THE ABSURD TIMES — STILL

The Absurd Times # Syrien # Türkei, # Nato und # Imperialismus

Posted in Uncategorized by @honestcharlie on October 3, 2012

Wednesday, 3. Oktober 2012
# Syrien # Türkei, # Nato und # Imperialismus
Die absurde TIMES

Nur ein paar Minuten kam ein Bericht, dass einige syrische Bombe in der Türkei gelandet. Die USA wollen die Türkei und Syrien in den Krieg, denn dann gehen, da ist die Türkei in der NATO, können die USA bombardieren Syrien und, hey, nicht bombardieren, was das Leben ausmacht?

Haben Sie bemerkt, all die Idiotie, ob die Bombardierung in Libyen sei ein “Terrorist” Angriff oder nicht? Vielleicht erinnern Sie sich, dass wir das wies darauf hin, am 12., genau hier. Sie haben nur die Menschen davon überrascht scheinen Republikaner und Fox News sein und, vor allem, Darrel Issa, Republikaner aus Kalifornien.

Ich werde weitergeben eine Notiz von einem der Sie den Effekt, dass “Sie können 47% der Menschen zu täuschen die ganze Zeit, all die Menschen 47% der Zeit, aber nicht alle Menschen die ganze Zeit.” [Still, möchte ich hinzufügen, das macht 84% unter Verwendung von Fuzzy math.]

Ich habe mein Bestes getan, um festzustellen, was ich die Erlaubnis, aus diesem Blog Abdruck haben, und ich bin immer noch nicht drauf klar. Allerdings ist dies etwas, was verdient ein breiteres Publikum tut, so bin ich Bedrucken es hier. Wenn sie mich, es zu löschen, das werde ich.

Der syrische Außenminister bei UN-Generalversammlung. Neo-Kolonialismus, unter dem Vorwand der humanitären Intervention.
Vollständiger Wortlaut der syrische Außenminister al-Moallem Rede

Mr. Vuk Jeremic Präsidenten der 67. Tagung der Generalversammlung, Excellences, meine Damen und Herren,

Ich möchte Sie und Ihre freundlichen Land, der Republik Serbien, zu Ihrer Wahl beglückwünschen als Präsident der Generalversammlung auf ihrer aktuellen Sitzung und wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Durchführung unserer Arbeit in einer Weise, die zurück bringt den Präsidenten des Generalversammlung ihre wichtige und neutrale Rolle bei der Erfüllung seiner Pflichten von keiner politischen, nationalen oder internationalen Agenden, die die Regeln des Völkerrechts und im Widerspruch zu Bemühungen um Sicherheit und Stabilität in der Welt zu erreichen verletzen. Wir wünschen viel Erfolg an den Generalsekretär der Vereinten Nationen bei der Durchführung seiner Aufgaben bei der Verbesserung der Ziele und Grundsätze der Charta der Vereinten Nationen verankert.

Herr Präsident, meine Damen und Herren, steht unserer heutigen Welt viele Ereignisse, die Auswirkungen auf ihre Zustände sind, und weiterhin ihre Schatten auf der internationalen Bühne zu werfen. Viele Länder stehen vor politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Krisen, die die Fähigkeit der Staaten, mit ihren Folgen einzeln bewältigen überschreiten. Während die Völker der Welt, um effektive und koordinierte internationale Anstrengungen, um diese Krisen zu überwinden siehe warten, die Realität zeigt stattdessen verankert die Eskalation der Hegemonie und Herrschaft auf die Geschicke der Nationen und Völker in einer Weise, die die Grundsätze und Ziele widerspricht der Charta der Vereinten Nationen und den Normen des Völkerrechts. Anstatt zu versuchen, um die Abwicklung von regionalen und internationalen Streitigkeiten durch friedliche Mittel beizutragen, weiterhin einige bekannte Länder, neue koloniale Politik auf politischer Heuchelei im Umgang mit diesen Krisen basiert, unter dem Vorwand der humanitären Intervention zu verfolgen diese Länder einmischen in die inneren Angelegenheiten von Staaten, und verhängen einseitige wirtschaftliche Sanktionen, die moralische und rechtliche Grundlage fehlt, und unter dem Vorwand von Begriffen wie “Responsibility to Protect”, Kriegstrommeln werden geschlagen, und Aufruhr und Unruhe verbreiten und Schäden an der Struktur der nationalen Gesellschaften. Vielleicht noch schlimmer von allen, ist die ständige Mitglieder des Sicherheitsrats, die Kriege unter dem Vorwand der Bekämpfung des Terrorismus eingeführt sehen, jetzt unterstützt den Terrorismus in meinem Land ohne jede Rücksicht auf die Resolutionen der Vereinten Nationen, die die Vorschriften und Mechanismen für eine konzertierte internationale Bemühungen gegründet dieser Geißel vom politischen Polarisierung und doppelte Standards kämpfen.

Herr Präsident,

Seit mehr als einem Jahr, hat mein Land konfrontiert organisierten Terrorismus, die unsere Bürger, unsere menschlichen und wissenschaftlichen Ressourcen, nationale Einrichtungen, und auch viel von historischen und archäologischen Sehenswürdigkeiten Syriens durch Terroranschläge, Morde und Massaker, Plünderungen und Sabotage-Aktivitäten beeinflusst dass entsetzten Bürger in vielen Teilen Syriens. Das jüngste Beispiel dieser terroristischen Bombenanschlag fand vor kurzem in Damaskus am 26/9/2012. Eine terroristische Gruppe mit dem Namen “Jabhat al-Nosrah”, einer der al-Qaida Arme, übernahm die Verantwortung dieses Angriffs. Es ist keine Überraschung, dass der Sicherheitsrat auf diese und andere Terroranschläge zu verurteilen, weil einige ihrer Mitglieder unterstützt werden solche Taten nicht. Dieser Terrorismus, die von außen unterstützt wird, wird durch beispiellose Medien Provokation zünden religiösen Extremismus von namhaften Staaten in der Region gesponsert, um den Zustrom von Waffen, Geld und Kämpfer über die Grenzen von einigen benachbarten Ländern zu erleichtern basiert begleitet. Diejenigen Staaten entweder ein Auge zudrücken, um die Aktivitäten von Terrorgruppen Überschreiten der Grenzen oder eine aktive materielle und logistische Unterstützung aus ihrem Hoheitsgebiet für bewaffnete terroristische Gruppen. Diese Tatsachen machen mich zu fragen, ob diese internationalen Konsens unserer Staaten zur Bekämpfung des Terrorismus ernst war, oder war es nur nur Tinte auf Papier? In welchem ​​Zusammenhang können wir klassifizieren die ausdrücklichen Wunsch der Vereinigten Staaten von den bewaffneten terroristischen Gruppen nicht auf ihre Arme, als Reaktion auf Amnestie Verordnungen und Entscheidungen der syrischen Führung ausgestellt ergeben? Wir fragen, inwieweit die Aussagen von Katar, Saudi-Arabien, die Türkei, die Vereinigten Staaten und Frankreich, die eindeutig zu induzieren und unterstützt den Terrorismus in Syrien mit Geld, Waffen und ausländische Kämpfer, im Einklang mit den internationalen Verpflichtungen dieser Länder bei der Bekämpfung Terrorismus. Eine der Ironien, denen wir gegenüberstehen wird durch die Förderung der Extremisten in Ländern innerhalb und außerhalb unserer Region an der Grenze zu Syrien zu gehen, und geben Land, für die Durchführung terroristischer Handlungen unter dem Namen “Jihad” in Zusammenarbeit mit Terroristen vertreten innen, und das ist eine Tatsache durch Berichte von internationalen und arabischen Beobachtern bestätigt. Bis heute, und als Ergebnis dieser Terrorismus, hat Syrien Tausende von Märtyrern aus dem Militär und Zivilisten verloren als Preis für seine Aufgabe, um die Integrität des syrischen Staates und seiner Bürger im Angesicht dieser weltweiten terroristischen Feldzug zu verteidigen.

Herr Präsident, hat die syrische Regierung die Initiative für einen Dialog zu Beginn der Ereignisse, die stattgefunden haben, ohne die Feststellung einer positiven Resonanz aus den meisten Oppositionsparteien Anrufen. Auch reagiert Meine Regierung positiv in der Krise für jede aufrichtige Initiative, die helfen, eine friedliche Lösung auf nationaler Dialog zwischen Syrern basieren soll, und lehnt externe Manipulation, und betont die Erhaltung der Blut der Syrer und die Einheit von Syrien und seine Zukunft. Basierend auf dieser prinzipielle Position, und trotz der Überzeugung von der syrischen Führung, dass es keine aufrichtigen Absichten von einigen regionalen und internationalen Parteien, die für die Eskalation der syrischen Krise schieben und Betankung ihrer fie und verlängert sie durch vereiteln alle Versuche zum Dialog und Beharren auf die Schaffung eines Zustand der Instabilität, die Notwendigkeit ausländischer Einmischung zu gewährleisten, trotz alledem, kooperierte Syrien mit der arabischen Beobachter Mission, und die nachfolgenden internationalen Initiativen auf die Arbeit des UN-Sondergesandten Kofi Annan verknüpft. Syrien, aus Prinzip, erhielt die Aufsicht der Vereinten Nationen Mission in Syrien (UNSMIS), und sofern es mit all den Einrichtungen, die es in einer beispiellosen Rekordzeit implementieren aktiviert. Die syrische Führung auch angekündigt, seine volle Engagement für die Umsetzung des Sechs-Punkte-Plan von Herrn Annan präsentiert, und begann die praktische Umsetzung ihrer Bestimmungen. Es auch, begrüßte die Genfer Communiqué, dass die Notwendigkeit für die Durchführung dieser Bestimmungen betont, sondern das Verhalten der bewaffneten Gruppen, die die syrische Regierung die Verpflichtung auf den Plan und die Genfer Communiqué zu nutzen, um Gewinne auf dem Boden zu erreichen suchte und erweitern die Bereich ihrer Präsenz, zusätzlich zu den Aussagen von einigen westlichen und arabischen Ländern ausgestellt wurden, all dies geklärt werden, wer sind die Akteure und Staaten zusammen, um all diese Initiativen zu vereiteln.

Syrien hat die Ernennung von Herrn Lakhdar Brahimi als Sonderbeauftragter des Generalsekretärs, Kofi Annan Erfolg begrüßt, und betonte seine Bereitschaft zur vollen Zusammenarbeit mit ihm auf den vereinbarten Grundsätze durch die internationale Gemeinschaft, insbesondere die Sechs-Punkte-Plan . Ich möchte Ihnen sagen, dass der Erfolg einer internationalen Anstrengung erfordert neben dem Engagement der syrischen Regierung, begeht diese Staaten Unterstützung bewaffneter Gruppen in meinem Land, insbesondere in der Türkei, Saudi-Arabien, Katar, Libyen und anderen, zu bewaffnen zu stoppen , Finanzierung, Ausbildung und Beherbergung bewaffnete terroristische Gruppen, und statt den Dialog zu fördern und der Gewalt abschwören.

Herr Präsident, seit mehr als einem Jahr hat Syrien gesagt, dass, was mein Land erleben, ist ein zweiseitiges Problem: die erste Seite wird auf die Notwendigkeit für politische, wirtschaftliche und soziale Reformen durch die Öffentlichkeit gefordert verbunden, die zweite ist die Nutzung dieser Bedürfnisse und Anforderungen für die Ziele, die völlig verschieden von den Forderungen des syrischen Volkes und ihre Interessen sind, und machen diese friedlichen Anforderungen als Leiter für bewaffnete Gruppen zusammen, um Volksverhetzung zu säen und untergraben die Sicherheit in meinem Land. Ich bezog mich auf das in meiner Rede von diesem Podium im letzten Jahr. Ich komme heute, um Ihnen zu sagen, dass der Staat in Syrien ernste und wichtige Reformschritte, die in einer neuen Verfassung, die politischen Pluralismus umfasst gipfelte gemacht, und wurde durch Volksentscheid angenommen, folglich Parlamentswahlen, die offen für mehrere politische Parteien waren, nahm Platz und , Jetzt habe ich Ihnen sagen, dass Syrien ist weiterhin mit den patriotischen Komponenten in der Opposition zusammenarbeiten, um eine neue und pluralistischen Syrien, die den Bestrebungen der Menschen reagiert zu bauen, und zur gleichen Zeit entschlossen, ihre Aufgaben zum Schutz ihres Volkes aus durchführen Dschihad und Takfiri Terrorismus, durch die bewaffnete terroristische Gruppen arbeiten, um Chaos zu verbreiten und Volksverhetzung unter Syrer und bedrohen ihre friedliche Koexistenz sind.

Herr Präsident,

Wir hörten Anrufe von diesem Podium und auf anderen Plattformen, einige Anrufe von denen, die in Unkenntnis der Fakten sind oder vielleicht ignorieren, oder auch von denen, die die Aktionäre bei der Verschärfung ihnen, dass der Präsident der Arabischen Republik Syrien lädt zum Rücktritt . Dies ist eine offene Einmischung in die inneren Angelegenheiten von Syrien, und die Einheit seines Volkes und seiner Souveränität.

Das syrische Volk ist der einzige Teil berechtigt, seine eigene Zukunft und die Form eines eigenen Staates, die alle Gruppen und Spektrum des syrischen Volkes, einschließlich derjenigen, die betrogen und wurden wählte den falschen Weg nimmt zu wählen. Das syrische Volk ist derjenige, der seine Führung durch die Wahlurne, die die wichtigste Weg der Demokratie und Ausdruck darstellt wählen. Wenn einige Länder, die in die inneren Angelegenheiten Syriens einmischen stolz auf ihre Demokratie und Freiheit der Entscheidung ihres Volkes, das, ist es besser für den Menschen, um seine Führungsposition durch Wahlen, deren Form durch die neue Verfassung und den einschlägigen Gesetzen definierte wählen, und dann die Wahlurne wird das letzte Wort haben.

Ich sage diesen Ländern genug Illusionen, und ich lade die nationale Opposition zusammenarbeiten, um das Ablösen der syrischen Blut zu stoppen, und auf den Dialog Tisch sitzen und an der Erstellung der Gegenwart und der Zukunft von Syrien. Wir wollen nicht auf jeder Party oder Faktor wette abgesehen von den syrischen Volk, das bestimmt ist, in all seiner Komponenten, um alle Formen ausländischer Einmischung in seine inneren Angelegenheiten zurückzuweisen, und die Befürworter des Projekts von Sektierertum, Extremismus und Terrorismus zu besiegen , weil die Bindung ist sehr stark in meinem Land zwischen staatlicher Politik und den Bestrebungen des Volkes.

Herr Präsident, trotz allem, was ich über das, was meinem Land erlebt gesagt, wir glauben immer noch an politische Lösung als eine wesentliche Möglichkeit zum Verlassen aus der Krise, und ich rufe von dieser Plattform für:

Erstens: alle Parteien und politischen Gruppen innerhalb und außerhalb Syriens zu einem konstruktiven Dialog unter dem Dach der Heimat, und die Türen von Syrien, wie ihr Herz, sind offen für jeden, der Konstruktion und den Dialog will. Um dies zu erreichen, rufe ich alle Länder in der Generalversammlung vertreten, um Druck auf Gewalt in meinem Land durch Beendigung der Bewaffnung, Finanzierung, beherbergen und Ausbildung von Terroristen zu beenden auszuüben.

Zweitens: Die Ergebnisse dieser nationalen Dialog, nach Zustimmung aller Parteien, wird die Karte und die Zukunft Weg des Landes in Gründung eine pluralistische und demokratische Syrien.

Herr Präsident, diese Ereignisse in Syrien haben die wachsende Bedarf an humanitärer Hilfe in mehreren Schlüsselsektoren in Gebieten, die von der Terrorismus Takfiri Gruppen, die die Verschlechterung der Lebensbedingungen der syrischen Bürger dort führte betroffen geführt. Während meiner Regierung hart arbeitet, um die Grundbedürfnisse der Bürger, die durch die Gewalt der bewaffneten Gruppen gezwungen wurden, ihre Häuser zu verlassen gerecht zu werden, haben einige versucht, eine Flüchtlingskrise durch Anstiftung bewaffneten Gruppen auf syrische Zivilisten in Grenzgebieten einzuschüchtern und zwingt herzustellen sie in die Nachbarländer fliehen. Dort werden sie entweder in militärische Trainingslager untergebracht oder in dem, was ähnelt Haftanstalten, inmitten der trockenen robuster Regionen und ausgebeutet ihre Notlage zu Hilfe hauptsächlich auf Ziele, die keine Relevanz für humanitäre Ziele haben verbracht zu bekommen. Ich appelliere von diesem Podium aus auf diese syrische Bürger in ihre Städte und Dörfer zurückkehren, wo der Staat ihre sichere Rückkehr und ihr kostbares Leben vom unmenschlichen Bedingungen sie leiden in diesen Lagern zu gewährleisten.

An dieser Stelle möchte ich Sie bitten eine legitime Frage nach der Glaubwürdigkeit derer, die für die Bereitstellung humanitärer Hilfe als Antwort auf die Bedürfnisse der Syrer kümmern Ansprüche, und die Konsistenz dieser Ansprüche mit der Politik der Verschärfung wirtschaftlicher Sanktionen, die schlecht auf die Lebenden Bedingungen der syrischen Bürger. Wie kann die Verhängung von Sanktionen auf der Bank, sein Gesundheits-und Verkehrssektor im Einklang mit Fürsorge für die besten Interesse der Syrer? Ich frage mich auch, wenn die legitimen Forderungen der Öffentlichkeit unserer Bürger, denen die syrische Führung reagierte transparent und aufrichtig, kann ihre Verwendung als Ausrede um weiterhin alle Formen der militärischen, finanziellen und Unterstützung der Medien zu diesen Töten unschuldiger Menschen in Syrien, darunter rechtfertigen Journalisten, Ärzte, Professoren und sogar religiösen Würdenträgern? Oder ist dies die praktische Auslegung des Begriffs der “kreatives Chaos”, die nur dazu dienen, die expansionistischen Interessen Israels?

Herr Präsident, was in meinem Land passiert ist, muss uns nicht verlieren unsere grundlegenden Kompass, Palästina und die Golan Heights, ist daher der Syrischen Arabischen Republik ihre Einhaltung bestätigt ihr natürliches Recht auf die volle besetzten syrischen Golan Wiederherstellung bis zu der Linie 6. Juni 1967, und seine Weigerung, in der alle Maßnahmen durch Israel, die Besatzungsmacht übernommen, um die natürlichen, geographischen und demographischen Aspekten eine klare Verletzung der einschlägigen Resolutionen des Sicherheitsrats, insbesondere der Resolution Nr. 497 von 1981 ändern. Syrien erneut seine Unterstützung für die Legitimität der Anerkennung durch internationale Gemeinschaft von einer freien und unabhängigen palästinensischen Staates auf den palästinensischen Gebieten, die 1967 besetzt.

Das Scheitern der Bemühungen um die gerechten und umfassenden Frieden im Nahen Osten auf der Grundlage der internationalen Mandat von der internationalen Gemeinschaft als Grundlage für Frieden zwischen Palästinensern und Israelis verabschiedet erreichen fällig ist, wie jeder weiß, der einseitige Positionen und Aktionen Israel, vor allem Israels Beharren auf Fortsetzung der Siedlungspolitik und Hinterziehung von Anforderungen des Friedens.

Herr Präsident, erneuert Mein Land den Ruf der internationalen Gemeinschaft zu arbeiten, um den Nahen Osten aller Massenvernichtungswaffen zu befreien, und wir in diesem Zusammenhang die Initiative von Syrien während seiner Mitgliedschaft im Sicherheitsrat präsentiert bis Ende erinnern 2003 und die Aufforderung an den Rat, ihn zu verabschieden. Syrien betont, dass die Evakuierung der Bereich aller Massenvernichtungswaffen ist, ohne dass Israel, die einzige Atommacht in der Region, um den Nuclear Non-Proliferation Treaty beizutreten und seine Atomanlagen unter die Kontrolle der Internationalen Atomenergiebehörde gestellt unerreichbar (IAEA). Gleichzeitig betonen wir, was in der Nuclear Non-ProliferationTreaty des Lichtes alle Staaten auf, Nukleartechnologie für friedliche Zwecke zu erwerben festgelegt.

Herr Präsident, dem Drängen der USA und die Länder der Europäischen Union und andere einseitige wirtschaftliche Maßnahmen im Widerspruch zu den Regeln des Völkerrechts und den Grundsätzen des freien Handels, und wirft Fragen über die Legalität und Moralität solcher Praktiken. Auf dieser Basis fordern wir die Aufhebung des Embargos gegen Kuba von den Vereinigten Staaten verhängten seit Jahrzehnten. Wir erneuern unsere Forderung nach Anheben und Stoppen aller einseitiger Zwangsmaßnahmen auf die Völker anderer Länder wie Venezuela, Weißrussland, Iran, Syrien und Nordkorea verhängt.

Herr Präsident, stammt Unser Bestreben um eine positive Reform des internationalen Organisation zu erreichen von unserem Wunsch, eine Welt der Gerechtigkeit, Sicherheit und Wohlstand für alle Völker der Welt, weit weg von den kolonialen Tendenzen einiger Länder, die ausnutzen wollen basieren finden die Vereinten Nationen, um ihre eigenen Interessen auf Kosten anderer Länder zu erzielen. Wir sind alle hoffen, dass die Vereinten Nationen die Völker der Welt zu einer besseren Zukunft, die ihre Hoffnungen erfüllt im Leben, Zusammenleben, Entwicklung und Ernährungssicherheit weg von allen Formen von Spannung, Konfrontation und Kriege, nach was nehmen wird durch die etablierten Charta der Vereinten Nationen Grundsätzen und Zielen versucht, die Souveränität der Staaten und Gleichheit unter ihnen Rechte und Pflichten zu bewahren.

Vielen Dank, Herr Präsident.

Al-Moallem bespricht mit Ki-Moon Stehend Zusammenarbeit zwischen Syrien und UN in allen Bereichen eine Einigung über die Eindämmung Gewalt von allen Seiten und den Start des nationalen Dialogs

Stellvertretender Ministerpräsident, Außen-und Expatriates Minister, Walid al-Moallem am Montag traf UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon und diskutiert das stehende Zusammenarbeit zwischen Syrien und der UN in allen Bereichen.

Die beiden Seiten bewertet die Bemühungen der UN in Syrien ausgeübt im humanitären Bereich und im Bereich der UNO-Gesandten nach Syrien Lakhdar Brahimi, wie sie Mittel zur Entwicklung dieser Zusammenarbeit diskutiert der Brahimi-Mission in Zusätzlich zu dem, was beantragt wird, zu erleichtern von allen Seiten die behindern seine Mission durch Bewaffnung, Ausbildung und Finanzierung der bewaffnete terroristische Gruppen.

Die beiden Seiten einigten sich auf die Bedeutung der Eindämmung Gewalt von allen Seiten, um den nationalen Dialog zwischen den syrischen Volkes zu starten, um die aktuelle Situation in Syrien zu überwinden.

Syrian Radio & TV – SYRIAONLINE

Teilen Sie diese:
Twitter3
Facebook26
StumbleUpon
LinkedIn
Reddit
Digg

E-Mail
Drucken

Wie folgt aus:
Wie
Seien Sie der erste, der dies möchte.

Über nsnbc
nsnbc ist ein News-Medien, am 28. August 2011 gegründet mit dem Zweck, Unternehmen oder staatlich kontrollierten Medien Embargos auf die Wahrheit zu brechen. nsnbc veröffentlicht Artikel von Journalisten, Autoren und Experten aus allen Kontinenten. nsnbc gegründet und wird herausgegeben von Dr. Christof Lehmann mit der Absicht, Sie täglich zu bringen No-Spin Berichterstattung, eingehende Analyse und Meinung aus der ganzen Welt. nsnbc ist politisch unabhängig. Es gibt keine solche Sache wie wirtschaftlich unabhängige Medien. Delivering täglichen Nachrichten sind die Aufrechterhaltung eines sicheren Telefonleitungen für unsere Whistleblower und Bürger-Reporter sowie Zeitaufwand, die sonst auf einem bezahlten Beruf hätten verwendet werden können Aufwendungen, die abgedeckt werden müssen. Bescheiden, aber häufige “Spenden” werden nicht nur gefördert, sondern absolut notwendig, um sicherzustellen, dass nsnbc Ihre Medien bleibt.
Alle Beiträge nsnbc →
NATO / Globalisierung, UN Interventionalism, UN Subversion, der Vereinten Nationen und verschlagwortet al Moallem – Dieser Eintrag wurde in Global News, Global Security, Konflikt, Krieg, Terrorismus,, International Law, Kriegsverbrechen, Menschenrechte, Naher Osten, Syrien, UN veröffentlicht , Al-Moallem bei General Assembly, Al-Moallem am Neokolonialismus, Charta der Vereinten Nationen, Konfliktlösung, Generalversammlung, die globale Sicherheit, humanitäre Intervention, Völkerrecht, Intervention, Neokolonialismus, nsnbc, R2P, Verantwortung für den Schutz , syrische Außenminister Al-Moallem, UN-Charta, der VN-Generalversammlung der Vereinten Nationen. Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasst von Zar Donic am 13.04 Uhr
Keine Kommentare:

Schreiben Sie einen Kommentar
Links zu diesem Post

Link erstellen
Älterer Post Startseite
Abonnieren Kommentare zum Post (Atom)


Posted By Blogger to The Absurd Times at 10/03/2012 01:07:00 PM

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: