühmte Interview gab er Anfang auf, und als er in Mosul, sagte er, “Wie funktioniert das enden?” Er konnte nicht einmal daran denken. Und ich denke, Sie wissen, ich sah ihn im Fernsehen Interaktion mit arabischen Familien. Es wurde in Mosul gesetzt. Er ging zu ihnen und sagte, wissen Sie: “Was brauchst du? Was kann ich für dich tun?” Also, ich unter den Generälen, die im Irak gedient glaube, er war einer von denen, die die Menschen erreichen, versucht und versucht, etwas zu erreichen.Und, aber ich glaube, er lernte die falschen Lehren aus dem Irak, weil die USA im Irak besiegt wurde. Und der einzige Grund, dass sie sich nicht auf Hubschraubern plötzlich verlassen am Ende war, weil die Schiiten ethnisch gesäuberten die Sunniten. Und es geschah um die gleiche Zeit wie die Petraeus Truppe Eskalation oder Überspannungsschutz im Irak. Und ich glaube, er hat die falsche Lehre aus, was in Bagdad. Er Art verbunden mit der Mehrheit der Gemeinde, und so hatten wir eine ziemlich weiche Landung, und dann nahm es ihm ab und versuchte, es in Afghanistan zu replizieren. Das war der große Fehler.Und there’s-diese persönliche Frage, die aufgetaucht ruiniert seine Karriere am Ende, denke ich, wissen Sie, ist sehr viel eine Kleinigkeit, als Historiker, ich muss sagen, im Vergleich zu, wissen Sie, seine großen Taten im Irak und Afghanistan. Doch die Tragödie hier, ich mitnehmen, ist, dass selbst mit jemandem wie Petraeus, der einen Doktortitel hatte in internationalen Studien, ist ein intelligenter, kompetenter Mann, glaube ich, wurde oft versucht, das Richtige zu tun, wurde in eine unmögliche Situation gebracht-, dass die Zeiten, in denen eine große Macht erfolgreich besetzen können eine Global South Land über waren mit. Und das Projekt für das neue amerikanische Jahrhundert einfach nicht, sich mit dieser Realität kommen. Und so, in vielerlei Hinsicht, wurde General Petraeus Karriere ruiniert zweimal.AMY GOODMAN: Und was meinst du, Projekt für ein Neues Amerikanisches Jahrhundert, PNAC? Erklären Sie, was das ist.JUAN COLE: Nun wurde das Projekt für das neue amerikanische Jahrhundert von der neokonservativen Bewegung in den späten 1990er Jahren gedacht. Sie glaubten, dass die Sowjetunion gefallen war, war die USA die einzige Supermacht, was die Französisch Anruf ein “Hypermacht” und dass es ungestraft handeln. Also, wenn es zu erobern und zu besetzen Irak und formulieren Irak und legte eine Regierung und nutzen Iraks natürlichen Ressourcen, wie Erdöl, die es so tun konnte, ohne Opposition wollte.Und während es wahr ist, dass Sie wissen, Russland und China nicht mit den Vereinigten Staaten gehen in den Irak auf diese Weise stören, hat das irakische Volk. Das irakische Volk erzogen wurden, mobilisiert. Sie wissen, hatte im Irak hatte eine große Pharma-und anderen Branchen Petrochemie. Sie wurden verdrahtet. Sie waren-sie erzogen wurden, dann vernetzt. Und sie verursachte Schäden an der US-Militärs auf dem ganzen Weg, und es kam sowohl von Sunniten und Schiiten. Viele Iraker einfach nie die Idee einer ausländischen Besetzung ihres Landes angenommen, und es ist fehlgeschlagen.Das Projekt für ein Neues Amerikanisches Jahrhundert als These, dass die USA könnten ein Reich auf dem alten britischen Modell sein, dass man bring back the Age of Empire in dieser Weise formuliert. Das abgestürzt und verbrannt, und es abgestürzt und verbrannt, weil die Menschen im globalen Süden werden nun mobilisiert, sowohl politisch als auch sozial. Und es war der Mangel an Mobilisierung in den alten 19. Jahrhundert Imperien, wenn die Menschen in drei-300 Menschen in einem Dorf waren, und sie waren nicht lesen und schreiben, und sie wurden nicht miteinander-OK, dann vielleicht das britische Empire verbunden existieren könnte. Aber das ist nicht die Situation nicht mehr. Und was ich sage ist, dass Petraeus in diese Länder wurde durch das Projekt von einem New American Century gesendet. Es war die große neokonservative Denker, die sich dachten diese Art von Kriegen und diese Art von Projekten für Beruf und Neuformulierung der ganze Länder. Und sie sind anachronistisch. Sie können nicht mehr tun. Das Alter des British Empire war vorbei.AMY GOODMAN: Und Sie sagen, dass das Projekt für ein Neues Amerikanisches Jahrhundert unter Präsident Obama hielt, er wollte es nicht ändern.JUAN COLE: Nun, ich sage, dass, in gewisser Weise, die Afghanistan Truppe Eskalation oder Überspannungsschutz eine letzte Iteration der etwas von diesem Projekt zu versuchen, Afghanistan in einer Weise günstig auf die Vereinigten Staaten, bevor wir links, dann formulieren war.Und wieder, ich sollte klar sein, ich glaube nicht, dass das, was Präsident Obama wollte. Er ging zu dem Pentagon und fragte: “Gib mir drei Pläne,” Sie wissen, ein ehrgeiziges ein, ein weniger ehrgeiziges Ziel und eine minimale ein. Und sie gemauert ihn für neun Monate. Und er war in der Lage, wo die Menschen in Washington sagte, wurden “Na, was willst du tun? Du bist Präsident jetzt. Sie brauchen einen Plan.” Und er ging zurück zu dem Pentagon und sagte: “Na, wo ist der Plan?” Und sie sagte: “Nun, wir haben für Sie, aber die anderen gehen, um eine Weile dauern.” So Art boxed ihn in dieser Truppenaufstockung.AMY GOODMAN: Und Petraeus Rolle darin?JUAN COLE: Petraeus war derjenige, der boxed ihn herein So bekam Petraeus, was er wollte. Aber aus meiner Sicht, bekam er einen gescheiterten Politik.AMY GOODMAN: Und schließlich, an diesem Tag, an diesem Wochenende, war sehr wichtig für die-nicht nur für ein pakistanischer 14-year-old girl, aber für eine Nation. Können Sie etwas über Malala reden, was mit hier passiert, und wie das passt in die Geschichte der US-Präsenz in Afghanistan und Pakistan?JUAN COLE: Nun, Malala Yousafzai wurde in den Kopf von einer radikalen Talib, einem der Taliban in Pakistan erschossen, weil sie geworden war bekannt für ihr Eintreten für die Bildung von Mädchen. Sie war aus dem Swat-Tal in Pakistan. Das Swat-Tal war ein Ort, dass die Taliban kurz in 2009 stattfand, und das pakistanische Militär, teilweise unter dem Druck der Obama-Regierung, ging in Swat und vertrieben die Taliban weitgehend. Natürlich sind sie noch um etwas. So schoss einer von ihnen Malala. Und sie überlebten. Ich denke, sie einen langsamen, aber erfolgreichen Wiederherstellung haben. Samstag war Malala Tag alle durch die Welt. Und in Pakistan kamen Mädchen in Demonstrationen, fordern das Recht auf erzogen werden, die alle durch das Land. Und die UNO wird auch Druck auf die pakistanische Regierung, mehr Mittel für die Bildung der Kinder zu widmen, in der Regel, was die pakistanische Regierung macht Geräusche, dass sie versuchen, mehr tun kann.Die Art und Weise, in der diese schneidet sich mit der Geschichte der Vereinigten Staaten in der Region, vor allem der Krieg in Afghanistan, wie sie von der Bush-Administration mit search-and-destroy Missionen und ein Versuch, in großer Zahl von Put gekämpft wurde westlichen Truppen, radikalisiert die afghanische Bevölkerung. Im Jahr 2001, als die Taliban fiel, waren Afghanen weitgehend glücklich darüber. Die Taliban wurden unbeliebt. Aber wenn sie wollten 140.000 westlichen Truppen in ihrem Land gut, viele der Paschtunen, in haben insbesondere Gleichgesinnten das, und Art, Sie hatten eine Wiederbelebung der Taliban Stimmung, die dann schwappte auf Norden Pakistans. Nun, ich denke, dass die USA einen großen Fehler gemacht, indem Sie versuchen, um in Afghanistan nach 2002 bleiben. Es sollte einfach zurückgezogen und ließ die Nordallianz versuchen zu versuchen, seine Allianzen zu schmieden und zu regieren. Und wieder, wissen Sie, diese Idee, dass die USA diese Länder erfolgreich militärisch zu besetzen und umformen sie in unserem Bild ist falsch. Eine Menge Leute sagen, gut, hatten die USA eine Verantwortung an die afghanischen Frauen zu helfen. Und, wissen Sie, Gayatri Spivak definierten “Kolonialismus” als weiße Männer retten braune Frauen vor braunen Männern. Und there’s wissen Sie, deckt Newsweek Art für diese Art von Projekt adverted. Was würde ich argumentieren, dass, wenn Sie die Befreiung der Frauen zu assoziieren, die Bildung von Frauen mit einem ausländischen imperiale Projekt, die Sie tatsächlich schaden in den Augen der Einheimischen. Und es ist viel wahrscheinlicher, dass Malala, diese tapfere, junge Paschtunen Mädchen, wird in immer ein Symbol und eine Speerspitze für diese Art von Bildungs-Projekt als die Donald Rumsfeld immer hätte gelingen.AMY GOODMAN: Historian Juan Cole. Ich sprach mit ihm Sonntag in Princeton, New Jersey, am 32. Jahrestag der Coalition of Peace Action. Juan Cole ist Professor für Geschichte an der University of Michigan. Sein jüngstes Buch ist Engaging der muslimischen Welt. Dies ist Democracy Now!, Democracynow.org, The War and Peace Report. Wenn wir wieder kommen, fahren wir mit unseren Veterans Day Besonderes. Bleiben Sie mit uns.
Der ursprüngliche Inhalt dieses Programms ist unter einer Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 United States License lizenziert. Bitte zuschreiben legale Kopien dieser Arbeit democracynow.org. Einige der Arbeit (en), dass dieses Programm integriert, kann jedoch separat lizenziert werden. Für weitere Informationen oder zusätzliche Berechtigungen, kontaktieren Sie uns.


Posted By Blogger to The Absurd Times at 11/14/2012 05:50:00 PM

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: