THE ABSURD TIMES — STILL

The Absurd Times OCCUPY Wahltag – Paul Ryan?

Posted in Uncategorized by @honestcharlie on August 15, 2012

OCCUPY Wahltag – Paul Ryan?

Die meisten Amerikaner haben keine Ahnung, wie unergründlich unseren Wählern zu unseren Genossen in Europa und den Nahen Osten ist.

Ihre erste Schock kam mit Ronnie Raygun – ein Cowboy Schauspieler for President? Dann stellte sich heraus, dass die einzige wirkende er tat, nachdem er Präsident geworden war.

Die Büsche? Die Arbusti? Einfach absurd.

Aber jetzt, was ist all dieses Zeug über Paul Ryan?

Nun, einige von euch da drüben gefragt, so … anders als sagen, es ist eine gute Möglichkeit für die Mormonen Romney zu republikanischen Idioten mit Republikanern Schwachköpfe in Einklang zu bringen und damit die Einheit der Partei zu gewinnen, hatte ich wenig zu sagen. Dies ist vor allem, weil ich einfach nicht kümmern. Wirklich nicht. Ich dachte, jeder würde einfach zu Hause bleiben und damit demonstrieren, dass es keine echte Wahl.

Nun, Paul Ryan verändert, dass ein bisschen. Für eine Sache, ich hatte zu viele vernünftige Leute sagen hören, dass sie so wurden von Obamas Versprechen zu brechen, sie würden für Romney stimmen, nur um selbst zu bekommen (und das wäre eine Katastrophe) enttäuscht, so Paul Ryan ist ein guter Grund für sie nicht für Romney stimmen.

Der Rest kann bleiben schaufeln Scheiße bis zum Wahltag.

Ryan ist eine katholische, aber es scheint nicht zu helfen, da die Kirche berufen hat Obama eine bessere “Pro-Life”-Kandidat als Romney und ein Bus voller Nonnen wird im ganzen Land unterwegs, um Paul Ryan zu protestieren. Es ist schwierig, eine moralische Haltung gegen einen Bus voller Nonnen nehmen. Wenn Sie mir nicht glauben, probieren Sie es einfach irgendwann.

Na ja, ist dies ein Versuch, Ryan, unsere Kameraden zu klären. Ein Freund schrieb kürzlich unmittelbar nach dem Hören der Wahl von Ryan:

“Ich denke, es macht sehr viel Sinn zu 2 liegenden SOB die auf dem Ticket haben
zusammen. Rubio ist ein Lügner, aber auch Romney will nicht darüber reden
Illegalen. Money talks. Und er hofft, Pick-off-Wisconsin einen Zustand I
Früher dachte war ziemlich versierte, aber in letzter Zeit haben sie dumm gehandelt hat. Ich
denken Käse hat ihre Arterien-weniger Blut zum Gehirn verstopft. H ”

Ich schrieb zurück, dass ich froh, denn von denen, die für Romney als einen Akt der Vergeltung könnte gestimmt war.
Er schickte mir das dieses Stück, das er von Ayn Rand, den Ryan erkennt als sein geistiges Ideal, den moralischen Kompass für sein Denken und Handeln schrieb. Als Reaktion darauf sagte ich, dass ich sie gesehen hatte interviewt lange her, aber nicht erinnern, einen Akzent. Er sagte, er brauche “dichterische Freiheit”. Interessant genug, ich sah nur einen Clip für einen ihrer alten Interviews und sie hatte einen Akzent, hübsch, was er versucht, hier vertreten zu schließen:

zzz zzz neuen Traum
Ayn Rand war ein in sich aufgesogen, eigennützig, pseudo intellektuelle,
Kette rauchen ausgetrocknet alter Fisch. Sie war auf ihrer Seite liegend auf einem Kieselstrand
Strand nach Atem ringend zwischen den Zügen auf ihrem allgegenwärtigen
Zigarette. Ihre Flosse Spitzen wurden dunkelbraun an den Enden wandte sich von
Rauchen ungefilterte Kamele und hält die Zigaretten waren, bis sie
weniger als einen halben Zoll lang vor schnippte sie ins Wasser. Ihr
Waage schaute heraus und trocknete flakey. Ein nicht enden wollender Linie der Flusskrebse
kroch aus dem See, um ihre Nahrung und Wasser zu bringen und kroch zurück
unter den Wellen auf mehr. Ayn Rand war eine große asiatische Karpfen! Sie war
dozierte einem Interviewer von der New York Times.
“Wenn everyvun vas wie mir selbst beschäftigt, da vould verld automatisch
improof. “sagte sie in ihrem russischen Akzent. “Warum ist das so?” Der Reporter
gefragt. “Vell, becowse Höhle, alle veaklings vould aussterben, so dass es
vould werden nur die Starken Fisch wie mich verlassen. ”
“Ist es nicht wahr, dass, da Sie in den Lake Michigan hat, Sie gegessen haben
alle Fische, die das Spiel eine Multi-Millionen-Dollar-Industrie zur Verfügung gestellt hatte,
für 3 Staaten? ”
“Yeeeesssss …!”, Antwortete sie triumphierend. “Dey ver. Chust soooo
mmm … mittelmäßig. Ich konnte es nicht lassen DEM ziehen uns awel nach unten. ”
“Es stört Sie, dass Sie im Alleingang zerstört die
Fischindustrie? “” Wenn dey nicht haben kann Cohos, lassen DEM essen Ho-Hos! “,
, schrie sie, als sie ihre Zigarettenkippe schnippte in den See.
“Was war mittelmäßig über die Coho Lachs, Weißfisch, Hecht,
Muskelunge, etc, etc, während zur gleichen Zeit, du asiatischen Karpfen sind
kaum geeignet, als Hundefutter verwendet werden? … ”
“Seien wir ehrlich”, sagte sie, “dey nicht schnell genug reproduzieren rrrr-
Schritt zu halten mit meinen voooracious Appetit -. so einfach wie dat “Sie zündete sich eine
neue Zigarette an.
Während das Interview vor sich ging, kam ein Boot an Land und in gestrandeter
auf dem Sand. In dem Boot war ein einsamer Segler – ein bulliger Kerl von 5 Fuß
neun, mit einer Harpune in seinem mächtigen Griff geballt – wer kletterte über
die Reling auf den Strand und begann heimlich nähern die beiden in
Konversation, geschickt Ausgleich der Harpune in seinem Wurfarm. Es war
Hagar – die entsetzliche Harpunier der Großen Seen – wer hatte geschworen,
Wrack oder wreek oder Gestank Verwüstung und Rache an den asiatischen Karpfen, der seinen Lebensunterhalt zerstört hatte. Der Times-Reporter sah Hagar
nähert sich ihnen gegenüber – Ayn Rands Rückenflosse kam auf ihn gedreht
und sie war blind für alle, aber ihre Zigarette. Der Reporter Sensing
seinem Interview könnte verkürzt werden, sagte schnell: “Nur noch ein paar
Fragen: Wo ist John Galt? Und wer zum Teufel ist John Galt überhaupt? ”
Vell, zee Antwort auf Ihre zweite Frage ist, da Antwort auf Ihre erste.
Ich machte ihn auf – er ist ein literarischer Charakter meiner Phantasie, so dass er
novhere existiert aber in meinem Kopf, aber da mein Kopf ist ZAT alle Angelegenheiten in
zis Welt von mir, ragt er groß – ungefähr fünf Fuß neun, um genau zu sein-
und er ist sehr gut – nicht ein Minimum an Mittelmäßigkeit zu ihm.
Er hat einen ziemlich langen Gesicht aber. Ich weiß nicht, vie. Aber die
Republikaner vill beten ihn in etwa 50 Jahren von jetzt an, weil er
Zey und Vill auf einem gleichen Niveau von Stupi sein .. Thwangk! ”

Also, jedenfalls, hier ist viel mehr auf den Charakter (Paul Ryan) und über seine politischen Ansichten, einschließlich eines idiotisch Budget, das ist lächerlich. Er wird jedoch gelobt dafür, ein netter Kerl und Rechnen gut.
“Eine Extreme Choice”: Umarmen Ayn Rand, GOP VP Pick-Paul Ryan Sichert Demontage New Deal
Als republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney Namen Rep. Paul Ryan aus Wisconsin als seinen Vize-Präsidentschafts-Kandidaten für die Vizepräsidentschaft, sprechen wir mit zwei Wisconsinites über die Siebengang-term Kongressabgeordneten Rekord und wie seine Ansichten werden von der umstrittenen Philosophin Ayn Rand beeinflusst. “Dies ist nicht unbedingt eine törichte Wahl von Romney”, sagt John Nichols, politischer Schriftsteller für die Zeitschrift The Nation. “Es ist eine extreme Wahl. Und das tut sie definieren die nationalen Republikanischen Partei hin zu einer Stelle, wo der Wisconsin Republikanischen Partei ist, die sehr anti-Arbeit, bereit sind, tiefe Einschnitte in den Bereichen Bildung, öffentliche Dienstleistungen zu machen, und, offen gesagt, sehr kämpferisch ist auf Themen wie Wähler-ID und einer Reihe anderer Dinge, die wirklich zum Kern der Frage, wie erfolgreich und wie funktionale unsere Demokratie sein wird gehen. ” Ryan ist Vorsitzender des House of Representatives Haushaltsausschuss und Architekt eines umstrittenen Haushaltsplan für Ausgaben des Bundes um mehr als $ 5000000000000 schneiden in den nächsten 10 Jahren. “Ryan bekommt eine Menge Kilometer für das Verständnis, so genannte, Haushalt und Wirtschaft”, sagt Matthew Rothschild, Redakteur und Herausgeber des Magazins The Progressive. “Aber wenn man genau hinschaut, sieht er nicht wirklich bekommen.” Demokraten argumentieren Ryans geplanten Medicare, Medicaid und Social Security Reform würde im Wesentlichen demontieren Schlüsselkomponenten des sozialen Netzes. [Transkript umfasst Ansturm]
Filed under Wahl 2012, Republikanische Partei, Medicaid, Social Security, Wisconsin, Steuern, Paul Ryan, Matthew Rothschild, John Nichols
Gäste:
Matthew Rothschild, Redakteur und Herausgeber des Magazins The Progressive.
John Nichols, politischer Schriftsteller für die Nation und der Autor des Aufstands: Wie Wisconsin die Politik des Protestes, von Madison an der Wall Street erneuerte.
Related
· Paul Ryan, der Heimatstadt von Janesville, WI Gewinnt mit Bundesrat Aid GOP VP Candidate Ansprüche auf 14. August zu widersetzen, 2012 | Geschichte
· Mitt Romney feiert Primary Sweep; Embattled Wisconsin Gouverneur Scott Walker Vermeidet GOP Contenders 4. April 2012 | Geschichte
· Bipartisan “Super-Ausschuss” Turns to Cutting Defizit mit “Extraordinary” Powers 12. August 2011 | Geschichte
· Das Paul Ryan Vision of America: Ban Abtreibung, Empfängnisverhütung Defund, Outlaw In-Vitro-Fertilisation 13. August 2012 | Geschichte
· David Cay Johnston: “Romneys UST Plan ist George W. Bush auf Steroiden” 1. März 2012 | Geschichte
Links
· “Paul Ryan Versetzt Wisconsin Gesicht auf Rechtsextremismus Agenda.” (The Progressive)
· “Die republikanische Rechte Ruft, was es wollte: Eine Ryan-Ticket Romney.” Von John Nichols (Die Nation)
· “Romney die Wahl von Paul Ryan Sollte abschrecken.” (The Progressive)
· “The Truth About Paul Ryan.” (The Progressive)
Überstürzen Transcript
Dieses Transkript ist kostenlos erhältlich. Allerdings helfen uns Spenden bieten Untertitelung für Gehörlose und Schwerhörige auf unserer Fernsehsendung. Vielen Dank für Ihre großzügige contribution.Donate>
Abschrift
Amy Goodman: Wir beginnen die heutige Show mit den neuesten Nachrichten in der US-Präsidentschaftswahl. Am Samstag, kündigte republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney Kongressabgeordnete Paul Ryan aus Wisconsin würde seine Vizepräsidentschaftskandidatin running mate sein. Ryan, jetzt 42, wurde im Repräsentantenhaus mit 28 gewählt. Er ist ein Vertreter der Republikaner. Er ist auch Vorsitzender des Repräsentantenhauses Haushaltsausschusses. Er sprach in Virginia gleich nach seiner Auswahl getroffen wurde.
REP. Paul Ryan: Ich habe von Gouverneur Romney wurde aufgefordert, das Land, das ich liebe zu dienen. Janesville, Wisconsin, ist, wo ich geboren und aufgewachsen, und ich nie wirklich verlassen. Es ist unser Zuhause jetzt. In den letzten 14 Jahren habe ich mit Stolz Wisconsin im Kongress vertreten. Da, da habe ich auf die Lösung der Probleme, die unser Land zu stellen, Ideen in Aktion und Handlung in Lösungen konzentriert. Ich bin mit Herz und Verstand zu setzen, dass die Erfahrung, um in einer Verwaltung arbeiten Romney verpflichtet.
Dies ist ein entscheidender Moment im Leben unserer Nation, und es ist absolut lebenswichtig, dass wir den richtigen Mann nach Amerika zurück zu führen, um Wohlstand und Größe wählen. Daß der Mensch, daß der Mensch befindet sich direkt neben mir stand. Sein Name ist Mitt Romney, und er wird der nächste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika sein.
Mein Vater starb, als ich jung war. Er war ein guter und anständiger Mensch. Es gibt ein paar Dinge, die er sagen, dass gerade immer bei mir hängen würde. Er würde sagen: “Mein Sohn, du bist entweder ein Teil des Problems oder Teil der Lösung.” Nun, leider hat Präsident Obama zu einem Teil des Problems, und Mitt Romney ist die Lösung.
Amy Goodman: Paul Ryan wurde in Janesville, Wisconsin, geboren, wo er lebt noch mit seiner Frau und drei Kinder. Er ist ein praktizierender Katholik. Als Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Hauses, war Ryan der Architekt eines umstrittenen Budgetplan zu verbringen, um über $ 5000000000000 schneiden in den nächsten 10 Jahren. Demokraten haben argumentiert, seine geplante Reform von Medicare und Medicaid würde im Wesentlichen demontieren Schlüsselkomponenten des sozialen Netzes. Speaking in Mooresville, North Carolina, Sonntag, Romney kontrastiert seiner Mannschaft mit, dass die Wirtschaftspolitik der Obama-Regierung.
Mitt Romney: Es gibt einige, die sind-haben Angst, dass wenn wir bleiben auf der Strecke sind wir auf, wir werden enden wie Griechenland, und wir gehen zu müssen, wie Europa hat, die chronisch hohe Arbeitslosigkeit und das niedrige Lohnwachstum und steuerliche Katastrophe vor der Tür. Das ist nicht der Weg, den wir uns nehmen werde nach unten. Ich sehe unser Präsident macht uns mehr und mehr wie Europa. Ich möchte nicht wie Europa sein. Ich möchte wie Amerika zu sein.
Amy Goodman: Inzwischen in Wisconsin, Reaktion auf Ryans Neben dem republikanischen Ticket war gemischt. Präsident Obama gewann den Staat im Jahr 2008, aber dieses Jahr Romney hofft, den Zustand der 10 Wahlmännerstimmen zu gewinnen. Dies ist Wisconsin ansässigen Mark Saphos.
MARK Saphos: Ich denke, wir brauchen mehr finanzielle Verantwortung in der Politik heute, und ich denke, dass Paul bringt auf den Tisch. Ich denke, das ist sein größtes Kapital. Die Ausgaben und die Ausgaben und nicht mit dem Geld und Drucken von mehr Geld, um die Probleme der Welt lösen, glaube ich nicht, ist der Weg zu gehen. Ich glaube, Paul ist einer der wenigen in der Politik, die heute bereit, diese Kopfadresse ist. Ich denke also, es ist eine großartige Wahl.
Amy Goodman: Andere Anwohner äußerten Bedenken hinsichtlich seiner Finanzpolitik. Dies ist Wesley Enterline auch von Wisconsin.
WESLEY Enterline: Ich persönlich glaube nicht mit der Richtung, Paul Ryan will mit der finanziellen Lage der Dinge in diesem Land gehen zu vereinbaren. Ich glaube nicht an Stimmen für eine der beiden großen Parteien zu planen. Ich wirklich halten Umweltbelange wie mein Chef Wert, und ich plane auf Stimmabgabe für die Grünen und die Hoffnung, dass andere Menschen die Grüne Partei, als auch zu berücksichtigen.
Amy Goodman: Mitt Romney weiter tourt wichtigen Staaten über das Wochenende in dem, was einige Analysten sagen, ist eine belebte Kampagne mit Ryan an seiner Seite.
Nun, um mehr sprechen über die Folgen seines Vize-Präsidentschaftskandidatur, haben wir durch zwei Wisconsinites verbunden sind: Madison, ist Matthew Rothschild mit uns, Redakteur und Herausgeber des Magazins The Progressive, und hier in New York, John Nichols wie im Fluge in von Wisconsin, politischer Schriftsteller für die Nation, Autor des Aufstands: Wie Wisconsin die Politik des Protestes, von Madison an die Wall Street Erneute.
Begrüßen Sie sowohl bei Democracy Now! John, lass uns mit Ihnen zu starten. Sie hörten die Nachrichten am Samstag. Waren Sie überrascht?
John Nichols: Eigentlich gehört die Nachricht späten Freitagabend. Und ich hatte einige Stücke geschrieben letzte Woche über Paul Ryan, nicht rechnet mit einer Gewissheit seiner Auswahl, aber es war klar, er bewegte die Liste schnell. Ich sprach mit vielen Republikanern. Was sie sagten, war, dass letzte Woche eine Krise Moment in der Kampagne war Romney. Er hatte-er und seine Mitarbeiter hatten gemachten Aussagen und Handlungen, die ergriffen viele Konservative sich als sehr, sehr aufgeregt verursacht. Sie wussten, sie mussten eine harte rechte Wahl treffen-
Amy Goodman: Und diese Probleme waren, dass sie die meisten waren darüber aufzuregen?
John Nichols: Die Nummer eins, Andrea Saul, ein Berater von Mitt Romney, hatte gesagt, sprechen begonnen hatte, bis Romneycare, während auf dem rechten Flügel der konservativen Basis der Partei hasst Obamacare, wie sie es nennen, und auch Romneycare. Das verursacht Ann Coulter zu sagen: “Vielleicht sollten wir nicht einmal mit dem diesjährigen Rennen um das Präsidentenamt zu stören.” Das Recht war sehr aufgeregt.
Aber es gab eine Geschichte zurück, was sogar noch größer war. Robert Zoellick, dem ehemaligen US-Handelsbeauftragten, Chef der Weltbank, wurde beauftragt, den Übergang Romney Kampagne gestellt. Viele der Neokonservativen ging einfach wild. Sie waren wütend, dass-sie dachten, Romney war der Verkauf von ihnen aus. Und so wird der Druck aus dem Wall Street Journal, dem Weekly Standard und anderen Publikationen, sowie viele Politiker, wirklich ging hoch auf Ryan. Und ich bin mir nicht sicher, dass Ryan-wasn’t es keine Frage, er war immer im Rennen, aber es gibt auch keinen Zweifel, dass an einem Punkt, wo Mitt Romney um die Aufrechterhaltung seiner Basis Sorgen machte, Paul Ryan eine viel attraktivere Wahl geworden ist, denn Ryan ist enorm beliebt bei der Basis.
Amy Goodman: Wenn Sie, Matt Rothschild, die Nachricht hörte, als Sie dort waren in Wisconsin-Sie haben Ryan von Anfang an gedeckt Magazin The Progressive. Sprechen Sie über die Paul Ryan ist.
Matthew Rothschild: Nun, Amy, ich war oben im Norden Angeln im nördlichen Wisconsin, so dass es tat Art nehmen Sie mich aus meinem Urlaub. Und ich war überrascht, wie John war, weil mein erstes Gefühl war, dass Romney wollte mit Portman aus Ohio oder Pawlenty von Minnesota gehen. Paul Ryan, obwohl, ist eine bessere snake oil Verkäufer des Kapitalismus des freien Marktes, ungezügelten Kapitalismus, als jeder von diesen beiden. Er hat auch besser, denke ich, Einzelhandel politischen Fähigkeiten. Er ist ein besserer Mensch zu Mensch Art von Kerl, bodenständig. Die Menschen scheinen ihm die meisten Menschen mögen, sowieso, in Janesville. Wenigstens ist er bereits gewinnen Wiederwahl ziemlich leicht bis jetzt. Und so, denke ich, das ist ein Grund, warum Romney ihn wählte.
Ich meine, hier ein Typ-vor allem ist, begann er seine Karriere als Mitarbeiterin Capitol Hill mit Bob Kasten, ein echtes Rechtsextremismus Banker aus Wisconsin, der ein großer Kandidat, Ed Garvey, schlagen sich hier in einem echten schmierigen Kampagne. Und dann ging, um mit Ryan Sam Brownback aus Kansas zu arbeiten, also ist es nicht so, er ist schon eine Wisconsin Kerl durch und durch, weil er über ging an den Kansas Seite.
Aber er war schon immer diese Art von Politik wonk. Er hält sich für ein Genie in der Ökonomie, aber er ist eine Art der Einäugige im Reich, weil seine Theorie der Ökonomie ist wirklich absurd. Ich meine, tadelt er FDR und FDR-Politik für die Herstellung der Großen Depression schlimmer. Ebenso tadelt er Obama für die Wirtschaft schlechter machen in den ersten zwei Jahren. Ich denke, jeder Ökonom von Format würde sagen, dass FDR sicherlich dazu beigetragen, uns aus der Großen Depression durch die Verringerung der Arbeitslosigkeit von 25 Prozent auf 10 Prozent und, dass Obama, obwohl seine wirtschaftliche Belebung im Konjunkturpaket war nicht annähernd so groß wie es sein sollte gewesen sein, aber sicher es erstellt irgendwo zwischen 1.59-und-ein-halb Millionen Arbeitsplätze. Selbst John McCain sagte, dass alte Ökonom. Und so, wissen Sie, Ryan bekommt eine Menge Kilometer für das Verständnis, so genannte, Haushalt und Wirtschaft, aber wenn Sie genau hinsehen, er ist nicht wirklich bekommen.
Amy Goodman: Paul Ryan wurde stark durch die umstrittene Philosoph, Schriftsteller, Ayn Rand, für die Ablehnung Kollektivismus zugunsten des Laissez-faire-Kapitalismus, der sie glaubte, war das einzige soziale System, dass die Rechte des Einzelnen geschützt bekannt beeinflusst. Als ein Kongressabgeordneter, Paul Ryan nicht nur versucht, alle Praktikanten bekommen, um ihr Schreiben zu lesen, er gab auch Kopien von ihren Roman Atlas Shrugged, um seine Mitarbeiter als Weihnachtsgeschenk. Ich möchte auf einen Clip von Congressmember Ryan spricht über Rands Einfluss auf ihn zu wenden.
REP. Paul Ryan: Der Grund warum ich im öffentlichen Dienst beteiligt habe, im Großen und Ganzen, wenn ich auf Kredit ein Denker, eine Person hatte, wäre es Ayn Rand sein. Und der Kampf sind wir in hier-machen wir uns nichts vor-ist ein Kampf von Individualismus versus Kollektivismus. In fast jedem Kampf, den wir hier sind auf dem Capitol Hill beteiligt sind, ob sie eine Änderung Stimme ist, dass ich später nehmen an diesem Nachmittag oder ein großes Stück Politik, die wir durch unsere Ways and Means Committee setzen sind, ist es ein Kampf, der in der Regel kommt darauf an, ein Konflikt: Individualismus versus Kollektivismus. Und so, wenn Sie einen Blick auf, wo wir heute ergreifen, manche würden sagen, wir sind in der Offensive, manche würden sagen, wir sind auf Verteidigung. Ich würde sagen, es ist ein bisschen von beidem. Und wenn man sich im 20. Jahrhundert aussehen Experiment mit Kollektivismus, dass Ayn Rand, mehr als jeder andere, hat so gute Arbeit zu artikulieren die Fallstricke des Etatismus und Kollektivismus, können Sie nicht finden, eine andere Denker oder Schriftsteller, der einen besseren Job zu beschreiben, tat und Auslegen der moralischen Grund für den Kapitalismus als Ayn Rand.
Amy Goodman: Congressmember, nun Vize-Präsidentschaftskandidat der Republikaner Ticket, Paul Ryan. John Nichols, über die Bedeutung sprechen, für Menschen, die nie von Ayn Rand, habe gehört, warum, was er sagt Dinge.
John Nichols: Nun, zunächst einmal, er weiß, wie man ihren Namen auszusprechen. Und die meisten Leute falsch aussprechen es “Ann Rand,” Ayn. Es ist in der Tat Ayn. Und Paul Ryan ist ein tiefes, tiefes Gelehrter und Leser von Ayn Rand. Sie ist eine, sie war ein russischer Einwanderer-Familie, die angeblich von der russischen Revolution enteignet, kam in die Vereinigten Staaten und während ihrer Karriere als Schriftsteller war ein militanter Gegner des Kollektivismus wie sie es nannte, aber wirklich, was sie meinte war, Regierung, und darüber hinaus , dass ein Kritiker sogar von seinen Nächsten zu helfen. Sie sagte, dass Egoismus muss das zentrale Organisationsprinzip Gebot deines Lebens sein, und dass die wichtigste Sache war, um sich selbst kümmern, nicht um andere zu kümmern.
Nun begann Paul Ryan Lesen Ayn Rand als sehr junger Mann, gelesen hat, alle ihre Bücher. Er hat bei Ayn Rand Feiern und Veranstaltungen erschienen. Er schnitt ein Video, in dem er sagte, dass in diesen Zeiten, das war ein Video vor etwa zwei Jahren, eines der wichtigsten Dinge, die Menschen tun können, ist zu lesen, Ayn Rand schneiden. Es ist-er sagte, es sei eine der besten Möglichkeiten, um zu Obamas Wahl reagieren. Also ist er tief in dieser Schriftsteller gewesen.
Nun, was ist faszinierend ist, dass über ein paar Monaten, als er dabei war, an einer katholischen Universität zu sprechen, eine Reihe von katholischen Gelehrten einen Brief und sagte: “Weißt du, wir Art haben ein Problem damit, denn Ayn Rand war, schrieb ein Atheist, der sehr verurteilenden von dem, was wir als katholische Lehre der sozialen Gerechtigkeit und all das war. ” Nun, Ryan rannte sofort über die National Review, machte ein Interview und sagte: “Nun, ich bin nicht wirklich ein Fan von Ayn Rand.” Es war eine seltsame Sache, denn er war distanziert sich von einem Helden.
Amy Goodman: Denken Sie Fortschritte schreibt: “Altruismus Rand beschrieben als” das Böse “, verurteilt das Christentum für die Verteidigung Mitgefühl für die Armen, betrachtete die feministische Bewegung als” unecht “, und rief Araber fast völlig primitiven Wilden ‘.”
John Nichols: Aber es gibt etwas mehr als das. All das tat sie nicht zurück Ronald Reagan im Jahr 1980, weil er gegen Abtreibung war, weil sie denkt, sie dachte, Abtreibung war eine großartige Idee, vielleicht nicht für die Besten der Gründe. Nun ist das Faszinierende, dass trotz der wilden Versuche, Paul Ryan in den letzten Monaten zu sehr distanzieren sich von Ayn Rand, es war ein Zitat in der Milwaukee Journal Sentinel gestern von seinem Bruder Tobin, der sagte: “Oh, Paul kann jeden Vers zitieren von Ayn Rand. ” Und so, denke ich, es ist sehr wichtig zu verstehen, dass Paul Ryan, ich weiß nicht, dass er ein Atheist. Ich denke, Paul Ryan verschmilzt rechtsextremen Katholizismus, vor allem in sozialen Fragen, mit Ayn Rands Philosophie in Bezug auf Regierung und eine sehr egoistische Art von Bild, wie wir mit anderen in Beziehung.
Amy Goodman: Wir werden zu brechen und dann wieder in diese Diskussion mit John Nichols, im Studio bei uns, geht langjähriger Wisconsinite-Familie zurück Generationen-und Matt Rothschild, der im Madison, Wisconsin, Studio, Redakteur und Herausgeber ist Die Progressive-Magazin. Dies ist Democracy Now! Wir werden in einer Minute zurück.
[Pause]
Amy Goodman: Wir setzen unsere Berichterstattung über republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney Auswahl langjährigen Wisconsin Congressmember Paul Ryan als Running Mate. Am Sonntag, den Präsident Obama reagierte auf die Ankündigung. Anlässlich einer Benefizveranstaltung in Chicago, begrüßte er Paul Ryan auf das Rennen, indem er ihn der ideologische Führer der Republikanischen Partei.
Präsident Barack Obama: Es ist eine Idee propagiert von der anderen Seite, dass irgendwie werden wir diese Wirtschaft von oben nach unten wachsen und dass, wenn Leute an der Spitze wirklich tun, wirklich gut, dann alle anderen wird automatisch davon profitieren wird. Nun ist diese Art von Top-down-Wirtschaft von zentraler Bedeutung für Gouverneur Romney, und es ist von zentraler Bedeutung für seine laufenden mate. Erst gestern Morgen entschied sich mein Gegner seinen running mate, der ideologische Führer der Republikaner im Kongress, Paul Ryan. Und ich möchte gratulieren-
PUBLIKUM: Boo!
Präsident Barack Obama: Nein, nein, nein, nein. Schauen Sie, ich möchte der Kongressabgeordnete Ryan gratulieren. Ich kenne ihn. Ich begrüße ihn auf das Rennen. Der Kongressabgeordnete Ryan ist ein anständiger Mensch. Er ist ein Familienmensch. Er ist ein artikulierter Sprecher Gouverneur Romney Vision. Aber es ist eine Vision, die ich grundsätzlich nicht einverstanden.
Amy Goodman: Das war Präsident Obama bei einer Spendenaktion Chicago. Unsere Gäste sind Matt Rothschild, Redakteur und Herausgeber des Magazins The Progressive, die in Madison, Wisconsin, und John Nichols, politischer Schriftsteller für die Nation, Autor des Aufstands basiert: Wie Wisconsin die Politik des Protestes, von Madison an der Wall Street erneuerte. Und er schrieb eine Biografie über einen anderen Vize-Präsidentschaftskandidatin geworden Vice President, und das war Cheney. Es heißt Dick. Matt Rothschild, was Präsident Obama sagte, war, dass er der Chefideologe der Republikanischen Partei ist?
Matthew Rothschild: Nun, ich denke, das ist richtig, und ich weiß nicht, warum Obama auf den zweiten der Ernennung von Paul Ryan brauchte es. Vielleicht denkt er, es ist ein großes Plus für seine Kampagne. Aber, wissen Sie, Obama hat sich Ryan preisen, in einer Weise, für die letzten paar Jahre. Während der Budgetverhandlungen, lobte er ihn für seine Seriosität auf seine Vorschläge auf Medicare und Social Security und Haushaltsreform, auch wenn er nicht mit ihm übereinstimmen. Aber, weißt du, du musst vorsichtig sein, was Sie fragen, weil ich die Freude, dass einige Menschen in der Demokratischen Partei haben über die Ausführung gegen Romney-Ryan muss qualifiziert sein, denken, weil es-ist es möglich, dass Ryan ist gehen, um das Ticket zu helfen. Und ich denke, als Chefideologe der Republikanischen Partei, das ist ein Sieg für die Wall Street ohnehin ist. Es ist ein Sieg für die Republikanische Partei des rechten Flügels, weil man hier einen Mann, der da draußen ist, wissen Sie, hausieren dieses Zeug immer wieder darüber, wie groß das System der freien Marktwirtschaft ist und wie wir brauchen, um der Regierung geschnitten und wie Defizite sind das Schlimmste, was in haben die Welt und wir müssen auf sie zu konzentrieren habe, im Gegensatz zu den Menschen hilft. Und so, wissen Sie, ich denke, es ist durchaus möglich, dass Ryan kann helfen. Er kann helfen, in Wisconsin, und er kann in einigen anderen Staaten zu helfen.
Ich denke, es ist eine Frage, ob er wird an Orten wie Florida, bedingt durch seinen Angriff auf Medicare. Und Sie und John sprachen gerade über Ayn Rand. Ich meine, sagt Ryan, dass Medicare und Social Security Teil einer kollektivistischen System sind. Ich meine, das ist wirklich ein Teil des Ganzen republikanische Agenda jetzt für die letzten 70 Jahre zu den New Deal aufzuheben. Und Ayn Rand und Ryan sind einfach, wisst ihr, was die ideologische Rechtfertigung dafür. Aber es ist ein frontaler Angriff, und ich denke, je mehr er seine Ideen aus, je mehr es sei denn Obama wirklich nimmt ihn auf den Kopf auf-und das tat er ein wenig in diesem Clip, aber manchmal ist er doesnt wissen Sie, diese ist nicht zu gut sein für die progressive Agenda.
Und was mich stört ist, dass Obama eine Tendenz, wollen die Dinge in die Mitte spielen oder auf halbem Weg treffen Menschen hat. Und zum Beispiel in den Haushaltsverhandlungen mit Boehner vor ein paar Jahren oder im letzten Jahr, war er offen für einen wirklich großen Wurf. Und selbst einige seiner Mitarbeitern gesagt haben, er wäre offen für einen wirklich großen Wurf wieder. Nun, gestern war Ryan über 60 Minuten um einen Kompromiss zu Themen wie Social Security und Medicare zu sprechen. Ist das wirklich was werden wir Sie zu uns? Ich hoffe nicht.
Amy Goodman: John Nichols, gibt es einen anderen Randian, die enormen Einfluss auf die US-Wirtschaft gehabt hat?
John Nichols: Alan Greenspan, ehemaliger Chef der Fed. Und-
Amy Goodman: Wer nah an ihr war persönlich.
John Nichols: Oh, ja. Es ist ein Bild von Ayn Rand und Greenspan im Ford im Weißen Haus. Sie kam ins Weiße Haus mit ihm zurück in den 70er Jahren, oder zumindest zu einem Termin Veranstaltung in irgendeiner Form. Also, schau, es gibt einen Einfluss hier, und ich denke, wir sollten nicht unterschätzen. Ich muss aber auch darauf hin, dass es ein Zynismus in Paul Ryan. Ich habe Paul schon lange bekannt, und er ist ein wirklich netter Kerl. Er ist sehr umgänglich mit, sehr leicht zu reden. Wenn er in dieser Show sitzen, könnten Sie nicht einverstanden sind, aber Sie würden einen echten Dialog zu führen, viel mehr als Sie sich mit vielen konservativen Republikaner haben.
Aber die Tatsache der Angelegenheit ist, während er etwa wirklich nicht zu mögen Regierung spricht, wirklich an der Regierung gegenüber, wird die Wahrheit der Sache stimmte er für zwei Kriege ungedeckten-und auf eine Kredit-Kreditkarte, nicht bezahlt. Er stimmte für die Bankenrettung, für TARP, für die Autoindustrie Rettungsaktionen, für Medicare Part D, das war ein sehr schlecht konstruiert Initiative, sehr, sehr teuer. Also für all seine Rede zu wollen Haushalt auszugleichen, ist die Tatsache der Angelegenheit ist, was er wirklich tun möchte, scheint befähigen Wall Street. Er bekommt riesige Mengen an Geld aus vielen der gleichen Interessen, dass wir darüber reden könnte mit der Fed und die Banken und andere Leute. Und es geschehen-
Amy Goodman: Man könnte sagen, dass es einen Interessenkonflikt hier: Mitt Romney wählt jemand, Paul Ryan, der nach vorne bringt einen Plan, der enorm persönlich würde profitieren Mitt Romney persönlich.
John Nichols: Oh, mein Gott. Du weißt schon, die Sache ist, schauen die Menschen auf Ryans Budgetplan, und sie sagen: “Nun, es Medicare, Medicaid, Social Security greift.” Zumindest zu einem gewissen Grad es tut. Es beginnt eine Dekonstruktion von ihnen. Aber was es wirklich tut, faszinierend genug ist, wird zurückkehren Full-Scale angebotsorientierten Wirtschaftspolitik. Ryans Plan nicht ausgeglichenen Haushalt seit 28 Jahren. Ryans Plan wirklich geht massive Steuersenkungen für sehr, sehr reiche Leute, für multinationale Konzerne, und der Beginn einer Umverteilung der Ausgaben des Bundes aus Förderprogrammen wie Medicare, Medicaid, Social Security in der Wall Street und den Versicherungsgesellschaften. Sein Begriff der Verwendung von Gutscheinen an, weißt du, den Menschen helfen, Zitat-unquote “kaufen ihre Medicare” oder “kaufen ihre Medicaid,” was los ist, dass zu tun ist, machen Versicherungsgesellschaften eine ganze Menge reicher. Also, die Tatsache der Angelegenheit ist, hier ist ein Kerl, der immens viel Geld bekommt von der Wall Street, die Banken, die Koch-Brüder, die schlägt ein Budget wird unter dem Deckmantel-
Amy Goodman: Pentagon? Seine Sicht auf das Pentagon?
John Nichols: Oh, das militärisch-industriellen Komplex liebe ihn.
Amy Goodman: Mehr als das Pentagon fragt nach?
John Nichols: Oh, ja, absolut. Das ist, was ich sage. Das ist ein Kerl, der nach Amerika zu sagen hat: “Ich möchte zu Ihrem Haushalt auszugleichen. Ich möchte für die Pflege Ihrer Enkelkinder nehmen, stellen Sie sicher, sie haben keine Schulden.” In der Tat ist das, was er scheint wirklich tun möchten, stellen Sie sicher, dass die Bundesregierung die Erhebung von Steuern hält aber verschiebt es vorbei an sehr reiche Leute und an der Wall Street.
Amy Goodman: Doch, war Matt Rothschild, am Wochenende, als sie zusammen gekämpft und separat, ein fast mantra, klar von sich reden, der republikanischen Kandidaten, von Paul Ryan und Mitt Romney, dass Präsident Obama würde 700.000.000.000 $ von Medicare geschnitten und dass sie Medicare zu speichern. Matt?
Matthew Rothschild: Ja, gut, sie sind, weißt du, sie versuchen, ihren Hintern bedecken hier, weil sie sie sind anfällig auf Medicare wissen, weil der Plan würde Ryan Senioren zahlen haben 6.000 $ mehr pro Jahr, 6.000 $ mehr pro Jahr für die Krankenversicherung mit diesem Gutschein Plan. Und, wissen Sie, es gibt nicht viele Senioren in diesem Land, die bis 6000 $ oder mehr, die sich leisten eine Zahlung von $ 6.000 mehr hätte bezahlen wollen.
Amy Goodman: Aber erklären, wie was-erklären, wie, was Paul Ryan hat vorgebrachten-und es ist ungewöhnlich, dass er hat einen sehr klaren Budget, Chef des Hauses Budget-Ausschuss stellen, was es bedeutet, über Medicare in Form von Gutscheinen zu sprechen, was Senioren die Chance zu wählen.
Matthew Rothschild: Also, er würde-er würde den Menschen auf Medicare, Menschen, die älter als 65 sind, einen Gutschein in den privaten Versicherungsmarkt zu gehen und, wie Johannes sagt, helfen die privaten Versicherungen durch den Abschluss von Versicherungen gibt. Aber es wäre ein fester Betrag sein, bei etwa $ 5600. Das ist, wie viel sie bekommen würde. Aber es gibt kein Limit für die Versicherungsprämien, dass die Versicherungsgesellschaften können sie zu erheben, um, so, du weißt schon, der Himmel ist die Grenze. Und da die Versicherungsgesellschaften ihre Tarife zu erhöhen, ist, dass Gutschein werde weniger wert und weniger über die Zeit. Und so sind ältere Menschen gehen zu müssen, berappen mehr aus eigener Tasche, als sie es wäre sicherlich unter dem traditionellen Medicare-System, dass Sie wissen, 90, 95 Prozent der Senioren und genießen Sie zu schätzen wissen und sind dafür.
Amy Goodman: Im vergangenen Herbst an einer der Ryans Town Hall Meetings, sprach er über Schneiden Social Security und Medicare als Mittel des Schuldenabbaus. Lassen Sie uns auf einen Clip eines älteren Bürgers, der sich während der Sitzung sprach drehen.


Posted By Blogger to The Absurd Times at 8/15/2012 11:52:00 AM

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: